RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Werft

Kreuzfahrten mit Azamara, Celebrity Cruises, Pullmantur Cruises, Royal Caribbean International, Silversea Cruises und Silversea Expeditions (ohne TUI Cruises und Hapag-Lloyd Cruises)
Antworten
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27850
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Werft

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

ich starte mal einen neuen Thread, da das Thema Royal Caribbean legt Baupause ein ja nun nicht mehr so ganz zutrifft. :)

Folgende Pressemitteilung zur Absichtserklärung über einen 158.000 BRZ großen Neubau der "Sunshine"-Klasse bei der Meyer Werft mit Option für ein zweites Schiff hat Royal Caribbean Cruises heute veröffentlicht:
Royal Caribbean Signs Letter of Intent to Build New Generation of Ships

MIAMI and PAPENBURG, Germany, Feb. 11, 2011 /PRNewswire via COMTEX/ --

Royal Caribbean Cruises, Ltd. has signed a letter of intent with shipyard Meyer Werft to build the first of a new generation of Royal Caribbean International cruise ships. Developed under the code-name "Project Sunshine," the new vessel design incorporates new and exciting features that take advantage of the best of Royal Caribbean's experience and imagination. The project is a result of over a year of dedicated research and development.

The order calls for one ship to be delivered in the Fall of 2014 with an option for a second ship for Spring 2015. The 158,000 Gross Registered Tons (GRT) new build will carry just over 4,100 guests based on double occupancy. The estimated all-in cost per berth is about euro 170,000. This all-in cost includes the yard's base contract price plus everything needed to design, operate and build the vessel, from architect fees to supervision costs and all loose inventories from computers to art and bed linens.

"Royal Caribbean has worked hard to earn a reputation of offering the most innovative ships in the cruise industry and this next generation will not disappoint," said Richard D. Fain, Chairman and CEO of Royal Caribbean Cruises, Ltd. "While we continue our policy of keeping our newest ideas and features under wraps during the early stages of construction, I can say that I am very excited about the passion and imagination that our teams have devoted to the project. Project Sunshine builds on the best ideas of our existing ships and adds exciting new activities and entertainment concepts. It will offer features for everyone: from grand, spectacular spaces to small intimate settings; from active, invigorating activities to the serenity of more personal space; and from a plethora of dining alternatives to a cornucopia of opportunities for families. I am also excited about the energy efficiency and environmental technologies which have been incorporated. Our existing ships are some of the most energy efficient in the world and Project Sunshine takes this one further step. Based on our over 20 years of experience with Meyer Werft, along with their compelling proposal, we know they will deliver on all of the innovations Royal Caribbean's guests have come to expect."

"Meyer Werft is pleased to be working with Royal Caribbean especially in light of their reputation for building such innovative ships. I am very happy we are continuing our long time partnership with Royal Caribbean Cruises Ltd. and its brand Royal Caribbean International. Their projects always present incredible opportunities for Meyer Werft to create the latest cutting edge hardware in the cruise industry," said Bernard Meyer, managing partner of Meyer Werft shipyard.

The letter of intent is subject to customary conditions being satisfactorily met.
Eine Pressemitteilung der Meyer Werft steht derzeit noch aus.

Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 5810
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von OHV_44 »

...danke, Raoul.

Hatte das hier --> http://www.cruise-community.com/index.p ... &Itemid=69 auch gerade entdeckt und bin ebenfalls etwas erschrocken über die angebliche Größe der kommenden Sunshine Class Schiffe. :eek:
Da bleibt wohl einiges abzuwarten...

Gruß Micha

Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3282
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von Rhein »

Ah das werden dann wahrscheinlich "Sunshine of the Seas" und "Moonshine of the Seas" - da können die Schiffe ja nur noch besser aussehen als sie heißen ;) :lol: :lol:

Herzlichen Glückwunsch Meyer!!!!

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27850
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Rhein,

bislang ist ja nur einmal ein Projektname am Ende auch ein Schiffsname geworden (wenn man mal den "Querschläger" "Voyager of the Seas" außen vor läßt). Hier noch mal als Übersicht die Projekt- und Schiffsnamen seit "Project Vision":

"Project Vision": "Legend of the Seas", "Splendour of the Seas", "Enchantment of the Seas", "Vision of the Seas"
"Project Voyager" (später umbenannt in "Project Vantage"): "Radiance of the Seas", "Brilliance of the Seas", "Serenade of the Seas", "Jewel of the Seas"
"Project Eagle": "Voyager of the Seas", "Explorer of the Seas", "Adventure of the Seas", "Navigator of the Seas", "Mariner of the Seas"
"Project Ultra-Voyager": "Freedom of the Seas", "Liberty of the Seas", "Independence of the Seas"
"Project Genesis": "Oasis of the Seas", "Allure of the Seas"

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27850
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

interessanterweise gibt es in einigen US-Foren recht negative Meinungsäußerungen zu der neuen Klasse. In ersten Linie dahingehend, daß man es der "unerfahrenen" [sic] Meyer Werft nicht zutraue, solch große Schiffe zu bauen, da die Werft sonst nur kleine Schiffe [sic] baue. Ah ja...

Kruizefan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1918
Registriert: 02.02.2009 09:12

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von Kruizefan »

Mir tut es insbesonders für STX Finnland leid, dass sie anscheinend leer ausgehen.
Dort ist momentan der Ofen aus. Man hofft auf einige Fährprojekte.

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27850
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Peter,

einen Festauftrag über eine Fähre für Viking Line hat man sicher (siehe hier). Allerdings wird mit dem Bau erst im Herbst begonnen, da derzeit noch die Planungsphase läuft.

Die in den USA geäußerten Bedenken, Meyer könne nicht in der Lage sein, ein solch großes Schiff zu bauen, finde ich allerdings an den Haaren herbeigezogen. In Papenburg baut man seit der "Oriana" immer neue "größte Schiffe in der Firmengeschichte" und bislang hat die Werft noch immer Qualitätsarbeit abgeliefert und die Schiffe vor allem auch immer pünktlich (oder gar früher als vereinbart) fertig gestellt.

jschu
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 69
Registriert: 28.02.2008 18:37

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von jschu »

Damit tastet sich Meyer ja nun auch langsam an die 200000BRZ Marke heran,trotzdem wird das Design sich sicherlich deutlich von der Freedomclass unterscheiden,was ja auch nicht schlecht ist!
Vielmehr als 43m Rumpfbreite gibt die Dockschleuse nicht her,damit wird das schon ein ziemlich langes Teil werden,ich schätze mal 350m+X!
Aber wie heisst es so schön"Länge läuft",dh man erreicht mit weniger Energieaufwand eine höhere Endgeschwindigkeit.
Das die Amerikaner Meyer so große Schiffe nicht zutrauen ist schon ziemlich weltfremd für eine Nation die schon seit Jahrzehnten keine großen Kreuzfahtschiffe mehr baut!
Ich deke mal die Projekte für NCL und RCI werden ähnliche Masse haben und somit für Meyer auch einen Größensprung darstellen!

Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 5810
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von OHV_44 »

Raoul Fiebig hat geschrieben:Die in den USA geäußerten Bedenken...
Hallo Raoul,

passt aber in meine Schublade, die ich gern aufziehe, wenn es um Amis geht. :p
Finde es gut, dass die Meyer Werft den Zuschlag bekommen hat und mit den neunen GROSSEN X Schiffen mE bewiesen hat, wo der Hammer hängt. :)
Auch sind zB die Radiance Class Schiffe nicht die mit der schlechtesten Qualität am Markt, wenn auch nicht > 100´BRZ.

Gruß Micha

Benutzeravatar
Garfield
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2734
Registriert: 18.09.2007 10:45
Wohnort: Schweinfurt/Main
Kontaktdaten:

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von Garfield »

Interessante Entwicklung. :)
Wobei diese Schiffsgröße wohl an der Grenze dessen liegt, was Meyer abliefern kann; mir hat mal ein Meyer-Mitarbeiter gesagt, mehr als 160000 BRZ gäbe der Emsausbau nicht her.

Benutzeravatar
AIDAblu
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 967
Registriert: 16.11.2007 14:17
Wohnort: 20099 Hamburg

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von AIDAblu »

Raoul Fiebig hat geschrieben:Hallo allerseits,
interessanterweise gibt es in einigen US-Foren recht negative Meinungsäußerungen zu der neuen Klasse. In ersten Linie dahingehend, daß man es der "unerfahrenen" [sic] Meyer Werft nicht zutraue, solch große Schiffe zu bauen, da die Werft sonst nur kleine Schiffe [sic] baue. Ah ja...

Ich bin dafür bekannt, daß ich sage, was ich denke, also raus damit:

Die Amis sind zu schlichtweg blöde, etwas Vernünftiges auf die Beine bzw. Wellen zu stellen, und müssen ihrem grenzenlosen Futterneid mit dem Schlechtreden der Meyer-Produkte freie Bahn lassen. Einfach nur peinlich, wenn man nichts außer Flugzeugträgern zusammenschweißen kann...

Wollen wir mal grob überschlagen, wieviele begeisterte US-Bürger einen unvergeßlichen Urlaub an Bord eines "schlechten" Meyer-Schiffes verbringen und dann auch noch (Oh Graus!) so frech sind und einfach wiederkommen?!

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27850
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Dirk,

ich habe noch niemanden gesehen, der behauptet hat, Meyer baue "schlechte" Schiffe. Im Gegenteil: Die Äußerungen insbesondere zur "Radiance"-Klasse sind sehr positiv. Man kann sich nur nicht so recht vorstellen, daß eine Werft, die sonst immer nur "small ships" baut, einen 158.000 BRZ Neubau hinbekommt. :rolleyes:

cruises7
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 12
Registriert: 05.02.2011 17:09

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von cruises7 »

Wobei man auch beachten sollte, dass eure Angabe bis 158.000 BRZ falsch ist.

"Die Neubauten könnten zwischen 2.112 und 3.128 Passagiere und einer BRZ zwischen 90.000 und 137.300 angesiedelt sein."

Bitte bei Vermutungen auf korrektere Angaben beschränken. :)

MFG

MathiasK
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2943
Registriert: 13.12.2007 17:48
Wohnort: nahe Nord-Ostsee-Kanal

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von MathiasK »

Moin,

also ich finde das von den Amerikanern (Wobei es sich da ja wohl eher um Fachfremde Blindgänger handeln dürfte) äusserst beschämend. Wie Dirk schon anmerkte bekommt man selbst nichts auf die Beine. So scheiterte ja der letzte Versuch zwei Kreuzfahrtschiffe zu bauen kläglich und eine deutsche Werft fand wenigstens noch Verwendung für den einen verpfuschten Kasko ... :rolleyes:
Weiter frage ich mich wer sich wagt solche Äußerungen von sich zu geben ? Themenspezifische Fachleute dürften das ja nicht wirklich sein. Ich meine, wie Raoul ja schon anmerkte, baut die Meyerwerft Jahr für Jahr immer größere Schiffe und speziell für RCI ist man ja immer wieder tätig geworden. Das wiederum nicht gerade mit "small ships", oder ist die Radiance Class sowie die Celebrity Schiffe so klein :confused:
Weiter wurde doch in Florida erst die Ankunft eines bei Meyer gebauten 130.000 Tonners gefeiert ?
Warum ordert denn eine andere US Reederei zwei 150.000 Tonner ? Sicher nicht weil sich die STX Werft mit Ruhm beklekert hat :rolleyes:
Auch wird doch von den Amerikanern oft die Qualität der in Italien gebauten Schiffe "bemängelt", also wo wollen die denn qualitativ hochwertige Schiffer ordern (In Taiwan oder China ????) ?

Sorry, aber diese Äußerungen gegenüber der Meyerwerft sind von völlig Ahnungslosen Schreiberlingen gemacht worden. Wenn die Fachwelt so denken würde, würden Reedereien wie NCL oder RCI sicher keine Schiffe mit sicherlich hoher Erwartung bei Meyer ordern ... :thumb:

MfG Mathias K.

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27850
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von Raoul Fiebig »

cruises7 hat geschrieben:Wobei man auch beachten sollte, dass eure Angabe bis 158.000 BRZ falsch ist.

"Die Neubauten könnten zwischen 2.112 und 3.128 Passagiere und einer BRZ zwischen 90.000 und 137.300 angesiedelt sein."

Bitte bei Vermutungen auf korrektere Angaben beschränken. :)
Hallo cruises7,

wie kommst Du dazu, die BRZ-Angabe in der offiziellen Pressemitteilung des Auftraggebers Royal Caribbean Cruises Ltd. als "Vermutung" unsererseits hinzustellen? Auf welchen offiziellen Angaben basieren denn bitte die von Dir genannten Werte? :nono:

Hast Du Dir überhaupt die Mühe gemacht, den Ursprungsbeitrag zu lesen? :confused:

Die Schiffe haben nach Auskunft von Royal Caribbean Cruises Ltd. 158.000 BRZ. Punkt.

cruises7
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 12
Registriert: 05.02.2011 17:09

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von cruises7 »

Nach einer akuellen Telefonkonferenz mit einem deutschen Cruise Portal gehen diese Zahlen hervor. Denn meines Wissensstandes plant RCCL in der Größe der aktuellen "Celebrity Cruises" Solstice zu bauen.

MFG

Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 27850
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo cruises7,

und von wann genau stammt diese Information? Ist sie neuer als die Ankündigung von Royal Caribbean Cruises Ltd. vom gestrigen Abend? Warum sollte die "Telefonkonferenz mit einem deutschen Cruise Portal" besser informiert sein als der Auftraggeber?

Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 5810
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von OHV_44 »

cruises7 hat geschrieben:Denn meines Wissensstandes plant RCCL in der Größe der aktuellen "Celebrity Cruises" Solstice zu bauen.
...diese Info schwirrt schon eine Weile durch die Gegend. Die Zahl: 158k ist relativ neu (Feb 11 2011). ;)
Hoffe aber trotzdem, "Du" behälst Recht.

Gruß Micha

Albatros
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2049
Registriert: 10.01.2008 21:36

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von Albatros »

Die mir vorliegende offizielle Pressemitteilung von Royal Caribbean ist identisch mit der von Raoul. Sie kam gestern abend und ich habe keinen Zweifel, dass Raoul die authentische Version publiziert hat, was auch immer in
cruises7 hat geschrieben:... einer akuellen Telefonkonferenz mit einem deutschen Cruise Portal....
für Neuigkeiten ausgetauscht wurden.

MathiasK
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 2943
Registriert: 13.12.2007 17:48
Wohnort: nahe Nord-Ostsee-Kanal

Re: RCI: Bis zu zwei 158.000 BRZ Neubauten von der Meyer Wer

Beitrag von MathiasK »

Moin,

sorry, korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Nach meinem Verständnis ist ein Cruise Portal ein Anbieter einer Verkaufsplattform für Seereisen oder ein entsprechendes Reisebüro.
Was hat ein solches "Unternehmen" mit einem Neubauauftrag einer Reederei zu tun das etwaige Details in einer "Telefonkonferenz" erläutert werden müsten ?

Wobei ich Telefonkonferenz toll finde, wenn ich nun in Zukunft mit meinem Auftraggeber telefoniere hänge ich ein Schild an meine Bürotür "Bitte nicht stören / Telefonkonferenz" :lol: :lol: :lol: :lol:

Nicht´s für Ungut aber ich denke das man einer offiziellen Pressemeldung der Reederei mehr Glaubwürdigkeit zusprechen kann.

MfG Mathias K.

Antworten