Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Kreuzfahrten mit Carnival Cruise Line, Costa Crociere, Cunard Line, Holland America Line, P&O Cruises, P&O Cruises Australia, Princess Cruises und Seabourn Cruise Line (ohne Aida Cruises)
Antworten
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1201
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Svennimo »

Moin,

die Veendam liegt jetzt in Katakolon und wurde in Aegean Majesty umbenannt.

LG Sven
Benutzeravatar
Ingo
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 483
Registriert: 19.11.2007 11:40
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Ingo »

Svennimo hat geschrieben: 13.08.2020 13:19 Moin,

die Veendam liegt jetzt in Katakolon und wurde in Aegean Majesty umbenannt.

LG Sven
... hmmm, das würde man nicht machen, um sie danach auf den Strand zu setzen...

Gruß,
Ingo
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28318
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

nicht nur die ex "Costa neoRomantica" liegt in Piräus, auch die "Maasdam" ist dort gestern eingetroffen. Mal sehen, ob auch dort eine Umbenennung erfolgt.
Kieler
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 389
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Kieler »

Die Carnival Imagination geht jetzt offenbar auch in den Schrott. Geplante Ankunft in Aliaga ist am 10. September 2020.

Das wirkt auf mich plausibel. Sie ist das einzige verbliebene Schiff der Klasse ohne Pod-Antrieb und ohne zusätzliche Balkonkabinen.
Kieler
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 389
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Kieler »

Das wären dann:
  • 4 x HAL
  • 2 x Costa
  • 3 x Carnival
  • 1 x P&O
  • 2 x P&O Cruises Australia
Das wären schon mal 12 Schiffe, wenn ich mich nicht verzählt habe. Fehlt noch ein Schiff. Die Carnival Fascination?
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28318
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Kieler,

inzwischen sollen es ja 15 Schiffe sein. Eines ist davon bis dato unbekannt. Deine Liste passt, bis auf "4 x Costa", denn "Costa Atlantica" und "Costa Mediterranea" sind ja auch dabei. Sie gehören zu den vier Schiffen, neben denen von P&O Cruises Australia, deren Verkauf schon einige Zeit fest stand.
Kieler
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 389
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Kieler »

Aber die Costa Atlantica & Mediterranrea sollen, bzw. sollen fahren für das Carnival-China-Joint Venture, also immer noch für Carnival.
Kieler
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 389
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Kieler »

Die Abbruch der Carnival Fantasy und der Monarch schreitet jetzt auch voran.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28318
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Raoul Fiebig »

Kieler hat geschrieben: 26.08.2020 09:03 Aber die Costa Atlantica & Mediterranrea sollen, bzw. sollen fahren für das Carnival-China-Joint Venture, also immer noch für Carnival.
Hallo Kieler,

das eine schließt das andere doch nicht aus. :confused:
Kieler
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 389
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Kieler »

Das sehe ich anders. Wenn Carnival sagt, man würde 15 Schiffe veräußern und eines der Schiffe wechselt nur zu einer anderen Marke/Joint Venture, an dem auch Carnival beteiligt ist, dann müsste man z.B. auch die Golden Princess/Star Princess hinzuzählen, die von Princess zu P&O Australia wechseln sollen. Das wären dann schon mal 16.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28318
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Kieler,

dann sieh' es anders. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass vier bereits vor COVID-19 bekannte Verkäufe in der Zahl 15 enthalten sind. Und das sind "Pacific Aria", "Pacific Dawn", "Costa Atlantica" und "Costa Mediterranea". Diese Information findest Du übrigens bereits im ersten Beitrag dieses Threads. ;)
Kieler
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 389
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Kieler »

Aber CSSC Carnival Cruise Shipping Limited gehört doch zum Carnival-Konzern :confused: Oder ist China State Shipbuilding Corporation (die Werftengruppe) der Eigentümer? So wie ich diese PM verstehe, wurden die Schiffe auch an das Carnival-Joint-Venture veräußert und nicht an die Werftengruppe.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28318
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Kieler,

Eigner beider Schiffe ist seit Dezember die CSSC Carnival Italy Cruise mit Sitz in Genua, mit der gleichen Anschrift wie Costa. Das sagt aber wiederum nichts darüber aus, wie die Besitzverhältnisse dieses Unternehmens sind. Am Joint Venture hält CSSC mit 60% die Mehrheit. Hier und hier zwei Meldungen dazu.
Kieler
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 389
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Kieler »

Ok, danke für die Klarstellung :)

Ich wollte dich jetzt nicht damit nerven, ich wollte "der Wahrheit auf den Grund gehen".
Kieler
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 389
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Kieler »

Die Imagination hat gestern Abend in Willemstad mit Ziel Aliaga abgelegt.
Kieler
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 389
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Kieler »

Hier eine PM von P&O Cruises Australia bezüglich der Absage zukünftiger Kreuzfahrten bis Dezember 2020. Vielleicht kann man daraus Schlüsse ziehen bezüglich der Zukunft der Pacific Dawn und der Pacific Aria. Die beiden Schiffe sollten ja noch über Dezember hinaus im Einsatz bleiben, das spräche bisher also nicht unbedingt dafür, das die Schiffe gar nicht mehr für P&O Cruises Australia in Fahrt kommen.

Hier wird über eine Verschrottung spekuliert. Bei der Pacific Dawn glaube ich das auch, bei der Pacific Aria kan ich mir das eigentlich nicht vorstellen, die beiden Schwestern ist man ja auch noch auf dem Second-Hand-Markt losgeworden.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28318
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo Kieler,

es gibt natürlich einen "guten Grund", Schiffsverkäufe möglichst lange nicht zu bestätigen: Da dann alle zukünftigen Reisen der entsprechenden Schiffe entfallen würden, müsste man entsprechend auch alle Anzahlungen zeitnah erstatten. Das ist natürlich gegenüber den Kundern nicht gerade fair, aber die Veranstalter arbeiten da ja mit allen Tricks. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, dass derzeit einige von Reisebüro- auf Direktinkasso umstellen. Dann können sie nämlich erst mal mehr Geld von den Kunden bekommen als ihnen letztlich zusteht und die Provisionszahlungen an die Reisebüros wiederum noch weiter hinauszögern als einige das eh schon tun.

Die Aussage, die bei P&O-Schiffe seien an CMV verkauft worden, ist natürlich im Grunde falsch, auch wenn das richtige gemeint ist. Und P&O Cruises hatte ja schon wiederholt bestätigt, Crewwechsel sei der Grund für die Verlegung. Ob das stimmt, bleibt abzuwarten.
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1201
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Svennimo »

Moin,

die Maasdam ist jetzt in Aegean Myth umbenannt worden.

LG Sven
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28318
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

glaubt man griechischen Quellen, sind "Maasdam" und "Veendam" ebenfalls an Seajets gegangen, genau wie die "Oceana".
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1201
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: Carnival Corp. gibt 13 Schiffe ab

Beitrag von Svennimo »

Moin,

Bolette und Borealis werden wohl Anfang September ebenfalls, ähnlich wie die anderen Schiffe von Fred Olsen, in Rosyth aufgelegt.

LG Sven
Antworten