NCL: Revitalisierung der "Norwegian Spirit"

Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises
Antworten
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28238
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

NCL: Revitalisierung der "Norwegian Spirit"

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

nachfolgende Pressemeldung habe ich von Norwegian Cruise Line erhalten:
Revitalisierung der Norwegian Spirit
Norwegian Cruise Line schafft neues Kreuzfahrterlebnis

–Umfassende Renovierung von Bug bis Heck umfasst auch alle Restaurants, Kabinen und öffentlichen Räume
– Schiff wird auf exotischen Routen auf drei Kontinenten segeln: Europa, Afrika und Asien

Wiesbaden, 28. Oktober 2019 – Norwegian Cruise Line (NCL) schafft ein neues Kreuzfahrterlebnis mit der Revitalisierung der Norwegian Spirit. Die mehr als 100 Millionen Dollar schwere Modernisierung des Schiffes ist Teil des Norwegian Edge® Programms, mit dem die internationale Kreuzfahrtreederei den Standard seiner Flotte immer weiter steigert. Dabei wird die N. Spirit von Bug bis Heck modernisiert und die gesamte Ausstattung an Bord erneuert: Es werden 14 neue Restaurants und 16 neue Kabinen geschaffen, der Rumpf kunstvoll verziert und vieles mehr. Die neue N. Spirit soll vor allem Erwachsene und Familien mit älteren Kindern ansprechen, die auf 8- bis 24-tägigen Routen zu einigen der schönsten Reiseziele in Europa, Afrika und Asien segeln können.

Revitalisierung von Bug bis Heck

Ab dem 2. Januar 2020 geht die Norwegian Spirit im französischen Marseille ins Trockendock. Im Rahmen der 40-tägigen Modernisierung wird das Schiff rundum erneuert. Der Wasserpark für Kinder wird durch das Spice H2O ersetzt, eine neue, nur für Erwachsene tagsüber geöffnete Lounge mit zwei neuen Whirlpools und einer Bar, die abends als Veranstaltungsort für das Entertainment-Programm dient. Zudem entstehen neue Restaurants, darunter das Hauptrestaurant Taste, das rund um die Uhr geöffnete The Local Bar and Grill, das Buffet-Restaurant Garden Café, die Great Outdoors Bar und die Waves Pool Bar. Erstmals können Gäste der N. Spirit die Bliss Ultra Lounge und die Spinnaker Lounge mit der Humidor Cigar Lounge an Bord erleben. Das Mandara Spa wird auf 650 m² vergrößert und bietet einen neuen Entspannungsbereich mit beheizten Liegen, ein Jacuzzi-Zimmer, eine Sauna, ein Dampfbad und Hydrotherapien. Mit dem neuen Pulse Fitness Center können sich Gäste auch an Bord fit halten.

Onda by Scarpetta

Mit der neuen Norwegian Spirit und der Norwegian Encore, die im November dieses Jahres debütiert, führt NCL ein neues Dining-Erlebnis an Bord ein: Onda by Scarpetta, das dem Portfolio der beliebten Scarpetta-Restaurants in New York City angehört. Gäste erwarten kräftige Aromen und hervorragend zubereitete Meeresfrüchte.

Der Umbau der N. Spirit ist an die Schiffsklassen Breakaway und Breakaway Plus angelehnt und geht einher mit den neuesten Optimierungen der Flotte, die das Kreuzfahrterlebnis für Gäste an Bord der Schiffe von NCL nochmals steigern sollen.

„Wir fügen stetig neue und innovative Schiffe zu unserer Flotte hinzu, beispielsweise die Norwegian Encore im November 2019. Wir sehen uns jedoch dazu verpflichtet - mehr als je zuvor, unseren Gästen auch auf unseren älteren Schiffen wie der Norwegian Spirit ein einzigartiges Erlebnis zu bieten“, sagt Kevin Bubolz, Managing Director Europe von Norwegian Cruise Line. „Wir freuen uns enorm darauf, gemeinsam mit unserem engagierten Team und unseren talentierten Architekten, an Bord der Norwegian Spirit ein neuartiges Erlebnis zu kreieren, um unseren Gästen auf Kreuzfahrten zu einigen der exotischsten Reiseziele der Welt weiterhin unvergessliche Erfahrungen bieten zu können.“

Drei Kontinente - zehn neue Häfen

Im Februar 2020 wird die neue Norwegian Spirit das Trockendock in Marseille verlassen und Kreuzfahrten auf drei Kontinenten - Europa, Afrika und Asien - anbieten. Sie wird als erstes Schiff der Flotte Kreuzfahrten nach Bali (Celukan Bawang), Jakarta und Surabaya in Indonesien, Beppu, Kumamoto, Nagoya und Tokio in Japan, Taipeh (Keelung) in Taiwan sowie nach Rangun in Myanmar fahren.

Nach zwei zwanzigtägigen Kreuzfahrten nach Griechenland, Israel, Ägypten und Abu Dhabi ab Rom (Civitavecchia) sowie zu den Seychellen, nach Madagaskar und Südafrika ab Dubai kreuzt sie das restliche Jahr 2020 in Südostasien, reist nach China und Japan ab Singapur.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28238
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: NCL: Revitalisierung der "Norwegian Spirit"

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

die "Norwegian Spirit" verspätet sich streikbedingt: Das Schiff wird nun erst am 14. statt wie geplant am 11.02.2020 in Civitavecchia zur ersten Reise nach dem Umbau starten.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28238
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: NCL: Revitalisierung der "Norwegian Spirit"

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

und nun hat Norwegian Cruise Line das Asien-Programm der "Norwegian Spirit" im Zeitraum von Mitte April bis Anfang Dezember 2020 abgesagt. Es ist noch nicht bekannt, wo das Schiff stattdessen fahren soll.
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1187
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: NCL: Revitalisierung der "Norwegian Spirit"

Beitrag von Svennimo »

Dann lief der Verkauf der Reisen wohl nicht so wie gewünscht
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9372
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: NCL: Revitalisierung der "Norwegian Spirit"

Beitrag von fneumeier »

Na, ich schätze mal eher, dass das was mit Corona zu tun hat.

Gruß

Carmen
Unimedien
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 559
Registriert: 26.09.2016 13:20

Re: NCL: Revitalisierung der "Norwegian Spirit"

Beitrag von Unimedien »

Ich denke auch eher, dass es momentan keinen Sinn mehr macht, ein Kreuzfahrtschiff überhaupt noch nach Asien zu schicken, wenn es aktuell schon woanders bzw. noch sehr weit weg (in diesem Falle Europa) positioniert ist. Die Aussicht, dass das Schiff große Zeiten der geplanten Einsatzzeit gar nicht fahren kann, weil es viele Häfen nicht mehr anlaufen kann/darf und wo Gefahr droht, dass es ggfs. längerfristig in Quarantäne gerät, dürfte wirtschaftlich das größte Schreckensszenario für eine Reederei sein. Dann lieber in einer Region einsetzen, wo dieses Risiko nicht so hoch ist und wo man relativ verlässlich Umsatz machen kann. Ich würde es ja richtig gut finden, wenn sie 2020 in Europa bleiben würde.
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 975
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: NCL: Revitalisierung der "Norwegian Spirit"

Beitrag von Hareid »

Sie ist wöchentlich in Piräus gemeldet, scheint also im östlichen Mittelmeer eingesetzt zu werden.
nager69
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 768
Registriert: 12.09.2010 14:49

Re: NCL: Revitalisierung der "Norwegian Spirit"

Beitrag von nager69 »

ich hätte jetzt auch östliches Mittelmeer getippt.

Türkei, Israel, Ägypten ist im Moment noch ein weißer Fleck für NCL (vielleicht auch mal wieder ins schwarze Meer)

LG Alex
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9372
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: NCL: Revitalisierung der "Norwegian Spirit"

Beitrag von fneumeier »

BTW, die Mails, die NCL verschickt hat, sprechen ausdrücklich von einer Absage wegen des Coronavirus.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28238
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: NCL: Revitalisierung der "Norwegian Spirit"

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

folgende Pressemitteilung habe ich von der Norwegian Cruise Line erhalten:
Mit neuem „Spirit“ Richtung Europa:
Nach der umfassendsten Renovierung in der Unternehmensgeschichte kreuzt die Norwegian Spirit diesen Sommer als siebtes Schiff der Norwegian Cruise Line Flotte in europäischen Gewässern

Wiesbaden, 17.02.2020 – Norwegian Cruise Line (NCL) präsentiert die neuen Routen der rundum erneuerten Norwegian Spirit. Nach einem 43-tägigen Trockendock im französischen Marseille wird sie zunächst eine Reihe von 17-, 20- und 28-tägigen exotischen Abfahrten über drei Kontinente anbieten, bevor sie am 19. April 2020 erstmalig ab Piräus (Griechenland) in See stechen wird. Die umfassende Rundumerneuerung der Norwegian Spirit für mehr als 100 Millionen US-Dollar ist Teil des Norwegian Edge® Programms, mit dem die internationale Kreuzfahrtreederei den Standard ihrer Flotte kontinuierlich steigert und neue Urlaubsmaßstäbe setzt.

Den Auftakt machte am 14. Februar 2020 eine Abfahrt ab Civitavecchia (Italien) mit Stopps in Haifa (Israel); Port Said, Suez Canal und Safaga (Ägypten); Aqaba (Jordanien); Muscat (Oman) sowie Abu Dhabi und Dubai (Vereinigte Arabische Emirate). Ab dem 2. März 2020 kreuzt die Norwegian Spirit ab Dubai über den Oman, die Seychellen, Madagaskar, Mauritius, und Réunion nach Südafrika, von wo sie ab dem 22. März ab Kapstadt zu einer Kreuzfahrt in Richtung ihres neuen Heimathafens Piräus (Athen) aufbricht. Von dort wird die Norwegian Spirit bis zum 8. November 2020 siebentägige Kreuzfahrten zu den griechischen Inseln, in die Türkei und nach Israel anbieten. Die Routen, die ab sofort buchbar sind, führen unter anderem zu begehrten Zielen wie Rhodos, Mykonos, Santorini und Korfu in Griechenland, sowie Kusadasi und Instanbul in der Türkei, Ashdod und Haifa in Israel und Limassol in Zypern. Mit Patmos und Volos läuft sie zudem zwei neue Häfen im Programm der Reederei an.

Nach der umfangreichen Renovierung wartet das Schiff mit einer neuen Rumpfbemalung sowie mit einer komplett neuen Ausstattung auf. Den Passagieren stehen neben komplett renovierten und zusätzlich 16 neuen Kabinen unter anderem 14 neue Restaurants zur Verfügung, darunter das italienische Onda by Scarpetta, das dem Portfolio der beliebten Scarpetta-Restaurants in New York City angehört und auf der Norwegian Encore im vergangenen Jahr Premiere feierte. Neu sind außerdem das Hauptrestaurant Taste, das rund um die Uhr geöffnete The Local Bar and Grill, das Buffet-Restaurant Garden Café, die Great Outdoors Bar und die Waves Pool Bar. Erstmals können Gäste der Norwegian Spirit zudem die Bliss Ultra Lounge und die Spinnaker Lounge mit der Humidor Cigar Lounge an Bord erleben.

Am Heck erwartet Gäste nach der Renovierung nun das Spice H2O, eine Adults Only- Lounge, mit zwei neuen Whirlpools und einer Bar, die abends als Veranstaltungsort für das Entertainment-Programm dient. Das Mandara Spa bietet mit 650 m² nun doppelt so viel Platz, inklusive neuem Entspannungsbereich mit beheizten Liegen, mehreren Jacuzzis, einer Sauna, einem Dampfbad und Hydrotherapien. Mit dem neuen Pulse Fitness Center können sich Gäste auch an Bord fit halten.

Als Teil der Strategie der Reederei, ihren Gästen nachhaltigere Möglichkeiten auf See zu bieten, verbannt NCL seit dem 01. Januar 2020 als erste internationale Kreuzfahrtreederei in Partnerschaft mit JUST® Goods Einwegplastikflaschen von Bord der gesamten Flotte – so auch an Bord der neuen Norwegian Spirit.

„Wir sind sehr stolz und freuen uns darauf, unseren Gästen mit der rundumerneuerten Norwegian Spirit ein neues und einzigartiges Kreuzfahrterlebnis innerhalb Europas bieten zu können. Ein siebtes Schiff in Europa zeigt die Bedeutung der Region für uns als globale Reederei“, so Kevin Bubolz, Managing Director Norwegian Cruise Line Europa.

In der Sommersaison 2020 werden erstmalig sieben Schiffe der internationalen Reederei in europäischen Gewässern unterwegs sein: Norwegian Spirit, Norwegian Escape, Norwegian Getaway, Norwegian Dawn, Norwegian Star, Norwegian Epic und Norwegian Jade.
Antworten