Sonnendeck Seereisen

Oceania Cruises: jetzt mit deutschsprachigem Gastgeber

Carnival Corporation & plc, Royal Caribbean Cruises Ltd. und Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. mit allen Tochtergesellschaften (ohne AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: moeve

Oceania Cruises: jetzt mit deutschsprachigem Gastgeber

Beitragvon Raoul Fiebig am 10.10.2019 14:39

Hallo allerseits,

Oceania Cruises hat mir nachfolgende Pressemeldung übersandt:

Oceania Cruises: Jetzt Kreuzfahrten mit deutschsprachigem Gastgeber

Wiesbaden – 7. Oktober 2019 – Auf sechs ausgewählten Kreuzfahrten garantiert die internationale Reederei Oceania Cruises ihren Gästen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nun einen deutschsprachigen Ansprechpartner an Bord. Diese Gästebetreuung unterstützt, wenn beispielsweise sprachliche Unsicherheiten auftauchen. Bordsprache der sechs Boutique-Schiffe ist weiterhin Englisch.

Bernard Carter, Oceania Cruises Senior Vice President & Managing Director, erklärt: „Als unser größter Kreuzfahrtmarkt außerhalb Nordamerikas verdienen die deutschsprachigen Märkte besondere Aufmerksamkeit. Diese wachsende Bedeutung war auch der Anlass für das neue Programm. Wir sind überzeugt, dass unsere Initiative von dem deutschsprachigen Kreuzfahrtmarkt gut angenommen werden wird

Maik A. Schlüter, Business Development Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz, ergänzt: „Viele unserer Gäste schätzen das internationale Ambiente an Bord unserer Schiffe und freuen sich auf den Austausch mit der Crew und den Mitreisenden in englischer Sprache. Andere fühlen sich wohler, Fragen in ihrer Muttersprache klären zu können.“

Auch die Auswahl der Kreuzfahrten entspricht besonders den Wünschen des deutschsprachigen Publikums. Die ausgedehnten Routen führen zu außergewöhnlichen Häfen, die wenige Schiffe anlaufen.

Diese Kreuzfahrten sind mit deutschsprachiger Begleitung; alle Preise inklusive Flug, einer kostenlosen OLife Choice Wahlleistung (Landausflüge, Bordguthaben oder Getränkepaket für alkoholische Getränke) sowie Gratis-Internet, Extra-Bordguthaben und inkludierte Crew-Trinkgelder:

• Sirena: 14 Nächte ab 11. April 2020 von Miami nach Barcelona; Preis p.P. ab 3.569,- Euro in der Veranda-Kabine.
• Regatta: 25 Nächte ab 30. September 2020 von Los Angeles nach Tokio; Preis p.P. ab 9.709,- Euro in der Veranda-Kabine.
• Marina: 14 Nächte ab 21. November 2020 von Barcelona nach Miami; Preis p.P. ab 3.779,- Euro in der Veranda-Kabine.
• Nautica: 30 Nächte ab 6. Dezember 2020 von Dubai nach Kapstadt; Preis p.P. ab 11.109,- Euro in der Veranda-Kabine.
• Marina: 20 Nächte ab 28. Januar 2021 von Buenos Aires nach Lima; Preis p.P. ab 7.589,- Euro in der Veranda-Kabine.
• Marina: 21 Nächte ab 19. März 2021 von Rio de Janeiro nach Miami; Preis p.P. ab 6.979,- Euro in der Veranda-Kabine.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26715
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Oceania Cruises: jetzt mit deutschsprachigem Gastgeber

Beitragvon uschisiggi am 10.10.2019 14:51

müsste ja eigentlich heißen: Jetzt w i e d e r mit deutschsprachigen Gastgebern. Wir waren 2011 bis 2014 mehrfach mit schiffen der Reederei unterwegs. Dort gab es immer deutschsprachige Gastgeber.
uschisiggi
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 177
Registriert: 28.05.2011 23:41
Wohnort: Norddeutschland


Zurück zu Die Großen Drei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste