Sonnendeck Seereisen

Führungswechsel bei NCL - Harry Sommer löst Andy Stuart ab

Carnival Corporation & plc, Royal Caribbean Cruises Ltd. und Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. mit allen Tochtergesellschaften (ohne AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: moeve

Führungswechsel bei NCL - Harry Sommer löst Andy Stuart ab

Beitragvon fneumeier am 03.10.2019 16:11

Harry Sommer löst zum 1. Januar 2020 Andy Stuart als Präsident und CEO von NCL ab. Andy Stuart bleibt noch bis Ende März als Berater. Mehr hier.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8633
Registriert: 06.11.2007 14:58
Wohnort: München

Re: Führungswechsel bei NCL - Harry Sommer löst Andy Stuart

Beitragvon Raoul Fiebig am 05.10.2019 11:45

Hallo allerseits,

hier noch die PM eingebunden:

Norwegian Cruise Line Holdings gibt personelle Veränderungen bei Norwegian Cruise Line bekannt
Andy Stuart tritt als President und CEO von Norwegian Cruise Line nach der Indienststellung der Norwegian Encore zurück
Harry Sommer, derzeit President International bei Norwegian Cruise Line Holdings, wurde zum Nachfolger ernannt

WIESBADEN – 04. Oktober 2019 – Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. (NYSE: NCLH) (das “Unternehmen”) gibt personelle Veränderungen bei der Marke Norwegian Cruise Line bekannt. Andy Stuart, President und CEO von Norwegian Cruise Line, tritt nach der Indienststellung des neuesten Flottenmitglieds Norwegian Encore zum 31. Dezember 2019 von seiner Position zurück. Stuarts Nachfolge tritt Harry Sommer, derzeit President International bei Norwegian Cruise Line Holdings, an. Nach seinem Rücktritt Ende 2019 wird Stuart dem Unternehmen noch bis zum 31. März 2020 als Berater zur Seite stehen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Stuart begann 1988 seine Laufbahn bei NCL und hatte während seiner mehr als drei Jahrzehnte andauernden Unternehmenskarriere mehrere wichtige Führungspositionen inne, darunter u.a. President und Chief Operating Officer, Executive Vice President, Global Sales and Passenger Services. Stuart war maßgeblich an den wichtigsten Errungenschaften von NCL beteiligt, einschließlich der Einführung des revolutionären Freestyle Cruising Konzepts.

„Ich fühle mich unglaublich geehrt, diese führende Rolle bei NCL, einem innovativen globalen Kreuzfahrtunternehmen, innegehabt zu haben. Ich habe eng mit Harry zusammengearbeitet und weiß, dass er die richtige Person ist, um das Ruder zu übernehmen und die Reise von NCL erfolgreich fortzusetzen“, sagt Andy Stuart.

„Andy hat in der Kreuzfahrtbranche alles erreicht, was man erreichen kann und verlässt das Unternehmen auf seinem Höhepunkt nach der Auslieferung des neuesten Schiffs von NCL, Norwegian Encore“, sagt Frank Del Rio, President und CEO von Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. „Wir sind ihm außerordentlich dankbar für seine Führung und Leistungen für Norwegian Cruise Line, unser Unternehmen und die Kreuzfahrtbranche.“

Del Rio fuhr fort: „In den letzten Jahren haben das Management und der Vorstand an einem umfassenden Nachfolgeplan gearbeitet, der die beträchtliche Stärke der gesamten Führung des Unternehmens wirksam einsetzt. Der Vorstand und ich sind zuversichtlich, dass Harry die richtige Person ist, um Andy als President und CEO von NCL zu beerben, und freuen uns darauf, dass er mit seinem umfangreichen Wissen und seiner reichen Branchenerfahrung die Marke zu weiteren Erfolgen führen wird.“

Über Norwegian Cruise Line Holdings Ltd.
Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. (NYSE: NCLH) ist ein führendes globales Kreuzfahrtunternehmen, das die Marken Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises betreibt. Diese Marken verfügen gemeinsam über 26 Schiffe mit rund 54.400 unteren Betten und laufen mehr als 450 Destinationen weltweit an. Unter den Marken des Unternehmens werden bis 2027 elf neue Schiffe eingeführt.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26715
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn


Zurück zu Die Großen Drei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste