Cunard Line, Frage zu Restaurant bei Kurzreisen

Kreuzfahrten mit Carnival Cruise Line, Costa Crociere, Cunard Line, Holland America Line, P&O Cruises, P&O Cruises Australia, Princess Cruises und Seabourn Cruise Line (ohne Aida Cruises)
Antworten
Liesel
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 63
Registriert: 06.09.2015 10:56

Cunard Line, Frage zu Restaurant bei Kurzreisen

Beitrag von Liesel »

Hallo zusammen,
ein befreundetes Pärchen war auf der Queen Mary auf einer Reise von Hamburg nach Southampton. Nun meinte sie, dass nur das Hauptrestaurant mit Bedienung verfügbar war, aber aufgrund des ausgebuchten Schiffes kein Buffet vorhanden. Alles andere hätte einen Aufpreis gekostet.
Das kann ich ehrlich gesagt gar nicht glauben. oder entspricht das tatsächlich der Wirklichkeit?

Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
Beiträge: 6864
Registriert: 05.11.2007 20:49
Kontaktdaten:

Re: Cunard Line, Frage zu Restaurant bei Kurzreisen

Beitrag von HeinBloed »

Schönen Gruß an das Pärchen:

totaler Blödsinn!

Du kannst im Hauptrestaurant essen (abends mit fester Tischzeit und -wahl), falls du Britannia-RESTAURANT gebucht hast.
Falls du Britannia-CLUB, Grill gebucht hast, kannst du jederzeit abends essen.

Die SB-Restaurants (unterschiedliche Themen) stehen zur Verfügung und sind teilweise vom Angebot her interessanter als Hauptrestaurant. Was machst du mit den Gästen, die sich nicht der vorgeschriebenen Garderobe beteiligen wollen? Sollen sie sich eine Pizza zum Schiff liefern lassen oder sich ein paar Nudelbecher mit an Bord nehmen?

Dann gibt es einen abgesperrten Bereich im SB-Restaurant, an denen für eine "Kleinigkeit" tolle Themenabende stattfinden: ist aber mit Bedienung.

Und The Verandah - das noble Zuzahlrestaurant.

Wir sind schon so oft auf der Strecke Hamburg - Southampton mit allen Queens unterwegs, aber dass das SB-Restaurant zu sein soll, ist echter Blödsinn.

Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1120
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: Cunard Line, Frage zu Restaurant bei Kurzreisen

Beitrag von Svennimo »

Bei unserer Fahrt mit der QM2 im Juni von Southampton nach Hamburg war das Buffetrestaurant abends immer geöffnet.

Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9207
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Cunard Line, Frage zu Restaurant bei Kurzreisen

Beitrag von fneumeier »

Bei uns war der Kings Court zum Abendessen ebenfalls geöffnet auf der Kurzreise.

Es ist halt in der Regel ein Teil abgesperrt und mit Bedienung (und kostet dann auch Aufpreis, wenn ich es recht im Kopf habe 14 oder 19 Dollar) für die Themen-Restaurants (mexikanisch, indisch, italienisch, aisatisch - wechselt).

Ansonsten ist - wie HeinBloed schon schrieb - auch das Zuzahlrestaurant The Verandah vorhanden (ich glaube 39 Dollar sind es).

Gruß

Carmen

Liesel
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 63
Registriert: 06.09.2015 10:56

Re: Cunard Line, Frage zu Restaurant bei Kurzreisen

Beitrag von Liesel »

Gut zu wissen, denn ich konnte es auch nicht wirklich glauben.

Antworten