Sonnendeck Seereisen

Westerdam Kreuzfahrt ab Hongkong 17.3.2019

Carnival Corporation & plc, Royal Caribbean Cruises Ltd. und Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. mit allen Tochtergesellschaften (ohne AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: moeve

Westerdam Kreuzfahrt ab Hongkong 17.3.2019

Beitragvon charel am 16.02.2019 16:44

Kennt sich jemand aus mit den Visumbestimmungen VR China für Passagiere, die aus Schengenstaaten stammen?
Für hilfreiche Antworten bin ich sehr dankbar.
Übrigens hat das Mietauto auf Kangaroo Island wunderbar geklappt vor 4 Wochen, dank eines Tipps eines Mitglieds dieses Forums.
Vielen Dank!
LG
Charles
charel
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 76
Registriert: 30.12.2012 16:46

Re: Westerdam Kreuzfahrt ab Hongkong 17.3.2019

Beitragvon HeinBloed am 16.02.2019 17:20

Die Visa-Bestimmungen unterscheiden sich von Ort zu Ort.

Hongkong hat eigene Bestimmungen in Abweichung zur VR China, da es eine Sonderwirtschaftszone ist: 90 Tage ohne Visum mit gültigem Reisepass.

Für VR China gibt es z. B. für Hainan, Schanghai und Tianjin abweichende Visumbestimmungen, deswegen wäre die Route wichtig.

Mit Mehrfachvisum bist du immer auf der sicheren Seite, aber das kostet und dauert.

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6082
Registriert: 05.11.2007 20:49

Re: Westerdam Kreuzfahrt ab Hongkong 17.3.2019

Beitragvon charel am 17.02.2019 06:33

Lieben Dank HeinBloed

Hongkong waren wir schon öfters und die Visabestimmungen dort sind uns bekannt.
Wir laufen an: Shanghai (overnight)
Quingdao
Tianjin (overnight) am 1. Tag zur Großen Mauer, Übernachtung in Beijing und am 2. Tag die Verbotene Stadt (montags geschlossen???),alles in Eigenregie
Brauchen wir hier ein Mehrfachvisum?

Anschließend Japan, Taiwan und Südkorea ohne Visum, ist uns klar.

Grüße
Charles
charel
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 76
Registriert: 30.12.2012 16:46

Re: Westerdam Kreuzfahrt ab Hongkong 17.3.2019

Beitragvon HeinBloed am 17.02.2019 08:17

charel hat geschrieben:Lieben Dank HeinBloed

Hongkong waren wir schon öfters und die Visabestimmungen dort sind uns bekannt.
Wir laufen an: Shanghai (overnight)
Quingdao
Tianjin (overnight) am 1. Tag zur Großen Mauer, Übernachtung in Beijing und am 2. Tag die Verbotene Stadt (montags geschlossen???),alles in Eigenregie
Brauchen wir hier ein Mehrfachvisum?

Anschließend Japan, Taiwan und Südkorea ohne Visum, ist uns klar.

Grüße
Charles


Es entzieht sich meiner Kenntnisse, wer schon welchen Hafen und dessen Visumbestimmungen kennt und wie weit die geopolitische Bildung einzelner ist, dass Hongkong Teil Chinas ist, sondern Sonderverwaltungszone ist.

Tianjin fällt unter die 144-Stunden-Regelung.

Qingdao soll 2019 eine entsprechende Regelung erhalten, aber wenn man sich die entsprechenden Quellen anguckt, wohl derzeit noch nicht. Es soll allerdings bereits unter die 72-Stunden-Regelung fallen. Die 72-Stunden-Regelung gilt jedoch wohl nicht für Schiffsreisende.
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6082
Registriert: 05.11.2007 20:49


Zurück zu Die Großen Drei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste