Sonnendeck Seereisen

Silversea: Von der Antarktis bis zur Küste von Kimberley

Carnival Corporation & plc, Royal Caribbean Cruises Ltd. und Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. mit allen Tochtergesellschaften (ohne AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: moeve

Silversea: Von der Antarktis bis zur Küste von Kimberley

Beitragvon Raoul Fiebig am 23.01.2019 12:46

Hallo allerseits,

folgende Pressemeldung habe ich von Silversea Cruises erhalten:

Von der Antarktis bis zur Küste von Kimberley: Auch im zehnten Jahr seiner Expeditionskreuzfahrten ermöglicht Silversea einzigartige Erlebnisse

Im zehnten Jahr seiner Expeditionskreuzfahrten erschließt das branchenführende Unternehmen Silversea Cruises seinen Gästen weiterhin ein breites Spektrum an tiefgehenden Reiseerlebnissen. Damit bringt Silversea die authentischen Schönheiten dieser Welt seinen Gästen näher. Von der Kälte der Antarktis bis hin zu den warmen Klimazonen Australiens und darüber hinaus können die Gäste von Silversea im Jahr 2019 über 900 Destinationen erkunden – mehr als bei jeder anderen Kreuzfahrtgesellschaft möglich ist. Zu den Highlights des Jahres 2019 gehören eine vor kurzem aufgenommene Route in die abgelegenen Gewässer des 66. südlichen Breitengrads, sowie eine Reihe bevorstehender Reisen in die spektakuläre Kimberley Region.

Als Symbol für Silverseas Hingabe, einzigartige und authentische Erfahrungen zu bieten, überquerte die Silver Cloud am 13. Januar den 66. südlichen Breitengrad und trat damit in den südlichen Polarkreis ein. Es war somit das erste mal, dass das Schiff soweit südlich in See stach. Diese Fahrt in so abgelegene Gewässer fand grossen Anklang bei den Gästen, die mit einer besonderen «Zeremonie der roten Nase» am Pooldeck belohnt wurden. Es handelt sich um ein Einführungsritual, das historisch bedingt zu bedeutenden Anlässen vorgenommen wird. Darauf folgte eine Abkühlung in das eisige Polarwasser an der eine Rekordzahl von 98 Gästen beteiligten. Im Anschluss konnten Gäste an informativen Vorträgen und Quizspielen teilnehmen. Als Abschluss eines erfolgreichen Tages erblickten die Gäste sogar Buckelwale in Fahrtrichtung Norden.

«Aufregung lag spürbar in der Luft, als wir uns dem 66. Breitengrad näherten», so Brooke Greene, Mitglied des Expeditionsteams von Silversea. «Für jeden einzelnen war es ein besonderer Moment. Selbst die meisten Crewmitglieder waren noch nie unterhalb des südlichen Polarkreises und für unsere Gäste war es sicherlich ebenfalls das erste Mal. Umso außerordentlicher war es, dass es auch für die Silver Cloud das erste Mal war.»

«Unser branchenführendes Expeditionsteam bereichert das Reiseerlebnis in die Antarktis für unsere Gäste noch zusätzlich und macht es zu einem einzigartigen Angebot», so Conrad Combrink, Senior Vice President für Strategic Development Expeditions and Experiences bei Silversea. «Die Gäste dringen nicht nur tiefer in die Geheimnisse des letzten Kontinentes ein, sie erleben auch unglaubliche Sehenswürdigkeiten, die diese Region einzigartig machen. Dabei geniessen sie dies im ultimativem Komfort mit einem Service der Silversea auszeichnet.»

Die Möglichkeit ein völlig anderes Ökosystem zu erkunden, als das in dem sich die Silver Cloud bewegt, bietet die Silver Discoverer von Silversea. Im gesamten Jahr 2019 wird die Silver Discoverer ihren Gästen die Gelegenheit geben die australische Küste von Kimberley zu entdecken. Die Destination präsentiert sich mit herrlichen Landschaften, einer bemerkenswerten Tierwelt und faszinierenden Geschichten der Ureinwohner sowie weiteren reizvollen Besonderheiten. Ein wahrhaft eindrucksvolles Erlebnis für die Gäste wird der Ausflug mit einem Zodiac-Boot zu den King George Falls sein. Dabei fahren die Boote nah genug an die 80 m hohen Zwillingswasserfälle heran um die Gischt auf der Haut zuspüren. Auf dem Programm stehen die Besichtigung der Felskunst der Aborigines, die mehr als 50.000 Jahre zurückreichen, aber auch die Beobachtung der australischen Wildtiere, wie beispielsweise Salzwasserkrokodile. Des Weiteren können seltene Vogelarten und verschiedene Reptilien entdeckt werden und viele weitere unvergessliche Erlebnisse sorgen für eine Reise, wie man sie nur einmal im Leben macht.

Begleitet vom branchenführenden Expeditionsteam von Silversea, das informative Vorträge hält und die Landausflüge leitet, stellen die folgenden Silversea-Reisen in die Region Kimberley eine kleine Auswahl des Gesamtangebots dar:

* Broome (Kimberley) nach Darwin – Die Silver Discoverer verlässt Broome in der Region Kimberley am 15. April 2019 und präsentiert auf dieser 10-tägigen Reise nach Darwin die besten Seiten der Kimberley Coast. Bei einem Übernachtungsaufenthalt werden unsere Gäste zunächst die Schönheit des Buccaneer-Archipels erkunden und im Anschluss daran für eine weitere Übernachtung in das Gebiet des Hunter River reisen. Als nächstes wird die Silver Discoverer Kurs auf den King George River, Wyndham sowie Saumlaki in Indonesien nehmen, bevor sie am 25. April in Darwin anlegt. Die Preise beginnen bei € 6,600 pro Person bei Doppelbelegung.

* Darwin nach Broome (Kimberley) – Ab dem 25. April 2019 wird die Silver Discoverer auf dieser 10-tägigen Reise erneut den Blick auf die Highlights der Kimberley Coast freigeben. Von Darwin aus werden die Gäste die natürliche Schönheit von Saumlaki in Indonesien erleben und im Anschluss in die australische Stadt Wyndham, zum King George River, der Region des Hunter River und zum Buccaneer-Archipel reisen, bevor sie in Broome ankommen. Neben majestätischen Sonnenuntergängen und faszinierender Tierwelt werden die Gäste, abgesehen von anderen unvergesslichen Highlights, die beeindruckende Bungle Bungle Range und die Felskunst der Aborigines von Kimberley erleben. Die Preise beginnen bei € 6,900 pro Person bei Doppelbelegung.

* Broome (Kimberley) nach Darwin – Ab dem 5. Mai 2019 wird die Silver Discoverer wiederum die gleichen Destinationen anlaufen und auf ihrer Fahrt von Broome nach Darwin die Gäste von Silversea in die natürliche Schönheit der Region eintauchen lassen. Diese 10-tägige Reise, die die Gäste tiefer in die Gegend von Kimberley bringt, schafft bereichernde Erinnerungen und wahrhaft unvergessliche Momente. Die Preise beginnen bei € 6,700 pro Person bei Doppelbelegung.

* Broome (Kimberley) nach Darwin – Ab dem 25. Mai 2019 begibt sich die Silver Discoverer dann nochmals auf die Fahrt zwischen den gleichen faszinierenden Destinationen. Von Broome in der Region Kimberley aus kommen die Gäste in den Genuss einer Übernachtung im Buccaneer-Archipel und einer Übernachtung in der Region des Hunter River; im Anschluss daran können sie die Schönheit des King George River, der Stadt Wyndham und der Stadt Saumlaki in Indonesien entdecken, bevor das Schiff wieder Darwin erreicht. Die Preise beginnen bei € 6,700 pro Person bei Doppelbelegung.

«Viele Reisende, die die Kimberley Coast besuchen, sind der Meinung, dass es ein lebensveränderndes Reiseziel ist», sagt Adam Armstrong, Managing Director für Australien und Neuseeland bei Silversea. «Diese abgelegene und ursprüngliche Region ist ein wirklich einzigartiger Ort, der am besten mit dem Schiff erkundet werden kann. Der für Silversea typische Komfort und vorbildliche Service ergänzen das Angebot an immersiven Erlebnissen und machen diese Expeditionsreisen für die Gäste so unvergesslich.»

An Bord der Silver Discoverer sowie aller anderen Schiffe der Flotte von Silversea Cruises kommen unsere Gäste in den Genuss von Suiten mit Meerblick, exklusiver Kulinarik und dem individuellen Butler Service. Bereichert wird das Erlebnis durch ein All-inclusive-Angebot an kostenlosen Premium-Weinen und Spirituosen, Kaffeespezialitäten, Tafelwasser, Säften und Erfrischungsgetränken auf dem gesamten Schiff, einer nach den Vorlieben des Gastes gefüllten Minibar, einem 24-Stunden-Menüservice in der Suite sowie unbegrenztem kostenlosem WLAN.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26214
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Zurück zu Die Großen Drei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron