Sonnendeck Seereisen

NCL-Preise nur noch überzogen?

Carnival Corporation & plc, Royal Caribbean Cruises Ltd. und Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. mit allen Tochtergesellschaften (ohne AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: moeve

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon Mrs am 13.07.2018 10:51

Raoul Fiebig hat geschrieben:Hallo allerseits,

ich finde auch, daß das AI von NCL auf dem Papier vielleicht umfangreicher aussieht, aber in der Praxis halte ich das bei TUI Cruises nach meinen Erfahrungen mit beiden für himmelweit überlegen.


Ich finde das aus persönlicher Erfahrung nicht. Um mal nur vom inkludierten Alkohol zu sprechen: Allein, dass ich bei NCL aus ca. 15 Sorten Bier wählen kann und bei Tui zwischen Becks und Hefeweizen (auf unserer letzten Reise gab es noch spanisches Bier, aber nur am Anfang). Die Cocktail-Auswahl ist auch wesentlich umfangreicher und (das ist jetzt rein persönliches Empfinden und daher bitte nicht zu werten) auch schmackhafter und hochwertiger. Ich bekomme auch wesentlich mehr unterschiedliche Weine, sowohl an den Bars als auch in den Restaurants. Wir waren auch jeweils in einem Zuzahlrestaurant, bei Tui kosten die Getränke, bei NCL nicht (wobei das Steakhouse bei Tui vom Essen her besser war ;) ) Wir haben ebenfalls beides schon getestet, daher beurteile ich es nicht nur auf dem Papier.

Aber es muss ja einfach jeder selbst wissen, was er bucht und vor allem warum er es bucht. Und ob einem der Mojito bei Tui oder bei NCL besser schmeckt ist auch eine reine Geschmackssache und über den kann man bekanntlich überhaupt nicht streiten.

Fazit: Wir mögen NCL weiterhin. Andere halt nicht. Ist ja auch völlig in Ordnung...
Mrs
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 339
Registriert: 12.05.2012 12:30

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon hebelwol am 13.07.2018 11:31

Hallo,

15 Biere ????

davon trinkbar.......

noch nicht einmal Becks zu bekommen

Wolfgang
hebelwol
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 41
Registriert: 17.03.2010 09:16

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon HeinBloed am 13.07.2018 11:56

hebelwol hat geschrieben:Hallo,
15 Biere ????

davon trinkbar.......

noch nicht einmal Becks zu bekommen

Wolfgang


Hmm... alles nur Dekoration?

Bild

Bild
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6036
Registriert: 05.11.2007 20:49

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon toni montana am 13.07.2018 12:39

Durst bekomm!!!!!!
toni montana
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 314
Registriert: 21.04.2010 06:48

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon hebelwol am 13.07.2018 13:01

TA auf der Jade im Mai 2016

Flaschenbiere / kein Becks zu bekommen

Heineken ohne Ende, ist aber für mich nicht trinkbar

Wir sind draussen und nicht an der Bar

Wolfgang
hebelwol
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 41
Registriert: 17.03.2010 09:16

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon HeinBloed am 13.07.2018 14:14

Wenn ich Kaffee von der Barista Maschine will, dann gehe ich ins Java Café oder ich begnüge mich mit mit der schwarzen Plörre!

Wenn ich Bier vom Fass will (was ich nicht will) würde ich auf Deck 6 zum Tankards Beer and Whiskey Bar gehen, oder mich mit dem abfinden, was es vor Ort gibt. Nicht jedes Produkt ist in jeder Bar oder in jedem Restaurant verfügbar!

Oder ich leiste mir eine Kabine mit Butlerservice, der mir von jedem Ort an Bord zu mir alles bringt, worauf ich Lust habe!

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6036
Registriert: 05.11.2007 20:49

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon pressehaus2499 am 17.07.2018 09:06

Ich finde das grundsätzlich alle Gesellschaften die Preise mehr oder weniger überziehen. Aber irgendwie müssen die massiven Neubauten ja auch finanziert werden. Aber NCL finde ich, sticht da sehr hervor. Selbst MSC hat die Preise für den Yachtclub hochgeschraubt. Lag anfangs mal bei rund 1000€ und jetzt bei rund 2200€. Einen Tausender billiger gibt es jetzt innen Suiten. Ist halt Angebot und Nachfrage.
pressehaus2499
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 54
Registriert: 21.12.2013 16:57

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon Cremechen am 25.07.2018 09:41

Hallo!
Tatsächlich finde ich, dass sämtliche Reedereien in den letzten Jahren angezogen haben, und das nicht zu knapp, unabhängig davon, ob mit inkludierten Trinkgeldern, Getränkepaketen etc..

Ich habe hier noch einen 600 € Celebrity Gutschein rumliegen (auch für Royal Carribean und Azamara anwendbar), den ich aber nicht verwenden kann (oder will), weil ich sämtliche Reisen zu teuer finde. Vielleicht täuscht mich da aber auch mein Eindruck oder ich habe in der Vergangenheit immer SupersuperSonderschnäppchen gefunden??... ;-)
Cremechen
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 16
Registriert: 07.12.2011 14:15

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon JanMartin am 28.07.2018 20:36

Aus Interesse an einer Kreuzfahrt zum Nordkapp hatte ich vor einigen Monaten angefangen, Optionen und Preise zu beobachten. Damals war das Preisniveau bei Costa und Norwegian Just Cruise für eine Innenkabine zur Einzelbelegung ab Hamburg pro Nacht ungefähr gleich. Etwas erstaunt war ich über die knappe Auswahl, gerademal ein ½ Dutzend Fahrten von Juni bis August 'rauf zum Nordkapp, ansonsten alles mögliche andere, an was ich nicht interessiert war, einschließlich Fahrten von TUI und AIDA, die preislich deutlich weiter oben angesiedelt waren. Die tatsächlich ziemlich umfassenden AI Angebote von Norwegian gingen preislich allerdings auch in die Richtung deutscher Veranstalter, nur habe ich für die ganzen dann inkludierten Leistungen als Hamburger Jung' - Flug Hotel Alkohol etc - keine Verwendung, also Just Cruise. Hab' ich dann auch gebucht. Danach ging der Preis für meine gebuchte Kabinenkategorie um fast die Hälfte 'rauf. Die Schwankungen sind schon beachtlich und ich hatte diesmal wohl ordentlich Glück mit der Buchung einer Fahrt, während der Preis gerade im Keller war, weiß man ja vorher nicht. Da hier Preise genannt wurden; ich habe ~€160 pro Nacht Just Cruise gezahlt (Einzelbelegungszuschlag 43.5% enthalten), die Trinkgelder waren dabei inkludiert. Die nichtalkoholischen Getränkepakete fand ich preislich auf Costa-Niveau, also nichts dramatisches, das Allyoucansauf-Paket bewegte sich aber dann doch in ganz anderen Preissphären. Da ich gestern gerade zurückgekommen bin, also das nächste mal würde ich mich wieder für Costa entscheiden und nicht für NCL ...
Benutzeravatar
JanMartin
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 272
Registriert: 21.07.2016 12:29
Wohnort: Hamburg

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon Tinamama am 29.07.2018 07:10

Hallo,
wir waren grade mit NCL unterwegs. Wenn wir nicht das Getränkepaket inkl. gehabt hätten, hätten wir vermutlich wenig getrunken; die Preise sind astronomisch.
Abends stand ein Irish coffee auf der Dessert Karte. Das war ein kleines Glas mit einer guten halben Portion, dafür wollten sie ganze 10$(minus der 5 Cent, weil 9,95 halt besser aussieht) plus 20 % Service charge, das wären 12$ für so ein Tässchen voll. Gehts noch?
Ein Glas Wein startete bei 8$, also fast 10.
Für die Reise selbst haben wir durch eine Rabattaktionen 175€ pro Tag in der innenkabine und 234€ pro Tag in der balkonkabine bezahlt, das war das wenigste, was möglich war. Meist war schon just cruise deutlich mehr. Wir haben gebucht im März 2017 für Juli 2018.
Das Getränkepaket haben wir so wenig ausgenutzt, dass uns die Kellner abends mehrmals einfach ein Getränk mehr brachten, weil sie dann ihre Service charge bekommen. Das war schon auffällig. An einem Zweiertisch können sie das nicht machen, das würde auffallen. Icetea oder Pepsi oder Apfelsaft scheint für sie nicht zu zählen, dafür wollten sie noch nicht mal eine Karte. Sie können auf ihren Displays sehen, wer wieviel vom Paket ausgenutzt hat.
Wir fanden das inkl. Paket gut, weil wir dadurch nicht über die Preise stolpern mussten, aber negativ aufgefallen sind sie halt doch.
Schönen Sonntag!
Christina
Benutzeravatar
Tinamama
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 810
Registriert: 06.03.2008 08:11

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon msc-costa-fan am 29.07.2018 08:37

Tinamama hat geschrieben:Hallo,
...
Das Getränkepaket haben wir so wenig ausgenutzt, dass uns die Kellner abends mehrmals einfach ein Getränk mehr brachten, weil sie dann ihre Service charge bekommen. Das war schon auffällig......


Sie bekommen mehr Geld wenn sie mehr Getränke bei einem all inklusive Paket ausschenken?
Das macht in meinen Augen ja überhaupt keinen Sinn... :confused:
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 878
Registriert: 18.07.2012 17:07

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon OHV_44 am 29.07.2018 08:50

Cremechen hat geschrieben:...vielleicht täuscht mich da aber auch mein Eindruck oder ich habe in der Vergangenheit...

Das täuscht mE nicht.

Ich beobachte die Preissituation als Zahlen/Rabatt/Angebot-Junkie schon seit weit über 10 Jahren sehr genau und kann Deine Eindrücke voll bestätigen. Da ich mir bei den Planungen immer eine Spalte für die Tagessätze in der Excel-Tabelle mache, ist das relativ gut erkennbar, was da gerade abgeht.
Meine Frau würde gern mal wieder mit X fahren, aber wir finden einfach keine Cruise, die uns von der Route und vom Preis gefällt. Wir warten auch noch auf einen Schnapper bei OC, RSSC, Seabourn oder dergleichen. Die Suche wird fortgesetzt.
[/OT]
Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 5768
Registriert: 02.07.2008 10:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon HeinBloed am 29.07.2018 09:25

Vor allem gehen die Preise kaum noch runter. Bei den „selteneren“ Fahrten: wenn man nicht First Minute bucht, gehen die Preise nur noch nach oben.
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6036
Registriert: 05.11.2007 20:49

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon ginus am 29.07.2018 12:58

Tinamama hat geschrieben:

An einem Zweiertisch können sie das nicht machen, das würde auffallen. Icetea oder Pepsi oder Apfelsaft scheint für sie nicht zu zählen, dafür wollten sie noch nicht mal eine Karte. Sie können auf ihren Displays sehen, wer wieviel vom Paket ausgenutzt hat.
Wir fanden das inkl. Paket gut, weil wir dadurch nicht über die Preise stolpern mussten, aber negativ aufgefallen sind sie halt doch.
Schönen Sonntag!
Christina


Was, und dann nur das billigere Pepsi, was mir einfach nicht schmeckt. Bei den Preisen noch nicht mal Coca Cola?
Habe ich was übersehen und alle NCL Schiffe sind auf einmal im Luxus Segment mit kleinen 700 Pers. Schiffen unterwegs und nicht in den 4* 2-3000 Pers. Komfort Schiffen.
Und, wenn die Preise schon ständig nach oben gehen warum dann auch noch 20 % Service-Charge? Läuft mir jetzt der Service am Eingang entgegen und bringt mich blümchenstreuend zu meinen Platz :lol: ?

Billigstes Glas Wein für 8 USD ist mir allerdings nicht fremd das hat RCI auch schon vor 2 Jahren gebracht. Und dort wurden für Cappucino auch weit über 4 USD abgegriffen incl. Service. Das Ganze dann auch noch im geschmackvollen Plastikbecher, der für Kaffee gar nicht geht.

ginus
ginus
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 752
Registriert: 22.06.2011 23:25

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon micm am 29.07.2018 18:31

Januar wird nach dann 24 Kreuzfahrten mit Getränkepaket die ersten beiden ohne sein. Aber bei die Wahl zwischen billige Route und Alkohol oder Neuseeland/Australien und kein Alkohol nehme ich das spannendere Zielgebiet. Ein bisschen wehmütig bin ich allerdings schon, denn ich habe jeden Abend mit dem Barstaff genossen und kann die Horrorgeschichten nun wirklich nicht nachvollziehen.

IIRC hatten die Reedereien ja oft genug angekündigt mit dem "ruinösen" Rabattschlachten aufhören zu wollen. Hätte ich zwar nicht erwartet dass die das durchziehen aber scheint wohl zu funktionieren... schade für uns.
micm
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 55
Registriert: 15.10.2015 03:35

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon Tinamama am 29.07.2018 22:17

msc-costa-fan hat geschrieben:
Tinamama hat geschrieben:Hallo,
...
Das Getränkepaket haben wir so wenig ausgenutzt, dass uns die Kellner abends mehrmals einfach ein Getränk mehr brachten, weil sie dann ihre Service charge bekommen. Das war schon auffällig......


Sie bekommen mehr Geld wenn sie mehr Getränke bei einem all inklusive Paket ausschenken?
Das macht in meinen Augen ja überhaupt keinen Sinn... :confused:

Hallo msc-costa-fan, das sehe ich auch so, von Firmenseite her müssten sie eigentlich versuchen, uns so wenig wie möglich zu bringen, dann hat die Firma am meisten davon. Aber da es nicht nur einmal (das kann am 8-Personen-Tisch Zufall oder Schusseligkeit sein) passiert ist, merkt man die Methode; wieso bringen sie mehr, wenn sie eigentlich nicht müssten? Das kann nur den Grund haben, dass sie was davon haben, und das ist mMn die Service Charge. Die Kellnerin mit dem Wein kam noch mit der Flasche und wollte nachschenken, nachdem ich die Hälfte vom 2. Glas schon abgegeben hatte... da sie schon ein paar Tropfen ins Glas gegossen hatte, habe ich laut Statistik an diesem Abend vermutlich 3 Wein getrunken... :lol: In dem Zustand wäre ich an dem Abend eher selbst als Patient ins Hospital getorkelt anstatt nur jemand zu besuchen...

Die Fotografen waren diesmal sehr nett und zurückhaltend, wenn man nicht wollte. Wir hatten zwar ständig fremde Fotos im Fach anstatt unseren, aber was solls.
Gehört vielleicht auch noch zur Preiserhöhung: Ein Foto kostet 25 $. Aktion: wenn man 2 kauft und so eine Hülle mit Schiff drauf dazunimmt, die hupt, wenn man es aufklappt, dann zahlt man nur 40 $. Völlig unlogisch. Dann nimmt man die Hülle doch gerne, wenn man sowieso zwei Bilder möchte.
Gruß
Christina
Benutzeravatar
Tinamama
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 810
Registriert: 06.03.2008 08:11

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon Ralf am 30.07.2018 07:28

Hallo,
msc-costa-fan hat geschrieben:Sie bekommen mehr Geld wenn sie mehr Getränke bei einem all inklusive Paket ausschenken?

natürlich bekommen sie mehr. Die Service-Gebühren werden anteilig verteilt.
z.B. nehmen wir der Einfachheit mal an, das Paket kostet 80$ + 20$ Service-Gebühr. Diese 20$ werden nun täglich überall dort wo Du getrunken hast, anteilig verteilt. Wenn Du also bei 10 verschiedenen Kellner für gleich viel bestellt hast, bekommen alle 10 Kellner 2$ ab, sofern du für mindestens 80$+20$ getrunken hast, wird aber weniger, wenn Du unter dem Paketpreis geblieben bist. Aber es wird halt nie mehr als 20$ verteilt.
Das ist auch unabhängig davon, ob das Paket direkt im Reisepreis inkludiert hast oder es zusätzlich erworben wurde.

Ralf
Benutzeravatar
Ralf
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 328
Registriert: 06.09.2010 08:19

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon Stefan_Steiger am 30.07.2018 07:33

Die Reedereien werden immer das verlangen was am Markt durchgebracht werden kann.
Stefan_Steiger
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 206
Registriert: 10.06.2008 18:45

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon Tinamama am 30.07.2018 19:24

Ralf hat geschrieben:... Die Service-Gebühren werden anteilig verteilt.
..... wird aber weniger, wenn Du unter dem Paketpreis geblieben bist. Aber es wird halt nie mehr als 20$ verteilt.
Ralf

:thumb: Klasse auf den Punkt gebracht! Deshalb waren sie alle so eifrig.
Aus dem letzten Satz ergibt sich dann auch, dass die Kellner vielleicht keine Lust mehr haben, wenn das tägliche Pensum schon aufgebraucht ist, und dann möglicherweise unwillig scheinen, weil sie ja praktisch umsonst arbeiten würden, wenn sie den x-ten Cocktail mixen müssen. :p
Gruß
Christina
Benutzeravatar
Tinamama
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 810
Registriert: 06.03.2008 08:11

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitragvon Richard_Claudia am 01.08.2018 12:06

Hallo mitsammen!
Wir sind jahrelang mit NCL gefahren und waren sehr zufrieden - für Familien mit Kindern sehr fein -, aber seit einigen Jahren ist es preislich nicht mehr interessant, da stimme ich ganz zu. Und die diversen All inclusive-Pakete bringen nichts, wenn ich sie nicht nützen möchte und die Reise so überteuern.

Ach ja, bitte um Tipps: Aus unserer NCL-Zeit haben wir noch einen Cruise Rewards-Gutschein, der im Juli 2019 abläuft, hat jemand eine Idee, wie wir den möglichst ohne Verlust loswerden könnten. Den haben wir vor der großen Verteuerung gekauft …


Danke!
Richard_Claudia
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.06.2018 19:15

VorherigeNächste

Zurück zu Die Großen Drei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste