Sonnendeck Seereisen

Südseereise mit Holland America

Carnival Corporation & plc, Royal Caribbean Cruises Ltd. und Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. mit allen Tochtergesellschaften (ohne AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: moeve

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon PaMa am 11.07.2018 19:41

HeinBloed hat geschrieben:Generell:

Wenn du dich für Südsee VORAB entschieden hast, dann hast du immer einen langen Flug:

egal ob mit MSC oder HAL.

Du kannst auch MSC oder HAL mit sehr viel kürzeren Anreisezeiten bekommen... Die Südsee bringt es nun einmal mit sich, dass du diese Anreise hast. Alternativ nimmst du Nord- oder Ostsee...

Gruß
HeinBloed


Danke für die Belehrung der Flugzeiten.
Natürlich habe ich mich VORAB für Südsee entschieden aber nun ist halt die Frage, ob evtl. indischer Ozean eine Alternative darstellt.

Dass ich Nord- oder Ostsee schneller erreiche weiß ich selbst ;)

Ich empfand es nur als weiteren kleinen Nachteil, dass die längeren Flüge im Vergleich zu den kürzeren Flügen bei der Reise mit MSC neben der Flugzeit auch höhere Kosten mit sich bringt.
Ja Südsee ist teuer aber im Vergleich ist es vielleicht doch sinnvoller im Hinblick darauf, dass auch die Hochzeit bezahlt werden will, ein wenig auf den Kostenfaktor zu achten.

Im Hinblick auf diese Faktoren wollte ich da eure Meinung dazu wissen und bin schonmal dankbar für die Antworten von euch erfahreneren Kreuzfahrern.
PaMa
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 36
Registriert: 07.05.2018 16:39
Wohnort: Fulda

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon Clipperfan am 11.07.2018 19:48

Hallo Patrick
Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen - wenn du Südsee willst, dann MUSS es Südsee sein. Ein bisschen wie Südsee oder Vorzimmer zur Südsee würde deinen Wunsch nur noch stärker werden lassen. Wenn du es irgendwie einrichten kannst, tu es, hak es ab und gut ist.
Das macht man 1x im Leben und ich habe es nie bereut.
Gruß Karin
Benutzeravatar
Clipperfan
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 503
Registriert: 10.12.2009 13:44
Wohnort: Kufstein

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon HeinBloed am 11.07.2018 20:09

Vier Bilder von der MSC MUSICA (Schwester der MSC ORCHESTRA):

Bild

Bild

Bild

Bild

Vier Bilder von der RYNDAM (Schwester der MAASDAM):

Bild

Bild

Bild

Bild

Es gäbe bestimmt hunderte Bilder, die ich noch einstellen könnte.

Aber ich habe mich bewusst nur für diese 4 von jedem Schiff enschieden.

Du hast die Auswahl zwischen das 4-er Bilderpaket von der MSC MUSICA oder RYNDAM.

Sie sind aus 2007 und 2013. Produkte entwickeln sich weiter.

Die Frage ist, was du willst. Du kannst die Bilder nicht mischen.

Ich weiß, was ich will.

Du kannst ja ggfls. weiterlesen:

http://heinbloed-msc.blogspot.com

http://heinbloed-hal.blogspot.com

Wie gesagt: wenn ich nicht Yacht Club günstig haben kann, fahre ich gar nicht MSC. Und die MSC ORCHESTRA hat keinen Yacht Club. Und ein kleines HAL-Schiff empfinde ich schon fast komplett als einen Yacht Club.

Es ist einfach eine andere Welt: KREUZFAHREN FÜR ERWACHSENE haben mal andere Mitfahrer das umschrieben.

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6298
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon HelgeK am 11.07.2018 20:15

Clipperfan hat geschrieben:Hallo Patrick
Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen - wenn du Südsee willst, dann MUSS es Südsee sein. Ein bisschen wie Südsee oder Vorzimmer zur Südsee würde deinen Wunsch nur noch stärker werden lassen. Wenn du es irgendwie einrichten kannst, tu es, hak es ab und gut ist.
Das macht man 1x im Leben und ich habe es nie bereut.
Gruß Karin

:thumb:

Auf den Punkt. Ob die Anreise nun einen halben Tag länger oder kürzer ist. Ihr seid danach so oder so mindestens 1-2 Tage jetlag- und klimaschockbedingt platt. Es sei denn, Ihr gehört zu den Glücklichen, denen es gegeben ist, im Flieger durchschlafen zu können.
HelgeK
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 191
Registriert: 02.09.2014 20:47

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon PaMa am 11.07.2018 20:33

HeinBloed hat geschrieben:Vier Bilder von der MSC MUSICA (Schwester der MSC ORCHESTRA):

Bild

Bild

Bild

Bild

Vier Bilder von der RYNDAM (Schwester der MAASDAM):

Bild

Bild

Bild

Bild

Es gäbe bestimmt hunderte Bilder, die ich noch einstellen könnte.

Aber ich habe mich bewusst nur für diese 4 von jedem Schiff enschieden.

Du hast die Auswahl zwischen das 4-er Bilderpaket von der MSC MUSICA oder RYNDAM.

Sie sind aus 2007 und 2013. Produkte entwickeln sich weiter.

Die Frage ist, was du willst. Du kannst die Bilder nicht mischen.

Ich weiß, was ich will.

Du kannst ja ggfls. weiterlesen:

http://heinbloed-msc.blogspot.com

http://heinbloed-hal.blogspot.com

Wie gesagt: wenn ich nicht Yacht Club günstig haben kann, fahre ich gar nicht MSC. Und die MSC ORCHESTRA hat keinen Yacht Club. Und ein kleines HAL-Schiff empfinde ich schon fast komplett als einen Yacht Club.

Es ist einfach eine andere Welt: KREUZFAHREN FÜR ERWACHSENE haben mal andere Mitfahrer das umschrieben.

Gruß
HeinBloed


Wow danke für die Einblicke. Tatsächlich sieht man einen ziemlichen Unterschied direkt. Auf gutes Essen legen wir großen Wert neben einer schönen Kabine, in der man sich wohlfühlt aber da scheinen meine Bedenken Richtung Maasdam tatsächlich unbegründet und sollten eher Richtung Orchestra gehen.

Die Suite läge auch nur wenige hundert Euro über der Balkonkabine aber wie du schon sagt bringt das eigentlich nichts, da kein Yacht Club vorhanden.

Danke schonmal :thumb:
PaMa
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 36
Registriert: 07.05.2018 16:39
Wohnort: Fulda

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon uschisiggi am 11.07.2018 20:44

Ich habe mir jetzt noch einmal die MSC Kreuzfahrt angesehen. Nee, das ist nicht mal das Vorzimmer der Südsee, mal abgesehen vom Schiff. Bis Salalah Oman ist es eine Reise, die so jedes Jahr mehrfach preisgünstig von vielen Reedereien als Transreise angeboten wird. Dann folgt der Indischer Ozean aber....
Mit zu vielen Seetagen und zu wenigen Häfen. MALE Malediven klingt exotisch, aber dort kommt man, wenn überhaupt, nur auf ein kleines unattraktives Atoll, mehr nicht.Male selbst ist eine islamische Großstadt.
Und zwei Tage Victoria kann ich mir auch nicht so gut vorstellen. Hier reicht ein Tag vollständig aus. Die Seychellen, die in Deinem Kopf vielleicht rumspuken, findest Du auf den kleineren Nachbarinseln Praslin und co.

Eine Hochzeitsreise kann man auch verschieben und lieber mehr Geld ansparen.
uschisiggi
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 171
Registriert: 28.05.2011 23:41
Wohnort: Norddeutschland

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon HeinBloed am 11.07.2018 21:05

Der Vollständigkeit halber:

ein 25 Jahre altes Schiff ist ein 25 Jahre altes Schiff.

Was immer du gelesen hast: es wird irgendwie stimmen.

Wir waren auf der ZAANDAM und es gab Wasserflecken an der Decke im Hauptrestaurant und die Tapete drohte runterzukommen.

In der Kabine unserer Freunde ist die Klimaanlage ausgefallen.

Usw. usw.

Aber wenn ihr auf der Hochzeitsreise unterwegs seid und Zeit habt, um euch darüber aufzuregen, macht ihr auf jeden Fall etwas falsch.

Wenn man Doris Day und James Garner in "Was diese Frau so alles treibt" glauben schenken darf, wurde jemandem eine Kreuzfahrt ärtzlich verordnet, damit etwas anderes passiert... 9 Monate später...

Man nimmt das einfach zur Kenntnis, und solange alles sauber ist und sie sich bemühen irgendwie Abhilfe zu schaffen, so lange ist bei mir die Welt in Ordnung.

Ansonsten sind die meisten für mich nicht nur eine Extra-Meile gelaufen sondern einen Extra-Marathon.

Und selbst wenn noch genau eine Drachenfrucht an Bord gab: die habe ich bekommen, wenn ich danach gefragt habe.

Was sehr schön ist bei HAL: sie haben auf unserer Asien-Reise lokal Proviant beschafft. Ich habe noch nie so tolles frisches Obst und Gemüse bekommen.

Gruß
HeinBloed
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6298
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon renanati am 11.07.2018 22:26

Die HAL-Reise ist fast die, die wir auch gemacht haben - eine tolle Tour mit 'viel Südsee'. Vielleicht könnt Ihr die Anreise ja mit 1-2 Stopover machen - hatten wir mit Übernachtungen in Singapur und Perth. Im Jahr zuvor sind wir mit einigen Umsteigeflügen ohne Aufenthalt nach Neuseeland geflogen, das müsste ich nicht nochmal haben. Ist die Maasdam denn seit 2017 mal renoviert worden oder steht das noch bis 2020 an?
Essen usw. fand ich gut - wir haben sehr gerne in den Restaurants gegessen.
Solltet Ihr Euch für diese Reise entscheiden. kann ich Dir gerne Tipps für Landausflüge geben (wir organisieren immer gerne selbst)

Zuhause haben wir den erwünschten Kritikbogen ausgefüllt (ausführlich und ehrlich) - mit Anregungen, was evtl. besser gemacht werden könnte. Leider kam keinerlei Reaktion, was wir sehr bedauerlich und nicht sehr kundenfreundlich fanden.
renanati
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 27
Registriert: 14.01.2018 09:06

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon Jens Walpert am 12.07.2018 07:51

Hallo zusammen,

grundsätzlich stimme ich ja allen vorherigen Beiträgen in Bezug auf die Einordnung des Produkts HAL im Vergleich zu MSC zu.
Auch, daß sowohl der indische Ozean als auch Südafrika nichts mit der Südsee zu tun haben ist dem Threadersteller mit Sicherheit bekannt.
Jedoch denke ich, daß bei all den euphorisch und leidenschaftlich vorgetragenen Argumenten welche für HAL + Südsee sprechen auch der von Patrick schon mehrmals in die Diskussion eingebrachte Gedanke des Reisepreises nicht so komplett ausgeblendet und vom Tisch gewischt werden sollte.
Wie er ja selbst die Situation beschrieben hat handelt es sich um ein junges Paar, welches seine Hochzeit und in dem Zusammenhang auch seine Hochzeitsreise plant. Klar sollte also gerade diese Reise etwas ganz besonderes sein, aber den Reisepreis in dieser Lebenssituation bei der Kalkulation vollkommen außer Acht zu lassen halte ich dann doch für relativ unrealistisch.
Alle Pro-HAL- und Contra-MSC-Argumente sollten meiner Meinung nach sowohl in Bezug auf den Reisepreis inkl. An- und Abreise als auch evtl. anfallende Nebenkosten schon ein wenig relativiert betrachtet werden.
Deswegen kann ich die Suche nach Alternativen, die Patrick hier zur Diskussion gestellt hat sehr gut nachvollziehen.
Benutzeravatar
Jens Walpert
Captain
Captain
 
Beiträge: 533
Registriert: 07.09.2007 20:24
Wohnort: Hamburg

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon OHV_44 am 12.07.2018 08:53

Darum möchte ich diesbezüglich noch diese Variante in den Raum stellen:

Datum: 09.04.- 03.05.2020
Reederei: HAL
Schiff: Noordam
Route: Sydney, Nouméa, Lifou, Lautoka, Dravuni-Insel, Savu Savu, Pago Pago, Honolulu, Lahaina, Nawiliwili, Victoria, Vancouver
Preis: Balkon ab 3.199 € pP
Flug: Da bleibt ja fast noch Budget für einen Business-Flug :cool:

Gruß Micha
Benutzeravatar
OHV_44
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 5768
Registriert: 02.07.2008 11:58
Wohnort: Hohen Neuendorf

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon HeinBloed am 12.07.2018 08:56

Wenn der Poster geschrieben hätte:

Ich habe mich für die MSC ORCHESTRA indischen Ozean entschieden, weil im Rahmen meiner Recherchen ich festgestellt habe, dass ich nicht genug Kohle für die Reise habe und mir auch der Flug dahin und zurück zu lange dauert,

dann ist alles ok. Thema aus. Neuer Thread: Indischer Ozean mit MSC.

Stattdessen steht da etwas von den negativen Bewertungen über die MAASDAM.

Wenn das der Grund für seine Entscheidung sein sollte, dann sollte man das wohl ins Feld führen dürfen, dass der Eindruck, der hier von der MAASDAM vermittelt wird, als ob sie Schrotthaufen wäre und die MSC ORCHESTRA die nächste Darstellerin des ZDF-Traumschiffs.

Letztendlich ist es aber die Entscheidung des OP. Vergleichsmöglichkeiten hat er eh nicht. Er muss sich damit wohlfühlen und fahren.
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6298
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon PaMa am 12.07.2018 10:15

Danke schonmal für alle Hinweise von euch :)

renanati hat geschrieben:Die HAL-Reise ist fast die, die wir auch gemacht haben - eine tolle Tour mit 'viel Südsee'. Vielleicht könnt Ihr die Anreise ja mit 1-2 Stopover machen - hatten wir mit Übernachtungen in Singapur und Perth. Im Jahr zuvor sind wir mit einigen Umsteigeflügen ohne Aufenthalt nach Neuseeland geflogen, das müsste ich nicht nochmal haben. Ist die Maasdam denn seit 2017 mal renoviert worden oder steht das noch bis 2020 an?
Essen usw. fand ich gut - wir haben sehr gerne in den Restaurants gegessen.
Solltet Ihr Euch für diese Reise entscheiden. kann ich Dir gerne Tipps für Landausflüge geben (wir organisieren immer gerne selbst)

Zuhause haben wir den erwünschten Kritikbogen ausgefüllt (ausführlich und ehrlich) - mit Anregungen, was evtl. besser gemacht werden könnte. Leider kam keinerlei Reaktion, was wir sehr bedauerlich und nicht sehr kundenfreundlich fanden.


Hast du da einen Reisebericht oder ähnliches erstellt? Wenn du Zeit und Lust hast kannst du mir gerne auch eine PN mit Fotos o.ä schicken das würde mir aufjedenfall helfen, da ich wie gesagt generell von HAL keine Erfahrung habe.

Ein Stopover ist aufjedenfall eingeplant. Es gibt sogar recht günstige Flüge ab FRA über glaube Kualar Lumpur mit Condor und 16 Stunden Aufenthalt in Kualar Lumpur. Da es sich anbieten eine Nacht dort zu bleiben und dann weiterzufliegen zumal die Premium Economy bei dem Flug auch recht günstig war.
Rückflüge gibt es sogar direkt ab San Diego nach FRA (hoffentlich 2020 auch noch)


Jens Walpert hat geschrieben:Alle Pro-HAL- und Contra-MSC-Argumente sollten meiner Meinung nach sowohl in Bezug auf den Reisepreis inkl. An- und Abreise als auch evtl. anfallende Nebenkosten schon ein wenig relativiert betrachtet werden.
Deswegen kann ich die Suche nach Alternativen, die Patrick hier zur Diskussion gestellt hat sehr gut nachvollziehen.


Ja das ist die große Frage, die wir uns ja schon telefonisch gestellt hatten ;)
Es stellt sich die Frage, ob im Endeffekt die HAL Reise, die allein durch höheren Kabinenpreis, höhere Flugpreise und Vorübernachtungskosten und Getränkepaket mehrere Tausend Euro mehr kostet, einen so starken Mehrwert bietet.

Natürlich ist die Route ein Riesen Traum und vmtl. das allein rechtfertigt die höheren Ausgaben, jedoch stimmt auch was HeinBloed schreibt:

HeinBloed hat geschrieben:
Stattdessen steht da etwas von den negativen Bewertungen über die MAASDAM.

Wenn das der Grund für seine Entscheidung sein sollte, dann sollte man das wohl ins Feld führen dürfen, dass der Eindruck, der hier von der MAASDAM vermittelt wird, als ob sie Schrotthaufen wäre und die MSC ORCHESTRA die nächste Darstellerin des ZDF-Traumschiffs.

Letztendlich ist es aber die Entscheidung des OP. Vergleichsmöglichkeiten hat er eh nicht. Er muss sich damit wohlfühlen und fahren.


Meine größten Bedenken waren tatsächlich der Zustand des Schiffes und im Allgemeinen der Zustand der Kabinen und dass dann doch so viele positive Beiträge pro Maasdam waren vernichtet die Bedenken eigentlich.

OHV_44 hat geschrieben:Darum möchte ich diesbezüglich noch diese Variante in den Raum stellen:

Datum: 09.04.- 03.05.2020
Reederei: HAL
Schiff: Noordam
Route: Sydney, Nouméa, Lifou, Lautoka, Dravuni-Insel, Savu Savu, Pago Pago, Honolulu, Lahaina, Nawiliwili, Victoria, Vancouver
Preis: Balkon ab 3.199 € pP
Flug: Da bleibt ja fast noch Budget für einen Business-Flug :cool:

Gruß Micha


Danke Micha. Die Reise hatte ich auch schon ins Auge gefasst, jedoch hat mir da die Route der Maasdam doch noch einen erheblichen Mehrwert geboten. Trotzdem bleibt auch die Noordam noch im Rennen als eventuelle Kompromisslösung :)
PaMa
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 36
Registriert: 07.05.2018 16:39
Wohnort: Fulda

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon Lavendel am 12.07.2018 11:24

Schau mal bitte,wie wäre es denn mit diesem Produkt,Oceania Regatta vom 4.4. 2020- 2.5.2020 ,28 Tage ?

Man kann mit oder ohne Anreisepaket buchen,durch O Life Choice sind ja bereits viele Dinge inkludiert,wie Internet,alle Softdrinks und ein sattes Bordguthaben,oder Landgänge, etc. und hier ist ja schon die Innenkabine ein Traum.

Ohne Anreisepaket ab 4729.- mit ab 6769.-
Lavendel
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 58
Registriert: 15.12.2017 14:12

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon Wurmine am 12.07.2018 12:34

Also, für eine Hochzeitsreise würde ich persönlich HAL buchen. Wir sind mit der Maasdam in der Karibik gefahren und ja, es ist ein älteres Schiff, aber es ist ein schönes Schiff und der Service und das Essen bei HAL sind nach meinen Erfahrungen nicht mit MSC vergelichbar. Das ist wirklich bei HAL alles 2-3 Klassen besser. Wenn man diese Reise als "once in a lifetime" sieht, würde ich die teurere HAL Kreuzfahrt buchen. (ja, meine ganz persönliche Meinung)
Benutzeravatar
Wurmine
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 346
Registriert: 26.04.2012 15:35

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon PaMa am 14.07.2018 08:30

renanati hat geschrieben:Ist die Maasdam denn seit 2017 mal renoviert worden oder steht das noch bis 2020 an?


Das würde mich auch mal interessieren. Vielleicht hat da jemand nähere Infos...?
Ich habe im Internet nichts dazu gefunden.
PaMa
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 36
Registriert: 07.05.2018 16:39
Wohnort: Fulda

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon HeinBloed am 14.07.2018 08:42

Sie war ja erst 2016 im Trockendock!
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6298
Registriert: 05.11.2007 21:49

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon renanati am 19.07.2018 19:22

Unsere Kabine sah 2017 so aus - hoffe, es ist mittlerweile etwas renoviert worden : Bild Bild Bild
renanati
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 27
Registriert: 14.01.2018 09:06

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon renanati am 19.07.2018 19:23

War denn jemand seit letztem Jahr auf der Maasdam?
Damals wurde uns erzählt, das Schiff sollte verkauft werden...
renanati
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 27
Registriert: 14.01.2018 09:06

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon Raoul Fiebig am 19.07.2018 19:42

Hallo renanati,

was an Bord "erzählt" wird, ist oftmals sehr, sehr wenig wert.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26577
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Südseereise mit Holland America

Beitragvon HeinBloed am 19.07.2018 19:45

renanati hat geschrieben:Unsere Kabine sah 2017 so aus - hoffe, es ist mittlerweile etwas renoviert worden : Bild Bild Bild


Hälst du dich da oben auf?
Benutzeravatar
HeinBloed
1st Officer
1st Officer
 
Beiträge: 6298
Registriert: 05.11.2007 21:49

VorherigeNächste

Zurück zu Die Großen Drei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste