Sonnendeck Seereisen

RCI: Zwei LNG- und Brennstoffzellen-Schiffe von Meyer Turku

Carnival Corporation & plc, Royal Caribbean Cruises Ltd. und Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. mit allen Tochtergesellschaften (ohne AIDA Cruises & TUI Cruises)

Moderator: moeve

Re: RCI: Zwei LNG- und Brennstoffzellen-Schiffe von Meyer Tu

Beitragvon shipfriend am 09.11.2016 17:27

RoyalFan hat geschrieben:Man muss klar sagen dass RCCL eine Amerikanische Kreuzfahrtlinie ist, die sich fast ausschließlich auf den Amerikanischen Markt konzentriert und für die meisten Amerikaner ist der Weg das Ziel!
In der Karibik auf Schiffen von RCCL ist es an Landtagen genauso voll wie an Schifftagen, was ja beispielsweise bei TUI oder so nicht der Fall ist.


Zum Glück gibt es aber auch mehr als genug US-amerikanische Kreuzfahrer, die diese Entwicklung (immer größer, noch verrücktere Einrichtungen...) kritisch bis negativ sehen, das beweisen auch noch gemäßigtere Neubauten wie Koningsdam/Nieuw Statendam von HAL, oder die neueren Schiffe von Princess, wenngleich auch die recht groß sind (143000 BRZ).
Genau wie ich, werden auch viele konservative Kreuzfahrer keine Erfüllung in Varieté-Shows, Eislaufbahnen oder Ziplines finden.
Ich nehme es manchmal sogar so war, dass bei CC viele amerikanische User die größeren Schiffsklassen kritisieren, und eher diverse Europäer auf diese Neuerungen abfahren - zumindest in einem gewissen anderen Forum habe ich das beobachtet.
Benutzeravatar
shipfriend
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 450
Registriert: 08.10.2016 18:30

Re: RCI: Zwei LNG- und Brennstoffzellen-Schiffe von Meyer Tu

Beitragvon FLORIANA am 25.01.2019 09:11

Laut einer im Netz kursierenden Bau-Übersicht der Meyer-Gruppe werden die Schiffe womöglich deutlich größer, als bisher bekannt war: 232 000 BRZ. Damit würden sie die sie Oasis/Harmony-Serie übertrumpfen.
FLORIANA
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 333
Registriert: 26.11.2007 17:32

Re: RCI: Zwei LNG- und Brennstoffzellen-Schiffe von Meyer Tu

Beitragvon fneumeier am 25.01.2019 15:46

FLORIANA,

der Link ist leider nicht aufrufbar. Ich habe ihn entfernt. Falls Du noch eine andere Quelle hast...

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8444
Registriert: 06.11.2007 14:58
Wohnort: München

Re: RCI: Zwei LNG- und Brennstoffzellen-Schiffe von Meyer Tu

Beitragvon Kieler am 25.01.2019 20:14

Das Gerücht habe ich vor einiger Zeit auch schon mal wahrgenommen. Was dran ist kann ich nicht sagen. Jedenfalls ist es nicht ungewöhnlich, dass Schiffe am Ende deutlicg größer werden als ursprünglich man bekanntgegeben.

Beispiele: Norwegian Joy: 167.725 BRZ statt 163.000 BRZ
Quantum of the Seas: 168.666 BRZ 158.000 BRZ

Und die MSC Meraviglia sollte auch mal kleiner sein als die Schiffe der Quantum-Klasse.
Es würde mich jedenfalls nicht wundern, wenn auch diese Schiffe größer werden als es ursprünglich geplant war.
Kieler
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 96
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: RCI: Zwei LNG- und Brennstoffzellen-Schiffe von Meyer Tu

Beitragvon FLORIANA am 25.01.2019 21:25

Sorry, mein Fehler. Der Link führt in eine geschlossene Facebookgruppe und hat wohl deswegen nicht funktioniert. Danke fürs schnelle Bereinigen!

Gezeigt wird auf dem Bild eine mit Magneten an einer Tafel befestigte, englischsprachige Übersicht über das Bauprogramm der Meyer Gruppe an den Standorten Papenburg, Turku und Rostock, die den Zeitraum 2018 bis 2024 abdeckt. Die ersten Schiffe, die zu sehen sind, sind die Norwegian Bliss und die AidaNova, die im Herbst 2018 vereinbarten Schiffe für Silversea sind übrigens noch nicht eingetragen, entweder weil Vorverträge nicht in die Übersicht aufgenommen werden, oder weil die Übersicht vor Vertragsunterzeichnung erstellt wurde.

Die Aufmachung der Übersicht sieht sehr nach Meyers Lieferanten-Newsletter "The Navigator" aus. Die letzte auf Meyers Website abrufbare Ausgabe stammt aber aus Juni 2018, dort wird die Größe noch mit ca. 200 000 BRZ angegeben.

https://www.meyerwerft.de/media/06_lief ... _FINAL.pdf

Die Fassung von Juni 2018 zeigt aber schon nicht mehr die Norwegian Bliss, das könnte ein Hinweis darauf sein, dass diese Fassung jüngeren Datums ist (dann wäre aber auch die Größenangabe der Icon-Klasse mit um die 200 000 BRZ aktueller als die eingangs von mir zitierte Fassung, die 232 000 BRZ angibt). Wir werden sehen.

Interessant ist, dass in beiden Fassungen für das zweite Halbjahr ein Neubau bei Meyer Turku eingetragen ist, allerdings ohne Baunummer und Auftraggeber.

Ebenfalls zu entnehmen ist beiden Fassungen, dass die Neptun Werft ab 2021 jährlich vier Floating Engine Unites (FERUs) für Papenburg und Turku bauen soll (statt wie bis dahin nur drei pro Jahr).
FLORIANA
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 333
Registriert: 26.11.2007 17:32

Re: RCI: Zwei LNG- und Brennstoffzellen-Schiffe von Meyer Tu

Beitragvon fneumeier am 26.01.2019 08:54

FLORIANA,

das Foto ist inzwischen bei Cruisecritic ebenfalls aufgetaucht.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8444
Registriert: 06.11.2007 14:58
Wohnort: München

Re: RCI: Zwei LNG- und Brennstoffzellen-Schiffe von Meyer Tu

Beitragvon FLORIANA am 16.04.2019 21:15

Wärtsilä hat eine Broschüre über ihren Beitrag zum Bau von Kreuzfahrtschiffen veröffentlicht.

Auf der Titelseite ein unbekanntes Schiff, das deutliche Ähnlichkeit mit der Quantum-Klasse hat, sich aber nicht zuletzt durch einen Doppelschornstein (nach der Art der der Oasis-Klasse) sowie riesige Rutschen als ein neuer Schiffstyp ausweist.

Ein Fantasiegebilde? Oder das erste öffentlich gewordene Bild der Icon-Klasse?

Es handelt sich um ein zweiseitiges PDF-Dokument, zu finden mit den Google-Suchworten "wärtsilä cruise ships new builds complex".
FLORIANA
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 333
Registriert: 26.11.2007 17:32


Vorherige

Zurück zu Die Großen Drei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste