„Leinen los!“ für erste AIDA Kreuzfahrten im August 2020

Kreuzfahrten mit Aida Cruises
Antworten
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28603
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

„Leinen los!“ für erste AIDA Kreuzfahrten im August 2020

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

und die folgende PM kam von Aida Cruises rein:
„Leinen los!“ für erste AIDA Kreuzfahrten im August 2020
Rostock, 09. Juli 2020

Im August 2020 heißt es „Leinen los!“ für die ersten drei Kreuzfahrtschiffe von AIDA Cruises zu einem Neustart seit der Reiseunterbrechung. Den Auftakt macht AIDAperla am 5. August 2020 in Hamburg. Danach startet AIDA Cruises am 12. August 2020 mit AIDAmar ab Rostock-Warnemünde und am 16. August 2020 mit AIDAblu ab Kiel in die diesjährige Sommersaison.

Die ersten Reisen finden mit einer angepassten Passagierkapazität und ohne Anlauf eines weiteren Hafens statt. AIDA Gäste erwartet an Bord ein vielfältiges Urlaubsprogramm mit mehr Service für den Gast und unter Beachtung aller gebotenen Hygienestandards sowie den Regeln zur Kontaktvermeidung. Buchungsstart ist heute, 9. Juli 2020, um 12:00 Uhr in allen Reisebüros, unter www.aida.de sowie im AIDA Kundencenter unter +49-381-20270707.

Für den Neustart hat das Unternehmen ein umfassendes Gesundheits- und Hygienekonzept entwickelt, das sicheren und sorgenfreien Urlaub unter den aktuellen Bedingungen möglich macht. Unter dem Motto „Mit Sicherheit der schönste Urlaub“ informiert AIDA Cruises transparent und umfassend über die erweiterten Maßnahmen zum Schutz vor COVID-19. Alle Details hierzu hat das Unternehmen auf www.aida.de/sichererurlaub veröffentlicht.

Vom Start des Buchungsprozesses über die Reisevorbereitung, das Ein- und Ausschiffen im Hafen, den Aufenthalt an Bord und die medizinische Betreuung: Ergänzend zu den bereits bestehenden sehr hohen Hygiene- und Gesundheitsstandards hat AIDA Cruises eine Vielzahl weiterer präventiver Maßnahmen eingeführt.

Diese reichen vom digitalen Gesundheitsfragebogen vor der Reise über die Temperaturmessung vor dem Check-in für Gäste und Crew, die Kontaktvermeidung durch Abstandsregeln und Wegeleitsysteme bei der An- und Abreise sowie an Bord bis hin zu angepassten Kapazitäten, z. B. für Restaurants, Bars, Theater, Sport- und Wellnessbereiche. Ergänzt wird dieses Konzept durch eine Vielzahl zusätzlicher Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. Dazu zählen unter anderem erhöhte Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen, die nach einem festgelegten Plan in allen Kabinen sowie öffentlichen Bereichen rund um die Uhr stattfinden, oder zusätzliche Desinfektionsspender am Check-in und an Bord.

Eine medizinische Betreuung für alle Gäste und Crew-Mitglieder ist rund um die Uhr gewährleistet. Die Schiffe sind mit PCR-Test-Kits und Diagnosegeräten zur umgehenden Auswertung von COVID-19-Verdachtsfällen ausgestattet. Das medizinische Personal ist zu den relevanten Testverfahren und Behandlungsmethoden geschult. Gemeinsam mit den zuständigen Behörden wurden umfangreiche Prozesse entwickelt, wie bei einem bestätigten COVID-19-Fall schnellstmöglich die medizinische Versorgung und Ausschiffung sowie die Heimreise des Gastes gewährleistet werden kann.

Das umfassende Gesundheitskonzept und die ergriffenen Maßnahmen zum Umgang mit Verdachts- und bestätigten COVID-19-Fällen wurden mit medizinischen Experten erarbeitet und orientieren sich an den aktuellen Standards der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und des Robert Koch-Institutes (RKI) sowie den jeweiligen internationalen und nationalen Bestimmungen. Zusätzlich wird die renommierte unabhängige Prüfgesellschaft SGS Institut Fresenius die Umsetzung der umfassenden Hygienestandards und Prozesse der Präventionsmaßnahmen im Umgang mit COVID-19 prüfen.

AIDA Cruises arbeitet bereits intensiv an den nächsten Schritten. Je nach Öffnung weiterer europäischer Häfen für Kreuzfahrtschiffe könnten erste ausländische Destinationen in das Reiseprogramm integriert werden. In einer dritten Phase ist die schrittweise Rückkehr zum ursprünglichen Reiseprogramm möglich, selbstverständlich unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen in den Destinationen und unter Einhaltung der Vorgaben der jeweiligen internationalen und nationalen Gesundheits- und Hygienebehörden sowie der eigenen Standards.
Koelli
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 94
Registriert: 12.04.2017 17:38

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von Koelli »

Aida Kurzreisen, die nur aus Seetagen bestehen, ab circa 500 Euro...
MrBoccia
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 223
Registriert: 04.08.2012 22:42
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus: Auswirkungen auf Kreuzfahrten

Beitrag von MrBoccia »

Ich vermute, das wirds alles gebucht werden, manche wollen seereisen, egal zu welchem Preis und Konditionen.
SvenCrafter1969
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 2
Registriert: 09.07.2020 18:49

AIDA > es geht wieder los...

Beitrag von SvenCrafter1969 »

Ein Versuch mit Rundfahrten aus deutschen Häfen.

.
AIDA Kreisfahrten.jpg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
SvenCrafter1969
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 2
Registriert: 09.07.2020 18:49

Re: AIDA > es geht wieder los...

Beitrag von SvenCrafter1969 »

SvenCrafter1969 hat geschrieben: 09.07.2020 22:43 Ein Versuch mit Rundfahrten aus deutschen Häfen.
Hamburg, Kiel und Warnemünde jeweils drei Tage ab 495,- € im August... Rundfahren auf See es wird kein Hafen angelaufen.

.AIDA Kreisfahrten.jpg
kofferradio
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 388
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: „Leinen los!“ für erste AIDA Kreuzfahrten im August 2020

Beitrag von kofferradio »

Nun Vario buchbar ab 399 EUR für 3 Tage.
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3481
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: „Leinen los!“ für erste AIDA Kreuzfahrten im August 2020

Beitrag von Rhein »

GMX meldet, dass die Abfahrten der AIDAperla und mar erst einmal abgesagt wurden. Die erste Fahrt soll nun am 16. August beginnen: Hintergrund wäre die noch ausstehende Genehmigung des Flaggenstaats Italien!

nicko kündigt den Neustart und sagt ihn wenige Tage später wieder ab, weil in RLP keine Flußkreuzer anlegen dürfen. Für mich als Betroffenen damals ärgerlich. Nun AIDA. Ja klärt man so etwas nicht im Vorfeld ab? Für das Unternehmen ist es peinlich, vor den Medien ist es lächerlich und für die Kunden ärgerlich. :nono:

Und Vertrauen schafft so etwas auch nicht...
Expifan
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 61
Registriert: 24.04.2020 08:59

Re: „Leinen los!“ für erste AIDA Kreuzfahrten im August 2020

Beitrag von Expifan »

Ich seh das mit dem Vertrauen auch so wie Du Rhein.

Zwei Veranstalter machen in der Krise einen guten Eindruck auf mich:

1. TUI und Töchterchen Hapag-LLoyd fahren wieder ohne viel Spektakel in den Medien zu machen und es scheint zu funktionieren
2. Phoenix, indem sie frühzeitig kommunizieren dass sie erstmal nicht fahren

In der Krise zeigt sich eben auch, welcher Veranstalter vertrauenswürdig ist. Das zahlt sich vermutlich später bei Neubuchungen aus.

Wir können ja hier im Forum viel Positives und Negatives über Stornierungen und Rückzahlverhalten lesen. Das beeinflusst sicher das Buchungsverhalten der Kunden in der Zukunft, zumindest bis ein Impfstoff da ist.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28603
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: „Leinen los!“ für erste AIDA Kreuzfahrten im August 2020

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

und wieder nichts - hier die PM von Aida zum Neustart, der nun am 01.11.2020 erfolgen soll:
AIDA Cruises veröffentlicht Herbst- und Winterprogramm 2020/2021 Kanaren ab November 2020, westliches Mittelmeer und Orient ab Mitte

Als erstes Schiff der AIDA Flotte nimmt AIDAmar ab dem 1. November 2020 auf siebentägigen Reisen Kurs auf die bei deutschen Urlaubern so beliebte Inselwelt der Kanaren.

Ab dem 7. November 2020 folgt AIDAperla, die das ursprünglich mit AIDAnova geplante Reiseprogramm übernehmen wird.

Start- und Zielhafen für die Reisen von AIDAmar ist Las Palmas, Gran Canaria. Für die Reisen mit AIDAperla bietet AIDA Cruises neben Las Palmas mit Santa Cruz de Tenerife einen zweiten Wechselhafen auf Teneriffa an.

Im westlichen Mittelmeer plant AIDA Cruises den Neustart ab dem 12. Dezember 2020 mit AIDAstella. Ab Palma, Mallorca, heißt es „Leinen los!“ für siebentägige Reisen zu einigen der schönsten Metropolen im westlichen Mittelmeer.

Die Schätze des Orients stehen im Mittelpunkt der siebentägigen Reisen von AIDAprima, die AIDA Cruises ab dem 11. Dezember 2020 ab Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) sowie ab dem 15. Dezember 2020 ab Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) anbieten wird.

„Auch wenn in dem für unsere Nordlandreisen so wichtigen Land Norwegen aktuell ein Anlauf für Kreuzfahrtschiffe nicht möglich ist, sind wir zuversichtlich, ab Anfang 2021 auch wieder mit den ersten AIDA Schiffen ab Deutschland Reisen in Nordeuropa durchzuführen,“ so Felix Eichhorn, Präsident AIDA Cruises.

AIDA Cruises steht in engem Kontakt mit den zuständigen Behörden und Fluggesellschaften, um den Neustart in diesen Destinationen vorzubereiten.

Unter dem Motto „Mit Sicherheit der schönste Urlaub“ informiert das Unternehmen über die erweiterten Maßnahmen zum Schutz vor COVID-19 auf www.aida.de/sichererurlaub.

Alle AIDA Reisen finden unter Einhaltung der Vorgaben der jeweiligen internationalen und nationalen Gesundheits- und Hygienebehörden sowie der erweiterten Gesundheits- und Hygienestandards von AIDA Cruises statt. Die renommierte unabhängige Prüfgesellschaft SGS Institut Fresenius und die Klassifikationsgesellschaft DNV-GL haben die erhöhten Hygienestandards und Prozesse der Präventionsmaßnahmen, die AIDA Cruises für den Neustart des Kreuzfahrtbetriebes an Bord seiner Schiffe eingeführt hat, geprüft und abschließend bestätigt.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28603
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: „Leinen los!“ für erste AIDA Kreuzfahrten im August 2020

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

folgende Pressemitteilung habe ich von Aida Cruises erhalten:
AIDA Cruises erweitert das Kreuzfahrtangebot um neue Reisen für die Herbstferien im Mittelmeer

Dem kühlen Herbst entfliehen und im sonnigen Süden die Highlights von Italien entdecken – dafür hat AIDA Cruises nun neue Kreuzfahrten ab Rom und La Spezia aufgelegt und erweitert damit noch einmal deutlich sein Kreuzfahrtangebot. Los geht es am 17. Oktober 2020 mit AIDAblu.

Die neuen Italien-Kreuzfahrten werden wöchentlich bis Ende November 2020 angeboten und sind ab 899 Euro pro Person zum AIDA Pauschal All Inclusive Preis buchbar: Damit sind Flug, das umfangreichste AIDA Getränkepaket und eine Social Media Flatrate über die gesamte Reisedauer bereits im Reisepreis enthalten. Für die Herbstferien gibt es zudem attraktive Angebote für Familien: Kinder reisen zum Festpreis von 249 Euro inklusive Flug und All-inclusive-Paket in der Kabine der Eltern.

Die Reisen sind ab 21. September 2020 buchbar.

Die 7-tägige Reiseroute „Bella Italia“ startet und endet in Civitavecchia / Rom und führt zunächst in das quirlige Neapel, über das eindrucksvoll der Vesuv thront. Hier lohnt ein Besuch der Amalfiküste oder der antiken Stadt Pompeji. Weiter geht es ins sizilianische Palermo. Hier stehen zum Beispiel das Teatro Massimo, die Piazza Quattro Cani und der Markt Ballarò auf dem Sightseeing-Programm. Durch die Straße von Messina geht es in die Hauptstadt Siziliens, nach Catania, und an den Fuß des Ätna. Ob beim historischen Stadtspaziergang oder einem Besuch des Fischmarktes – hier kommt jeder Italienfan auf seine Kosten.

Nächster Halt ist La Spezia, besonders bekannt als Tor zum wunderschönen Küstenabschnitt der Cinque Terre, aber auch für seine Nähe zu Pisa, Lucca oder Florenz, wo Besuchern auf Schritt und Tritt die großen Namen der Renaissance begegnen. Hier besteht die Möglichkeit, ebenfalls für eine 7-tägige Reise zuzusteigen – besonders attraktiv für Gäste, die mit dem Auto oder Bus zur AIDA Kreuzfahrt anreisen möchten. Für die ewige Stadt Rom ist dank der langen Liegezeit besonders viel Zeit: AIDAblu bleibt über Nacht, so dass Kolosseum, Trevi-Brunnen, Vatikanstadt & Co. ausgiebig erkundet werden können.

Diese traumhafte Route wird in Verbindung mit dem Komfort und Service an Bord zu einem einzigartigen Reiseerlebnis voller Entspannung und Vielfalt. Dazu bietet AIDA seinen Gästen auf allen Kreuzfahrten im Winter 2020/21 ein Plus an Sicherheit, Komfort und Flexibilität.

Plus an Sicherheit an Bord

Mit dem AIDA Gesundheits- und Sicherheitskonzept können Gäste ihren Urlaub vollkommen entspannt und zugleich sicher genießen. Die renommierte unabhängige Prüfgesellschaft SGS Institut Fresenius und die Klassifikationsgesellschaft DNV-GL haben die erhöhten Hygienestandards und Prozesse der Präventionsmaßnahmen geprüft und abschließend bestätigt. So können Gäste sicher sein, eine unbeschwerte Kreuzfahrt genießen zu können. Ein COVID-19-Test bei einem Vertragspartner von AIDA ist im Reisepreis inkludiert. Ein negatives Testergebnis ist Voraussetzung für den Reiseantritt.
An Bord befindet sich ein modern ausgestattetes Medizinisches Center, in allen öffentlichen Bereichen stehen ausreichend Desinfektionsspender zur Verfügung und die Gäste erhalten ein Hygiene-Set auf die Kabine.

Darüber hinaus wird im Bedarfsfall eine kostenfreie medizinische Erstbehandlung inklusive COVID-19-Test an Bord sichergestellt. Bei einer COVID-19-Erkrankung wird ein etwaiger Transfer oder eine Unterbringung von AIDA Cruises organisiert und übernommen.

Auch beim Landgang haben Gäste die Gewissheit, dass ihre Gesundheit immer an erster Stelle steht. Dazu hat AIDA das Ausflugsprogramm in allen Bereichen auf das neue Gesundheits- und Sicherheitskonzept sowie die geltenden Vorschriften vor Ort angepasst. Die Landgänge finden ausschließlich im Rahmen geführter AIDA Ausflüge statt, um die Einhaltung aller Hygienemaßnahmen jederzeit gewährleisten zu können.

Plus an Komfort und Service

Gäste können sich auf viel Freiraum an Bord und große Kabinenauswahl aufgrund der angepassten Gästezahl sowie auf Service am Platz in allen Restaurants freuen.

Zusätzlich zu den attraktiven AIDA Inklusivleistungen auf jeder Reise bietet das All-inclusive-Paket die große Urlaubsfreiheit mit optimaler Kostenkontrolle. Dieses kann auf Wunsch für alle Reisen mit Abfahrtsdatum bis 31. März 2021 – sowohl für bereits gebuchte Reisen als auch für Neubuchungen – in Kürze hinzugebucht werden. Es beinhaltet das jeweils hochwertigste AIDA Getränkepaket für kleine und große Gäste sowie eine Social Media Flatrate über die gesamte Reisedauer.

Plus an Flexibilität bei der Buchung

Zum guten AIDA Gefühl gehören auch die neuen, großzügigen Buchungsoptionen. Bei Buchung einer Reise werden lediglich 50 Euro pro Person als Anzahlung auf den Reisepreis fällig. Die Restzahlung des Reisepreises erfolgt erst 30 Tage vor Reisebeginn. Auf Wunsch nimmt AIDA einmalig eine kostenfreie Umbuchung der Reise (bei AIDA PREMIUM Buchung bis 30 Tage, bei AIDA VARIO Buchung bis 60 Tage vor Reisebeginn) vor. Bei Vorlage eines positiven COVID-19-Tests ab 14 Tage vor Reisebeginn bis zum Abfahrtstag kann die Reise einmalig kostenfrei umgebucht werden.

Detaillierte Informationen zum AIDA Versprechen „Mit Sicherheit der schönste Urlaub“ sind auf www.aida.de/versprechen zu finden, weitere Infos zur Route auf www.aida.de/bellaitalia.
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3481
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: „Leinen los!“ für erste AIDA Kreuzfahrten im August 2020

Beitrag von Rhein »

Bleiben 2 Fragen:

Wann werden die Fahrten wieder angesagt? (Ironie aus)

Bei welcher Organisation muß man sich testen lassen, genauso umständlich wie bei TUI? Warum nicht beim Arzt des Vertrauens?
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28603
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: „Leinen los!“ für erste AIDA Kreuzfahrten im August 2020

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

folgende Pressemitteilung habe ich von Aida erhalten:
AIDA Cruises kooperiert mit Helios Kliniken für kostenfreie COVID-Tests

Mit dem AIDA Gesundheits- und Sicherheitskonzept können Gäste ihren Urlaub vollkommen entspannt und zugleich sicher genießen. So hat AIDA für vorerst alle Reisen ab Oktober 2020 einen verpflichtenden COVID-19-PCR-Test eingeführt und sich dazu mit den Helios Kliniken einen starken Partner an die Seite geholt, der höchste medizinische Standards sowie absolute Zuverlässigkeit garantiert.

Die Helios Kliniken sind flächendeckend in ganz Deutschland vertreten. Dort erhalten AIDA Gäste ihren Test kostenfrei. Die Gäste suchen in einem festgelegten Zeitfenster eine Helios Klinik ihrer Wahl auf. Das Testzeitfenster liegt drei Tage vor Check-in und ist für die kommenden Samstagsabreisen ab Rom/Civitavecchia mittwochs von 8 bis 19 Uhr und bei Abfahrt am Donnerstag ab La Spezia montags von 8 bis 19 Uhr. Die Gäste weisen sich mit ihrer Reisebestätigung aus. Kinder, die bei Reiseende noch nicht 6 Jahre alt sind, müssen sich nicht testen lassen.

Das medizinische Personal in einem der Helios Testzentren wird einen COVID-19-PCR-Test durchführen und zur Auswertung ins Labor übergeben. Die Reisefähigkeit wird von der Helios Klinik festgestellt und an AIDA übermittelt. So dauert der Test für AIDA Gäste nur wenige Minuten.
Im Fall eines positiven Testergebnisses kontaktiert Helios die Gäste und auch das zuständige Gesundheitsamt. Eine Mitreise ist in diesem Fall leider nicht möglich; die Reise kann aber zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden dank der neuen kostenfreien Umbuchungsgarantie.

Alternativ dazu ist ein COVID-19-PCR-Test beim Hausarzt möglich, eventuell anfallende Kosten für den Test trägt der Gast. Der Test darf zum Zeitpunkt des Check-in an Bord nicht älter als drei Tage sein. Das Testergebnis laden Gäste bis spätestens 18 Uhr am Vortag der Abreise im MyAIDA Reiseportal hoch.

Weiterführende Informationen zum Testverfahren sind auf www.aida.de/testverfahren zu finden.
AufSee202

Re: „Leinen los!“ für erste AIDA Kreuzfahrten im August 2020

Beitrag von AufSee202 »

Ich finde, das ist ein gut durchdachtes Konzept: Auf Corona-Tests bestehen und sie gratis zu Verfügung stellen - das ist ein wirklich gute Idee und schafft Vertrauen. Dadurch, dass Aida den Test-Anbieter organisiert, können sie auch auf die Testresultate vertrauen. Ich wäre froh, wenn mehr Reiseanbieter mit diesem Konzept nachziehen.

Auf die Rundfahrten ohne Ziel finde ich attraktiv. Mir wurde nie langweilig auf den Seetagen. Ich fand das total schön und entspannend. Den Blick am Ozean. Die perfekte Erholung.

Die Australische Fluglinie Quantas bot Flüge nach "nirgendwo" an. Ein Rundflug über Australiens Naturschönheiten von oben. Es war gebucht. Ich denke, ganz viele sind dankbar für ein bisschen Ablenkung und ein bisschen Erholung ausserhalb der eigenen Wände. Und auch bereit dafür, Sicherheitsregeln einzuhalten und das möglich zu machen.
Hamburger Jung
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 721
Registriert: 18.08.2013 12:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: „Leinen los!“ für erste AIDA Kreuzfahrten im August 2020

Beitrag von Hamburger Jung »

Dafür sind Krankenhäuser ja auch da, Test für Kreuzfahrer zu machen und Rundflüge über Australien sind ja für die Umwelt besonders gut. Kreuzfahrten müssen z. Z. nicht sein.
shiplover77
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 202
Registriert: 17.06.2008 17:06

Re: „Leinen los!“ für erste AIDA Kreuzfahrten im August 2020

Beitrag von shiplover77 »

Warum sollen Krankenhäuser nicht mit Reiseveranstaltern/ Reedereien kooperieren und Geld verdienen? Ärzte arbeiten auch in der Touristik,begleiten Reisen und sind auf Kreuzfahrt Schiffen tätig. Was ist an Kreuzfahrten auch unter Corona Bedingungen auszusetzen? Und was ist gegen Rundflüge einzuwenden.Ich glaube du bist hier im falschen Forum Hamburger Jung.Versuch es mal bei fff. :wave:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28603
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: „Leinen los!“ für erste AIDA Kreuzfahrten im August 2020

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

bitte verlagert den Streit aus dem Corona-Thread bitte nicht hierher. Danke.
Antworten