(Wie) geht es mit Pullmantur weiter?

Kreuzfahrten mit Azamara, Celebrity Cruises, Royal Caribbean International, Silversea Cruises und Silversea Expeditions (ohne TUI Cruises und Hapag-Lloyd Cruises)
Antworten
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3487
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

(Wie) geht es mit Pullmantur weiter?

Beitrag von Rhein »

Bekanntlich hat Pullmantur Insolvenz angemeldet, Sovereign und Monarch werden im Eiltempo verschrottet und der Horizon droht in Kürze wohl das gleiche Schicksal.

RCCL will sein Engagement bei der Reederei wohl zurückziehen.

Heute kam die Nachricht auf verschiedenen Foren, dass nun auch die Grandeur of the Seas nicht an Pullmantur verkauft werden soll. Ob und wenn ja wie es bei den Spaniern weitergehen soll, ist weiterhin nicht bekannt ...
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 9603
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: (Wie) geht es mit Pullmantur weiter?

Beitrag von fneumeier »

Die Aussage zur Grandeur ist seit drei Tagen bekannt... nur ist sie so wachsweich, dass sie alles offen lässt. Nach dem Motto "angesichts der aktuellen Situation von Pullmantur wird die Grandeur nicht wechseln" - was offen lässt, ob der Wechsel bei einer Änderung der Situation nicht doch stattfindet. Hier findest Du auch das Zitat.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3487
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: (Wie) geht es mit Pullmantur weiter?

Beitrag von Rhein »

Auf einer spanischen Pullmantur-Seite auf facebook wurde folgender Text (übersetzt) veröffentlicht:

Wir arbeiten daran zurückzukehren.
Wir würden gerne auf eure Hilfe zählen, indem wir uns eure Meinung sagen und wir möchten damit anfangen zu träumen... Wie sollte Pullmantur aussehen, damit die Erfahrung perfekt für dich ist?

Ob es sich hierbei allerdings um eine öffentliche Pullmantur-Seite handelt, kann ich nicht sagen, sie erweckt zumindest den Anschein. Auf der Internetseite steht von alldem nichts, da sieht es so aus, als gäbe es Corona und Insolvenz und verschrottete Schiffe nicht ...
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 550
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: (Wie) geht es mit Pullmantur weiter?

Beitrag von Kieler »

Die Facebook-Seite ist zumindest auf deer Pullmantur-Website verlinkt, siehe pullmantur.es, runterscrollen, blog, auf "Facebook" klicken, sie ist also offiziell. Dass sich auf der Pullmantur-Website nichts geändert hat ist allerdings in der Tat merkwürdig.
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3487
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: (Wie) geht es mit Pullmantur weiter?

Beitrag von Rhein »

Wir arbeiten daran zurückzukehren...
Danke für all eure Meinung. Wir haben notiert, dass Sie eine sichere Reise wollen, mit kontrollierten Aphoren sowohl beim Einsteigen als auch bei den Mahlzeiten, mit mehr Crew, die Sie persönlich in jedem der Räume betreuen können, ohne Warteschlangen und Ballungsräume zu verursachen.
Deshalb ist die heutige Frage, ob ihr bereit seid, 10-15 % mehr für eine sicherere Erfahrung zu zahlen oder nicht?

So ein Text von Pullmantur auf facebook gestern...

Für mich klingt das irgendwie, als wolle man in wenigen Monaten wieder an den Start gehen, aber nach wie vor: Mit welchen Schiffen bloß???
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 550
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: (Wie) geht es mit Pullmantur weiter?

Beitrag von Kieler »

"Enorme Möglichkeiten". Vielleicht geht es nächstes Jahr wieder los.

Was die Frage nach den Schiffen angeht: Irgendwann trennen sich die Reedereien von älteren Einheiten. Wie schon oben geschrieben wurde: Dass die Grandeur otS nicht zu Pullmantur wechselt, scheint nicht unbedingt ausgeschlossen.

Royal Caribbean bekommt in den nächsten Jahren noch einige Neubauten (wenn auch mit Verspätung). Da könnten Pullmantur-Kandidaten frei werden. Ich habe mal gelesen (schon vor Corona), dass RCI bis zur Indienststellung der Oasis 6 (wann auch immer die kommt) alle Vision-Schiffe (noch vier) ausmustern will.

Paradox wäre es, wenn RCI die Majesty otS als fast ältestes Schiff der Flotte zu Pullmantur schickt, nachdem die Spanier gerade die Schwesterschiffe der Majesty entsorgt haben.
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3487
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: (Wie) geht es mit Pullmantur weiter?

Beitrag von Rhein »

Hatte man Pullmantur nicht schon einmal vergeblich versucht, die Majesty zu verkaufen?
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1073
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: (Wie) geht es mit Pullmantur weiter?

Beitrag von Hareid »

Da die Brilliance 2022 die Touren der Rhapsody ab Ravenna übernimmt, könnte man natürlich spekulieren, dass die Rhapsody zu Pullmantur wechseln könnte, ebenso wie Grandeur.
Dann hätte man erstmal 2 Schiffe, womit man nochmal ordentlich neustarten könnte. Aber ich weiß nicht, wie da derzeit die Pläne sind.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28618
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: (Wie) geht es mit Pullmantur weiter?

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

hier heißt es, Pullmantur plane zwei Schiffe der "Millennium"-Klasse zu übernehmen.
Hareid
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1073
Registriert: 10.06.2010 22:03
Wohnort: Kiel

Re: (Wie) geht es mit Pullmantur weiter?

Beitrag von Hareid »

Na das wär ja mal ein Ding :eek:
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 550
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: (Wie) geht es mit Pullmantur weiter?

Beitrag von Kieler »

Irgendwie verstehe ich das alles nicht mehr. Erst soll die Grandeur otS zu Pullmantur wechseln, was aufgrund der Insolvenz wieder abgesagt wird und nun bekommen die Spanier evtl. trotzdem zwei neue Schiffe, allerdings ganz andere?!? Nicht nachvollziehbar. Naja, aus dem Majesty-Wechsel 2016/2017 ist auch nichts geworden. Dann wäre sie jetzt sicherlich auch schon auf dem Schrott gelandet.
Benutzeravatar
shipfriend
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 717
Registriert: 08.10.2016 18:30

Re: (Wie) geht es mit Pullmantur weiter?

Beitrag von shipfriend »

Ein Stück weit schockiert mich diese Meldung, denn die Übergabe dieser eleganten Schiffe an eine billige All-Inclusive-Reederei wie Pullmantur tut mir innerlich weh. :cry:
Bei Marella Cruises hätte ich sie mir gut vorstellen können, schließlich sind da zwei X-Schiffe der Century-Klasse schon hingekommen, und das Marella-Design hätte locker super zur Millennium-Klasse gepasst.

Aber nun ist es so. Die beiden Schiffe für Pullmantur werden sicherlich Infinity und Constellation sein, da diese noch nicht die große Renovierung bekommen haben.
Vielleicht kommt eines der Schiffe ja in den Norden, kleiner Trost...
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3487
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: (Wie) geht es mit Pullmantur weiter?

Beitrag von Rhein »

Na das wäre der Hammer!

Die Constellation ist ein fantastisches Schiff und da mir Pullmantur ohnehin sehr gut gefällt, wäre das - wenn es sich bewahrheitet - eine traumhafte Aussicht! Aber ich schätze mal, bevor sie zum Einsatz kommen, wird erst mal kräftig umgebaut, will heißen zusätzliche Kabinen eingebaut ....
Kieler
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 550
Registriert: 31.07.2018 09:55

Re: (Wie) geht es mit Pullmantur weiter?

Beitrag von Kieler »

Alles Fake News? Abwarten, bei Royal Caribbean kann sich das schnell mal ändern (Mein Schiff 2 zu Thomson, Century zu CFD, Majesty zu Pullmantur u.a.).
Benutzeravatar
shipfriend
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 717
Registriert: 08.10.2016 18:30

Re: (Wie) geht es mit Pullmantur weiter?

Beitrag von shipfriend »

Der Wechsel zweier Schiffe der Millennium-Klasse zu Pullmantur im Jahre 2022 wird sich erledigt haben.
Für alle 4 Schiffe dieser Klasse sind bis in den Herbst 2022 hinein Routen zu buchen: Constellation und Infinity gehen ins Mittelmeer, Millennium befährt Alaska, Summit die Ostküste USA inklusive Bermuda, Kanada/NE und sogar Grönland.
Wie die Sache nach der Sommersaison 2022 aussieht, bleibt wiederum abzuwarten.

FALLS Pullmantur 2022 also zwei Schiffe übernehmen will, fallen mir Rhapsody und Grandeur otS von RCI ein. Rhapsody otS hat ab April 2022 gar keine Aufgaben mehr, Grandeur otS ist bereits gar nicht mehr zu buchen.
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
Beiträge: 3487
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: (Wie) geht es mit Pullmantur weiter?

Beitrag von Rhein »

Könnte natürlich sein, aber in der Vergangenheit hat X auch gerne mal seine Routenpläne wegen kurzfristiger Schiffsverkäufe geändert ... Im Moment gilt es vor allem möglichst viele Buchungen zu generieren - umbuchen kann man später ja immer noch ... ;-)
Antworten