Celebrity Future Cruise Credit

Kreuzfahrten mit Azamara, Celebrity Cruises, Royal Caribbean International, Silversea Cruises und Silversea Expeditions (ohne TUI Cruises und Hapag-Lloyd Cruises)
T-Bird
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 300
Registriert: 18.08.2015 10:52

Re: Celebrity Future Cruise Credit

Beitrag von T-Bird »

Ich bin zwar hinsichtlich der Corona-Prognose nicht euphorisch, was die baldige Verfügbarkeit eines Impfstoffs angeht, jedoch nicht ganz so pessimistisch wie offenbar Du. Ich denke auch, es wird mindestens eine weitere Welle geben. Wahrscheinlich werden wir jedoch lernen müssen, das Virus vorerst einmal hinzunehmen und zu einem New Normal überzugehen. Die Geduld der Menschen ist bekanntlich endlich.

Hinsichtlich der Kapitalmaßnahmen bin ich ausreichend gut informiert. Ich habe u.a. Earnings Call und Analystenberichte intensiv verfolgt - und komme dennoch oder gerade dadurch zu einem anderen Schluss als Du. Die Kosten der Maßnahmen wurden eingehend dargelegt und eingeschlossen. Da ich seit über 10 Jahren mit einem Vielfachen der 100 Aktien, die viele für den Benefit halten, bei RCL investiert war und jetzt auch wieder bin, interessiert mich das Thema selbstverständlich.
Pessimistische Analysten bewerten die Überlebenszeit bei weiterem Shutdown mit etwas über einem Jahr, optimistische nach weiteren Maßnahmen sogar bis zu zwei. Aber sei‘s drum. Du darfst mich gerne daran erinnern, falls RCL im Dezember Insolvenz anmelden sollte. Ich gehe jedoch nicht davon aus.
Zuletzt geändert von T-Bird am 29.05.2020 10:50, insgesamt 1-mal geändert.
Cali65
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1038
Registriert: 31.08.2010 22:02
Wohnort: Berlin

Re: Celebrity Future Cruise Credit

Beitrag von Cali65 »

Ich werde und möchte dich nicht daran erinnern. Diese Insolvenz würde mich auch schmerzen obwohl ich die Aktie nicht halte.
Da ich langjährig in einer international aufgestellten Großbank für ein größeres Marktgeschehen im Restructuring/Workout verantwortlich bin, sind diese Themen seit 18 Jahren mein tägliches Geschäft und habe ich auch Zugriff auf Analysen und Briefings nur für den internen Gebrauch.
Pessimistische Szenarien gehen allerdings von einem längeren Shutdown des Kreuzfahrttourismus und etwaigen nachfolgenden Wellen aus.
Von daher gehören deine 2 Jahre zu sehr großem Optimismus und meine 10-11 Monate zum verlängerten Status Quo und damit eher einer pessimistischeren Variante.

Hoffentlich müssen wir das hier nicht ernsthaft diskutieren.
lioclio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 505
Registriert: 03.04.2012 17:30

Re: Celebrity Future Cruise Credit

Beitrag von lioclio »

Cali65 hat geschrieben: 29.05.2020 15:26
....und habe ich auch Zugriff auf Analysen und Briefings nur für den internen Gebrauch.
Pessimistische Szenarien gehen allerdings von einem längeren Shutdown des Kreuzfahrttourismus .....
Ginge es denn bitte, ohne Namen zu nennen, diesen Zeitraum den die Analysen im Auge haben, zu konkretisieren?

LG Anna
T-Bird
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 300
Registriert: 18.08.2015 10:52

Re: Celebrity Future Cruise Credit

Beitrag von T-Bird »

@lioclio
Je nach Analyst und Szenario decken die Einschätzungen einen Zeitraum von 11/12 Monaten* bis zu zwei Jahren ab.
Wie überall gibt es da von Schwarzmalern bis Euphoristen das ganze Spektrum.
Die Wahrheit liegt wohl wieder einmal in der Glaskugel versteckt.

@cali
Diese Papiere liegen uns auch vor. Tätigkeit in Finance/M&A.
Zwei Jahre sind übrigens nicht meine Einschätzung!

Mal in Kreuzfahrten gesprochen: unsere gebuchte Reise im September sehe ich nicht als realistisch an und warte auf das Storno von X.
Unserer gebuchten Asienreise im April 2021 würde ich aus heutiger Sicht jedoch keine schlechten Chancen einräumen.

Um zum eigentlichen Thema zurück zu kommen... auf die zuletzt genannte habe ich nun mal das FCC von einer stornierten Kreuzfahrt anwenden lassen. Ohne größere Probleme.
Cali65
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1038
Registriert: 31.08.2010 22:02
Wohnort: Berlin

Re: Celebrity Future Cruise Credit

Beitrag von Cali65 »

Meine zugesagte Erstattung der Anzahlung auf das bisher verwendete Zahlungsmittel wurde jetzt von X in einen FCC umgewandelt. Super! Seid euch mal nicht zu sicher.
Antworten