NCL-Preise nur noch überzogen?

Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises
Sportlerin
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 1
Registriert: 17.01.2017 11:48

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitrag von Sportlerin »

Hallo Alle,
schon gebucht(1. NCL Reise.. sonst erfahrene Kreuzfahrer)und eben erst alle Eintragungen gelesen. Bin gespannt.
Im August geht es mit der Jade nach Griechenland.
2 Pakete waren inkludiert vom Reisebüro. Ein bisschen komisch war die Nachbuchung einer dritten Person in der gleichen Kabine. Hier gab es unterschiedliche Aussagen laut der aussage unseres Reisebüros(von NCL das gefällt mir gar nicht wenn ich mich auf das was gesagt wird nicht verlassen kann) und Preise bezüglich des Getränkepakets und des Preises für den Flug. Das Getränkepaket haben wir nicht genommen(691€) für 1 Woche...grrr ...aber das Restaurantpaket. Hat mich ein bisschen gewundert dachte 2 müssen genommen werden(auch von der dritten Person)? Okay wir werden sehen.
gernecruiser
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 22
Registriert: 06.08.2020 17:47

Re: NCL-Preise nur noch überzogen?

Beitrag von gernecruiser »

Hallo Sportlerin,

hm, kann deine Anmerkungen nicht in Gänze nachvollziehen. Versuche trotzdem etwas zur Aufklärung beizutragen.
Die abweichenden Aussagen bzgl. 3./4. Person können damit zusammenhängen, dass NCL zwischenzeitlich das Angebot geändert hat. Dies passiert ständig. Teilweise sind alle 5 Pakete inkl., dann wieder nur 2 Pakete plus ein Bordguthaben.
Weshalb ihr als erstes Paket nicht das Getränkepaket gewählt habt, ist mir allerdings unklar. Dieses ist eigentlich stets das Paket mit der höchsten Priorität. Es sei denn man trinkt absolut keinen Alkohol und kommt mit dem Tafelwasser klar.

Viel Spaß auf der Tour.
Wir sind auch dafür gebucht, allerdings erst im Oktober. Wir mögen die s.g. Jewel-Class von NCL.
Abstecher in den Bridge-Viewing-Room einplanen ;-)
Antworten