2 neue Schiffe für Oceania

Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises
Antworten
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1373
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

2 neue Schiffe für Oceania

Beitrag von Svennimo »

Moin.

Oceania Cruises lässt zwei Schiffe der Allura-Klasse mit Ablieferung 2022 und 2025 bei Fincantieri bauen.
Die Schiffe sollen 67.000 BRZ haben und für max. 1.200 Gäste sein.

Gruß Sven
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28804
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: 2 neue Schiffe für Oceania

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

hier die PM dazu:
Oceania Cruises bestellt zwei Kreuzfahrtschiffe einer neuen Generation: die Allura-Klasse

Miami/Wiesbaden – 08. Januar 2019 – Oceania Cruises, die im oberen Premiumsegment angesiedelte Tochtergesellschaft der Norwegian Cruise Line Holdings Ltd., hat bekannt gegeben, dass sie zwei neue Kreuzfahrtschiffe bei der italienischen Werft Fincantieri S.p.A. bestellt hat. Diese werden in den Jahren 2022 und 2025 ausgeliefert.

„Diese neue Schiffsklasse ist eine Weiterentwicklung des Oceania Cruises-Erlebnisses mit all den Elementen, die unsere Gäste schätzen – ein warmer, individueller, wohnlicher Stil, die geräumigsten Standardkabinen auf See, beeindruckende Suiten sowie natürlich die feinste Küche auf See“, erklärt Bob Binder, President und Chief Executive Officer von Oceania Cruises.

Die beiden neuen 67.000 BRZ Schiffe der Allura-Klasse bieten jeweils rund 1.200 Gästen Platz. Diese neue Generation wird das warme Ambiente sowie die beliebten Designelemente und Annehmlichkeiten der mehrfach ausgezeichneten Schwesterschiffe Marina und Riviera beibehalten. Gleichzeitig werden die Schiffe den Gästen noch mehr Komfort, weitere Annehmlichkeiten und viele neue Luxus-Ausstattungselemente bieten.

„Mit der Erweiterung der Oceania Cruises-Flotte entsprechen wir der großen Nachfrage nach Kreuzfahrten im gehobenen Segment und mit Fokus auf Kulinarik und Destinationen weltweit“, sagt Frank Del Rio, President und Chief Executive Officer der Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. „Die neue Schiffsklasse wird das bereits jetzt in seinem Segment führende Gästeerlebnis von Oceania Cruises noch verbessern und die Nachfrage von neuen und Stammgästen deutlich steigern. Dies wird letztendlich auch der Rendite unserer Aktionäre zu Gute kommen.“

„Das neue Erfolgsprojekt für Oceania Cruises verdeutlicht erneut unsere Leistungsfähigkeit in den Bereichen Produktinnovationen und Diversifikation, um den Ansprüchen aller Kundengruppen zu entsprechen – eine Fähigkeit, die uns unterscheidet“, ergänzt Giuseppe Bono, CEO von Fincantieri. „Der heute bekanntgegebene Auftrag bekräftigt nicht nur unseren ersten Platz im Luxus-Sektor, sondern stärkt gleichzeitig unsere beispiellose Führungsposition im Kreuzfahrt-Bereich. Wir haben einen Auftragsbestand von 55 Schiffen, die wir für die meisten Marken im Markt bauen, und Auslieferungstermine, die bis in das Jahr 2027 reichen.“

Der Auftragswert für jedes der beiden Schiffe beläuft sich auf rund 575 Millionen Euro. Das Unternehmen hat eine Exportkredit-Finanzierung zu günstigen Konditionen für 80 Prozent des Vertragspreises pro Schiff erhalten – vorbehaltlich einiger Genehmigungen der italienischen Regierung.
FLORIANA
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 475
Registriert: 26.11.2007 16:32

Re: 2 neue Schiffe für Oceania

Beitrag von FLORIANA »

Hier ist ein Rendering der neuen Schiffsklasse zu sehen:

http://www.mondocrociere.net/forum/sear ... incantieri
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28804
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: 2 neue Schiffe für Oceania

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo FLORIANA,

ich habe leider auch nach zehn Seiten Scrollen die Zeichnung nicht gefunden. Könntest Du sie ggf. etwas genauer verlinken, z.B. den konkreten Beitrag? :)
FLORIANA
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 475
Registriert: 26.11.2007 16:32

Re: 2 neue Schiffe für Oceania

Beitrag von FLORIANA »

Hallo Raoul,

jetzt müsste es klappen, der 7. Beitrag auf der Seite:


http://www.mondocrociere.net/forum/view ... nia#p78627
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28804
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: 2 neue Schiffe für Oceania

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo FLORIANA,

danke. Ich verlinke es mal direkt:

http://www.mondocrociere.net/forum/view ... 627#p78627
Svennimo
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1373
Registriert: 10.02.2014 14:42
Kontaktdaten:

Re: 2 neue Schiffe für Oceania

Beitrag von Svennimo »

Moin,

Gerade von Oceania den Newsletter bekommen, am 16.3. stellt Oceania Neuigkeiten zu dem Neubau vor.

LG Sven
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28804
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: 2 neue Schiffe für Oceania

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

die Oceania Neubau 2023 wird den Namen "Vista" tragen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28804
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: 2 neue Schiffe für Oceania

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo allerseits,

hier die ausführliche PM:
Oceania Cruises enthüllt Details zum neuesten Flottenmitglied
Die Vista wird 2023 in See stechen und steht für einen „Blick in die Zukunft“

Wiesbaden – 16. März 2021. Die internationale Kreuzfahrtreederei Oceania Cruises, die für ihre kulinarischen Angebote und außergewöhnlichen Routen bekannt ist, hat heute den Namen ihres neuesten Flottenmitglieds bekannt gegeben. Die Vista wird das erste von zwei neuen Schiffen der Allura-Klasse sein und Platz für 1.200 Gäste bieten. Das damit siebte Boutique-Schiff der Reederei wird in der italienischen Werft Fincantieri S.p.A. gebaut und soll ab 2023 auf Reisen gehen, gefolgt von einem Schwesterschiff im Jahr 2025.

Sie soll den Beginn eines neuen Zeitalters widerspiegeln und wird alle Merkmale des so geschätzten Kreuzfahrterlebnisses von Oceania Cruises verkörpern. Neben der „Feinsten Küche auf See“ und einer besonders hohen Servicequalität (Crew-Passagier-Verhältnis von 1/1,5) verfügt die Vista über ein warmes und einladendes Ambiente. Hinzu kommen mehrere einzigartige Premieren in den Bereichen Gastronomie und Gästeerlebnis.

„Oceania Cruises ist eine innovative und sich ständig weiterentwickelnde Marke“, erklärt Bob Binder, Präsident und CEO bei Oceania Cruises. „Wir denken stets über den eigenen Horizont hinaus und die Vista steht für unseren Blick in die Zukunft.“

Die Gäste dürfen sich auf den neuen und glamourösen The Grand Dining Room freuen, der über eine Raumhöhe von zwei Decks verfügt und durch seine zeitgenössische Interpretation der Belle Époque eine Hommage an die frühen 20er Jahre in Paris darstellt.

Details zu den neun zusätzlichen kulinarischen Erlebnissen an Bord der Vista sowie die luxuriösen, öffentlichen Bereiche und die geräumigen Suiten und Kabinen werden ab Mai 2021 enthüllt. Im September werden bereits die ersten Reisen zur Buchung freigegeben.

Das neueste Schiff der Allura-Klasse steht nicht nur für einen Blick in die Zukunft der Kreuzfahrtmarke Oceania Cruises, sondern auch für die Vision der zahlreichen Crewmitglieder des Unternehmens. Diese spielten eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung des neuen Flottenmitglieds und begleiteten alle Schritte von der Konzeption über das Design bis hin zur Realität.

„Unsere Offiziere und Crewmitglieder bringen immer wieder großartige neue Ideen ein und wir setzen diese dann gemeinsam um. Mehr als jeder andere Unternehmensbereich von Oceania Cruises verdanken wir unseren Erfolg den Teams an Bord. Sie machten die Vista erst möglich und es ist uns eine Ehre, ihnen das Schiff zu widmen“, ergänzt Bob Binder.

Die Vista befindet sich derzeit im Bau in der italienischen Werft Fincantieri S.p.A. und wird Anfang 2023 auf Premierenreise gehen. Mit einer Größe von circa 67.000 Bruttoregistertonnen bietet das Schiff Platz für 1.200 Gäste sowie 800 Offiziere und Crewmitglieder. Dies sorgt für ein branchenführendes Platz-Gäste- und Crew-Gäste-Verhältnis. Ein noch unbenanntes Schwesterschiff wird im Jahr 2025 debütieren.
reddi
Naut. Assistant
Naut. Assistant
Beiträge: 19
Registriert: 27.06.2014 18:09

Re: 2 neue Schiffe für Oceania

Beitrag von reddi »

Raoul Fiebig hat geschrieben: 26.06.2019 10:34 Hallo FLORIANA,

danke. Ich verlinke es mal direkt:

http://www.mondocrociere.net/forum/view ... 627#p78627
Schade, dürfte down sein
FLORIANA
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 475
Registriert: 26.11.2007 16:32

Re: 2 neue Schiffe für Oceania

Beitrag von FLORIANA »

Hier ist noch ein rendering zu sehen:

https://www.seatrade-cruise.com/news-he ... incantieri
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
Beiträge: 28804
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn/Ludwigsfelde
Kontaktdaten:

Re: 2 neue Schiffe für Oceania

Beitrag von Raoul Fiebig »

Hallo FLORIANA,

das ist einfach ein verfremdetes Bild von "Marina" oder "Riviera". Die neue Schornsteinform ist da z.B. nicht zu erkennen.
FLORIANA
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 475
Registriert: 26.11.2007 16:32

Re: 2 neue Schiffe für Oceania

Beitrag von FLORIANA »

Raoul Fiebig hat geschrieben: 23.03.2021 12:26 Hallo FLORIANA,

das ist einfach ein verfremdetes Bild von "Marina" oder "Riviera". Die neue Schornsteinform ist da z.B. nicht zu erkennen.
Das stimmt, fällt mir jetzt erst auf. Diese Darstellung ist m. E. damals mit der Presseerklärung zur Auftragsvergabe veröffentlicht worden. Sie ist ebenso im entsprechenden Video von Oceania enthalten, dort ist, glaube ich, zudem auch die neue Schornssteinform zumindest andeutungsweise zu erkennen.

https://www.youtube.com/watch?v=zZ9bcBD7mjY

Ein Rendering, das die neue Schiffsklasse in Gänze zeigt (Heckansicht), ist aber bei cruiseindustrynews zu sehen:

https://www.cruiseindustrynews.com/crui ... vista.html

An das ursprünglich verlinkte Bild aus dem italienischen Forum kann ich mich leider nicht mehr erinnern.
Antworten