Sonnendeck Seereisen

Neubauten 2019

Nicht nur auf hoher See kann man die Annehmlichkeiten einer Kreuzfahrt genießen, sondern auch auf Flüssen, Seen & Kanälen

Moderator: fneumeier

Re: Neubauten 2019

Beitragvon Hugo am 22.06.2018 14:43

@FabianCruise

Wobei die uralte BellaRiva (ehemaliges KD Schiff, 42 Jahre alt) gerade mal wohlwollend einer 3 Sterne Kategorie entspricht. Dagegen ist die neue VistaStar ein 4,5 Sterne Schiff. Damit eine andere Qualität, eine andere Preisklasse und damit auch eine andere Zielgruppe.

Und die BellaRiva geht wohin ? Hoffentlich zum abwracken. Der Kabinen-Standard erfüllt längst keine 3 Sterne mehr, sondern kaum 2 Sterne. Die Bezeichnung "Alte Lady" ist nicht mehr angebracht, denn das Schiff ist von einer "Lady" inzwischen meilenweit entfernt.
Hugo
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 70
Registriert: 16.04.2018 14:27

Re: Neubauten 2019

Beitragvon Hamburger Jung am 22.06.2018 20:23

Hugo hat geschrieben:@FabianCruise

Wobei die uralte BellaRiva (ehemaliges KD Schiff, 42 Jahre alt) gerade mal wohlwollend einer 3 Sterne Kategorie entspricht. Dagegen ist die neue VistaStar ein 4,5 Sterne Schiff. Damit eine andere Qualität, eine andere Preisklasse und damit auch eine andere Zielgruppe.

Und die BellaRiva geht wohin ? Hoffentlich zum abwracken. Der Kabinen-Standard erfüllt längst keine 3 Sterne mehr, sondern kaum 2 Sterne. Die Bezeichnung "Alte Lady" ist nicht mehr angebracht, denn das Schiff ist von einer "Lady" inzwischen meilenweit entfernt.


Wir haben heute die VistaStar gebucht. :)
Hamburger Jung
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 405
Registriert: 18.08.2013 11:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: Neubauten 2019

Beitragvon goll1 am 23.06.2018 13:06

Hugo hat geschrieben:Wobei die uralte BellaRiva (ehemaliges KD Schiff, 42 Jahre alt) gerade mal wohlwollend einer 3 Sterne Kategorie entspricht.


Schon erstaunlich, wie sich die Maßstäbe nach oben verschoben haben. Ich kenne das Schiff noch, als es damals für die KD als MS Italia mit den Schwesterschiffen den Rhein befuhr. Damals galt eine solche Kreuzfahrt mit diesem Schiff als absoluter Luxus, den sich nur die 'oberen Zehntausend' leisten konnten. Und es gehörte zu den frühen Schiffen, die speziell für Flußkreuzfahrten gebaut wurden. Aus den Niederlanden verkehrten damals noch für Flußkreuzfahrten umgebaute ehemalige Kohlendampfer (mit genieteten Rümpfen). Also mittlerweile ein echter 'Oldie'.
goll1
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 309
Registriert: 23.06.2009 16:36

Re: Neubauten 2019

Beitragvon Rhein am 23.06.2018 19:36

Natürlich haben sich die Ansprüche nach oben verschoben. Das Problem an der Bellriva aber ist, dass die Kabinen schlichtweg ungepflegt sind. Da wurde seit den KD-Zeiten nichts mehr gemacht, so habe ich sie zumindest 2013 erlebt. Im Bad fehlten die Fugen zwischen den Kacheln, das Bett war dermaßen durchgelegen, als hätte Bud Spencer monatelang drin geschlafen. Hier müßte einfach mal renoviert werden. Zudem kenne ich kaum ein Schiff, dessen Rumpf so stark verbeult ist.

Vielleicht findet sich ja noch ein anderer Charterer, denn die öffentlichen Räume sind absolut toll gepflegt.
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 3044
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: Neubauten 2019

Beitragvon Daniel am 27.06.2018 10:25

Servus,
meine aktualisierte Liste für Mitteleuropa sieht wie folgt aus:

"Anna Katherina" (Scylla Tours für Phoenix)
"Adora" (Dunav Tours für Phoenix)

"George Eliot" (Scylla Tours für Riviera Travel) – 110m
"Dylan Thomas" wird wohl als "William Wordsworth" (Scylla für Riviera Travel) – Neubau, 169 Passagiere, in Fahrt kommen (lt. HP)

"Avalon Envision" (Avalon Waterways)

"Amadeus Star" (Lüftner) – Neubau, 135 m lang, 3 Decks, 164 Passagiere, Fahrgebiet: R M D
"Excellence Countess" (Excellence) – Neubau, 135 m lang, 178 PAX, Fahrgebiet: Rhein (Taufe Mai 2019 in Basel)

"AmaMagna" (Ama Waterways) – Neubau, 135 m lang, 3 Decks, 194 Passagiere, Fahrgebiet: Donau
"AmaMora" (158 - 2019) ("Certo-class" ship) Vahali Shipyard

Viking Einar (Rhein, Main, Donau)
Viking Sigrun (Rhein, Main, Donau)
Viking Sigyn (Rhein, Main, Donau)
Viking Tir (Rhein, Main, Donau)
Viking Ullur (Rhein, Main, Donau)
Viking Vali (Rhein, Main, Donau)


Viking Helgrim (Douro)
A’Rosa nny (Douro, 80m, xxx Pax)

Neuer Name: Gustav Klimt (ex. AmaX..., 2006)

Crystal River Cruises wird wohl 2019 doch keinen Neubau bringen.
Benutzeravatar
Daniel
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 1608
Registriert: 13.11.2007 13:20
Wohnort: Rengschbuarg, Oberpfalz

Re: Neubauten 2019

Beitragvon FabianCruise am 27.06.2018 12:50

A'ROSA benennt meines Wissens nach das Schiff als A'ROSA DOURO
FabianCruise
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 23
Registriert: 08.06.2018 12:01

Re: Neubauten 2019

Beitragvon jaykayham am 30.06.2018 10:23

Hugo hat geschrieben:Und die BellaRiva geht wohin ?


Schade das es keine Abschiedsfahrt gibt - würde gerne den Kahn fahren! :thumb:
Ich könnte sie mir gut bei DCS neben ihrer "alten" KD-Schwester Alemannia vorstellen...
jaykayham
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 46
Registriert: 26.09.2009 22:00

Re: Neubauten 2019

Beitragvon Hamburger Jung am 30.06.2018 16:39

jaykayham hat geschrieben:
Hugo hat geschrieben:Und die BellaRiva geht wohin ?


Schade das es keine Abschiedsfahrt gibt - würde gerne den Kahn fahren! :thumb:
Ich könnte sie mir gut bei DCS neben ihrer "alten" KD-Schwester Alemannia vorstellen...


Dem Schiff muss man keine Träne nachweinen. Wir hätten darauf keine Silvesterreise gebucht! Auf dem Nachfolger sofort,
Hamburger Jung
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 405
Registriert: 18.08.2013 11:27
Wohnort: Landesgrenze Hamburg

Re: Neubauten 2019

Beitragvon Hugo am 01.07.2018 09:29

Wie schon hier geschrieben wurde, die BellaRiva ist längst nicht mehr zeitgemäß. Obwohl mit 3 Sternen versehen, erfüllen z.B. die Kabinen kaum noch 2 Sterne Ansprüche. Und wenn hier geschrieben wird (@goll1) das es erstaunlich ist wie sich die Maßstäbe nach oben verschoben haben, so ist daran überhaupt nichts erstaunlich.

Das Schiff ist 42 Jahre alt und entsprach sicherlich seinerzeit den damaligen Maßstäben. Nur diese haben sich natürlich im Laufe der Zeit deutlich verändert.

Erfüllt etwa ein 42 Jahre altes Auto oder ein 42 Fahre altes Flugzeug heutige Standards und Maßstäbe ? Natürlich nicht.

Zudem hat sich der Wettbewerb bei den Fluss-Schiffen verändert. Seinerzeit war die KD der Marktführer auf dem Rhein und hatte kaum Wettbewerb. Das hat sich inzwischen deutlich verändert. Die BellaRiva hat kaum noch Chancen im Markt und kann nur noch über den Preis (Billig-Billig-Billig) vermarktet werden. Entsprechend mager sind die Leistungsinhalte, entsprechend erwirtschaftet man kaum Erträge, mit denen man den alten Kahn mal gründlich renovieren könnte. Vermutlich ist ganzheitlich betrachtet ein Neubau letztendlich günstiger und ertragreicher, als die BellaRiva zu renovieren.

Was bleibt also ? Abwracken - Schrott !
Hugo
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 70
Registriert: 16.04.2018 14:27

Re: Neubauten 2019

Beitragvon Rhein am 01.07.2018 20:45

Sehr feinfühlig, Hugo! ;)

Ich sehe das trotzdem anders. Über den technischen Zustand des Schiffs kann ich natürlich nichts sagen. ABER Anbieter wie Feenstra schaffen es auch, Schiffe ähnlichen Alters zu höheren Preisen zu vermarkten und die Schiffe in Top-Zustand zu halten. Wenn man nur mal die Halbschwester "Statendam" (ex "France"), die zudem mit Baujahr 1965 noch einige Jahre älter ist, als Vergleich nimmt.

Vor einiger Zeit schrieb ich mal, dass die Sovereign-Klasse von RCCL bzw. Pullmantur wohl keine große Zukunft mehr hat. Daraufhin erntete ich großen Widerspruch. Die Kabinen der Sovereign sind etwa gleich groß wie die der Bellriva, aber etwas besser gepflegt. Dafür sind die öffentlichen Räume der Bellriva besser gepflegt. Es sind halt unsere Ansprüche, die sich in den Jahren geändert haben. Die Bellriva geht zudem noch auf ein Konzept zurück, das bereits 1960 auf der "Europa" Premiere feierte und hat gegenüber manch modernem Schiff auch seine Vorzüge (z. B ein Restaurant mit Blick auf die vorüberziehende Landschaft anstelle von einigen Schießscharten wie auf vielen neuen Schiffen) so wie auch die Sovereign mit ihrem Ufo am Schornstein und den fantastischen Außenbereichen ihre Vorzüge hat.

Schade nur, dass beide derzeit verramscht werden. Ich bin der Meinung, wenn man auf beiden Schiffen die Mängel beseitigt, kann man auch höhere Preise erzielen. Kulinarisch stimmt's auf beiden Schiffen ….
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 3044
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: Neubauten 2019

Beitragvon Raoul Fiebig am 01.07.2018 21:10

Rhein hat geschrieben:ABER Anbieter wie Feenstra schaffen es auch, Schiffe ähnlichen Alters zu höheren Preisen zu vermarkten und die Schiffe in Top-Zustand zu halten. Wenn man nur mal die Halbschwester "Statendam" (ex "France"), die zudem mit Baujahr 1965 noch einige Jahre älter ist, als Vergleich nimmt.


...ja, bei der wurden auch die Kabinen völlig umgestaltet. :thumb:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 25815
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Neubauten 2019

Beitragvon FabianCruise am 05.07.2018 06:36

Guten Morgen Zusammen,

Thurgau Travel übernimmt ein Flussschiff auf der Rhône. Ich nehme an, dass es sich hierbei um das 5 Sterne Schiff Swiss Corona von Scylla handelt. (Ähnlich wie bei der Thurgau Prestige)
Das Schiff soll unter dem Namen Thurgau Rhône fahren und neben Thurgau Travel selbst auch von Nicko Cruises gechartert worden sein.

Daten zum Schiff:
Sprache Englisch, Deutsch
Kapazität 154
Besatzungsmitglieder 36
Länge 110 m
Breite 11,4 m
Tiefgang 1,5 m
FabianCruise
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 23
Registriert: 08.06.2018 12:01

A'ROSA Douro

Beitragvon FabianCruise am 05.07.2018 10:16

Erste Bilder und Zeichnungen der neuen A'ROSA Douro für den Douro
http://www.flusslotse.de/flusslotse_schiff_A-ROSA_DOURO_378.html

Baugleich ist das Schiff von den Fotos her wie das Douro Schiff Douro Serenity.
FabianCruise
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 23
Registriert: 08.06.2018 12:01

Thurgau Rhône

Beitragvon FabianCruise am 09.08.2018 12:34

Das Schiff Thurgau Rhône ist die ehemalige Swiss Corona.
FabianCruise
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 23
Registriert: 08.06.2018 12:01

Re: Neubauten 2019

Beitragvon FabianCruise am 15.08.2018 11:24

Von Uniworld gibt es eine Änderung:
2019 wird aus der River Royale das Schiff S.S. Bon Voyage
Uniworld macht derzeit einige Veränderungen in ihrer Flotte. Erst dieses Jahr wurde aus der River Beatrice die S.S. Beatrice, sowie wurde 2017 U by Uniworld ins Leben gerufen, welches ein neues Konzept auf den Fluss bringt. Ich persönlich finde es sehr Ansprechend und auch für Deutschland wäre dies mal eine Maßnahme im Flusssektor ... bezahlbare Flussreisen für junges Publikum.
FabianCruise
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 23
Registriert: 08.06.2018 12:01

Re: Neubauten 2019

Beitragvon FabianCruise am 05.10.2018 11:23

Zwar kein Neubau, dennoch ein weiterer Zuwachs für die Excellence Flotte von Mittelthurgau.
Es kommt hinzu die EXCELLENCE BARONESS (ehem. AmaLegro).
Zu sehen hier: https://www.mittelthurgau.ch/schiffe/excellence-baroness
FabianCruise
Naut. Assistant
Naut. Assistant
 
Beiträge: 23
Registriert: 08.06.2018 12:01

Vorherige

Zurück zu Auf Flüssen, Seen & Kanälen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste