Sonnendeck Seereisen

Nahe weg: Unterwegs auf vier schöne Flüsse in Deutschland

Nicht nur auf hoher See kann man die Annehmlichkeiten einer Kreuzfahrt genießen, sondern auch auf Flüssen, Seen & Kanälen

Moderator: fneumeier

Re: Nahe weg: Unterwegs auf vier schöne Flüsse in Deutschlan

Beitragvon fneumeier am 27.08.2017 16:18

Hallo zinni,

toller Bericht, tolle Fotos - wie von Dir gewohnt!! Trier kann bei Sonnenschein ja wirklich schön aussehen :lol: - ich war da im Dezember bei Eiseskälte.

Ich bräuchte bitte noch ein Datum (von - bis) - für die Übersicht der Reiseberichte.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 8585
Registriert: 06.11.2007 14:58
Wohnort: München

Re: Nahe weg: Unterwegs auf vier schöne Flüsse in Deutschlan

Beitragvon Raoul Fiebig am 27.08.2017 16:21

Hallo Gerald,

vielen Dank für den Bericht und die tollen Fotos. Die Route sollte man im Auge behalten! :thumb:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26652
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Nahe weg: Unterwegs auf vier schöne Flüsse in Deutschlan

Beitragvon Ewald am 27.08.2017 19:15

Netter Bericht mit guten Bildern Gerald (so wie ich es kenne von Dir), da ich im Moment auf der Suche nach einer Flussfahrt bin .... vielleicht findet sich da noch was :-), las sich jedenfalls interessant.
Ewald
Ewald
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 464
Registriert: 16.11.2007 13:40

Re: Nahe weg: Unterwegs auf vier schöne Flüsse in Deutschlan

Beitragvon Raoul Fiebig am 27.08.2017 19:35

Zinni hat geschrieben:Leider hatte ich mit der derzeitigen Foren-Software heute morgen wieder meine Probleme, die keinerlei Formatierungen oder Bilder Quellen von anderen Berichten übernimmt.


Hallo Gerald,

ich weiß, daß Dir das nicht gefällt und kann das auch in gewisser Weise nachvollziehen. Eine Forensoftware die einen WYSIWYG-Editor enthält, ist jedoch von Natur aus weit anfälliger für Manipulationen und Sicherheitslücken. Wir haben ganz bewußt den Weg gewählt, lieber eine sichere Forensoftware zu haben, die nicht pausenlos weegen Sicherheitslücken "geflickt" werden muß. Wie sensibel User darauf reagieren, haben wir ja bei Einführung der Kreuzfahrt-Countdowns erlebt, die vorher monatelang auf Anfälligkeiten getestet wurden und dennoch erfolgten nahezu unmittelbar (und ohne jede Kenntnis, wie wir die Countdowns genau umgesetzt haben) Vorwürfe einzelner Benutzer, dieser Schritt würde Sicherheitslücken aufreißen, wir wüßten ja gar nicht, was wir da anrichteten usw.

Wem macht man es nun recht?

Mir ist keine andere Forensoftware bekannt, die in auf den Tag genau fast zehn Jahren Betrieb nur ein einziges Mal eine kleine, letztlich nicht schwerwiegende Sicherheitslücke aufgewiesen hat. Diese wurde durch ein Update ausgelöst und durch die Entwickler binnen Tagen geschlossen. Angesichts nahezu täglicher Meldungen über Sicherheitslücken in Forensoftware-Lösungen, Content-Management-Systemen und Blogging-Plattformen ist das ein wohl unerreichter Wert.

Die Kehrseite dessen ist ganz klar: Es gibt Einschränkungen, was die Möglichkeit angeht, vorformatierte Inhalte hier zu posten. Deine immer wieder beschriebenen Fehlermeldungen sind mir - mit der Ausnahme unten - im Grunde völlig fremd. Und ich arbeite seit zehn Jahren im Grunde täglich mit dieser Forensoftware. Es fällt mir daher schwer, gerade diesen Punkt nachzuvollziehen.

Die Fehlermeldung, daß ein Bild zu groß sei, hatte ich kürzlich auch. Da waren es zwar nur zehn Bilder (mehr sollten gemäß Forenregeln ohnehin nicht in einem einzelnen Beitrag stehen!), aber den "Übeltäter" zu finden hat nur ein paar Sekunden gedauert, weil ich nur schnell durch die Bilder im Ordner scrollen mußte (ich verwende IrfanView als Bildbetrachter) und schon war das zu große Bild entdeckt. Wie schon erwähnt, wird es zukünftig die Möglichkeit geben erstens Bilder direkt hochzuladen und zweitens wird die Bildgröße erhöht. Vor Mitte September komme ich allerdings nicht dazu, mich mit dem Thema "Update" weiter zu beschaffen. Heute ist Sonntag, ich habe gestern von 10:00 Uhr bis 01:30 Uhr heute Morgen gearbeitet und arbeite nun schon wieder seit 11:00 Uhr durch. Ich würde gerne ein Tagesupgrade auf mehr als 24 Stunden kaufen, aber ich habe noch keines gefunden. :eek:

Die von Dir genannten Punkte korrigiere ich gerne. An der Einstellung, daß Beiträge nur zeitlich eng begrenzt editierbar sind, werden wir nichts ändern. Der Grund dafür ist schlicht, daß es ansonsten mit Sicherheit wieder zu Manipulationen kommen wird, indem in ältere Beiträge SPAM eingebaut wird - was in der Regel kaum bemerkt wird, da das Moderatorenteam sonst quasi ständig alle fast 167.000 Beiträge durchsehen müßte. Daß das nicht zu leisten ist, ist hoffentlich einsehbar. Auch hier haben wir uns ganz bewußt dafür entschieden, lieber ein sicheres Forum mit weniger SPAM zu haben. Und wenn etwas geändert werden muß, kann man uns jederzeit ansprechen. Das ist für uns dann immer noch dramatisch weniger Arbeit als im Grunde pausenlos immer alles noch mal durchsehen zu müssen.

Du kannst gerne auch auf Reiseberichte auf Deiner Webseite verweisen, wenn Dir das lieber ist. Ich denke, es dürfte auch bekannt sein, daß wir eine sehr liberale Einstellung haben, was "Verlinkungen" angeht.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26652
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Nahe weg: Unterwegs auf vier schöne Flüsse in Deutschlan

Beitragvon Raoul Fiebig am 28.08.2017 16:56

Hallo Gerald,

nur damit da kein Mißverständnis aufkommt: Es sollten nicht mehr als zehn Bilder pro einzelnem Beitrag innerhalb eines Threads (!) sein, nicht höchstens zehn Bilder pro Thread / Forenthema. Diese Zahl ist unbegrenzt!

Die bei Dir so häufig auftretenden Fehlermeldungen würde ich gerne nachvollziehen können, aber ich kann es nicht. Ich sehe in diesem Forum vielleicht einmal im haben Jahr eine Fehlermeldung - und ich benutze es täglich. :confused:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26652
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Nahe weg: Unterwegs auf vier schöne Flüsse in Deutschlan

Beitragvon Raoul Fiebig am 28.08.2017 17:17

Hallo Gerald,

sehr gerne, wenn Du Dir die Zeit nehmen würdest, das einmal zu dokumentieren. :thumb:

Evtl. können wir da ja dann noch entsprechendes Feedback in den für den Herbst geplanten "Neustart" einfließen lassen. Ab Mitte September habe ich dafür sehr viel mehr Zeit zur Verfügung als in den letzten Monaten und Wochen. :)

Es sollte in jedem Fall zukünftig auch möglich sein, auch PDFs direkt im Forum hochzuladen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26652
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Nahe weg: Unterwegs auf vier schöne Flüsse in Deutschlan

Beitragvon Randolf am 30.08.2017 10:02

Hallo Gerald,
ein herzlicher Dank für den eindrucksvollen Bericht in Wort und Bild. Das ist sicher eine eine tolle Tour etwas abseits der der Fluss-Reise Hauptrouten .
Uns interessiert eine praktische Nachfrage. Wenn man die Route mal im Portal aufruft sieht man ganz unterschiedliche Liegezeiten in den Städten, teil-
weise auch zu den Haupttischzeiten.

Wie schafft man dann ein so umfangreiches Besuchsprogramm in eigener Regie ? Werden die Tischzeiten auf dem Flußschiff an die Landgangszeiten da angepasst ? Oder muß man auch mal auf eine Mahlzeit verzichten um an Land alles zu sehen und das Besuchsprogramm zu schaffen ?
Danke Grüße Randolf
Randolf
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 343
Registriert: 13.01.2013 21:02

Re: Nahe weg: Unterwegs auf vier schöne Flüsse in Deutschlan

Beitragvon Raoul Fiebig am 30.08.2017 10:44

Hallo Randolf,

die Essenszeiten werden an das Ausflugsprogramm angepaßt. Wenn man etwas individuell unternehmen möchte, kann man sich natürlich aussuchen, ob man ggf. eine Mahlzeit an Bord auslässt und lieber im Ort einkehrt. Allerdings verpaßt man als Teilnehmer an einem organisierten Ausflug des Schiffs allenfalls mal den Nachmittagstee / -kaffee oder die Bouillon am Vormittag, jedoch keine Hauptmahlzeit. Und wenn doch, weil es etwa ein Ganztagsausflug ist, ist zumeist in diesem eine Mahlzeit enthalten.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26652
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Nahe weg: Unterwegs auf vier schöne Flüsse in Deutschlan

Beitragvon Raoul Fiebig am 30.08.2017 15:35

Hallo Gerald,

ist erledigt. Ich hoffe es paßt jetzt.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26652
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Nahe weg: Unterwegs auf vier schöne Flüsse in Deutschlan

Beitragvon henry am 30.08.2017 21:17

DANKE Gerald für die super-Fotos + den gewohnt tollen Bericht.
Du schreibst, Männer gingen nicht shoppen. Doch, aber anders, sie gehen in die Wirtschaft und bestellen einen Schoppen, was bei uns genau ein halber Liter ist, und kein Tropfen weniger :)
Benutzeravatar
henry
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2008
Registriert: 25.06.2008 18:45
Wohnort: an der Deutschen Weinstrasse

Re: Nahe weg: Unterwegs auf vier schöne Flüsse in Deutschlan

Beitragvon Randolf am 31.08.2017 14:27

Hallo,
vielen Dank Raoul und Gerald für die ergänzenden Infos und Erläuterungen. Es ist verständlich, dass man in Eigenregie beim Absolvieren des Landgang- programmes zum Teil schneller und auch flexibler ist als im Rahmen der Gruppen.

Mich hatte nur etwas verwundert wie man bei der ausgewiesenen Liegezeit z. Bsp am 25.9.17 Bad Wimpfen 10.00-12.45 Uhr oder 27.9.17 Koblenz 16-19 Uhr einen ausgiebigen Landausflug schaffen kann ohne evtl. die Tischzeit einzusparen ?

Die Mahlzeiten sind sicher nicht alles, aber für uns ist es auch schade evtl. kulinarische Köstlichkeiten zu verpassen. So war es uns letztes Jahr bei Arosa in Wien ergangen, als wir auch wg. eines verlängerten Landganges das Dinner ausgelassen hatten. Manchmal kann man nicht alles haben, aber bei den den Flußreisen erscheint es uns etwas schwieriger das alles unter einen Hut zu bekommen als bei den Seereisen ? Ist sicherlich alles auch Ansichts- oder Einrichtungssache.
Grüße Randolf
Zuletzt geändert von Randolf am 31.08.2017 14:30, insgesamt 1-mal geändert.
Randolf
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 343
Registriert: 13.01.2013 21:02

Re: Nahe weg: Unterwegs auf vier schöne Flüsse in Deutschlan

Beitragvon Raoul Fiebig am 31.08.2017 14:28

Randolf hat geschrieben:Mich hatte nur etwas verwundert wie man bei der ausgewiesenen Liegezeit z. Bsp am 25.9.17 Bad Wimpfen 10-12.45 Uhr oder 27.9.17 Koblenz 16-19 Uhr
einen ausgiebigen Landausflug schaffen kann ohne evtl. die Tischzeit einzusparen ?


Hallo Randolf,

ich würde mal tippen: In Bad Wimpfen Mittagessen nach dem Ablegen gegen 13:00 Uhr, in Koblenz Abendessen ebenfalls nach dem Ablegen. ;)
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26652
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Nahe weg: Unterwegs auf vier schöne Flüsse in Deutschlan

Beitragvon Raoul Fiebig am 31.08.2017 18:49

Hallo Gerald,

ist getauscht.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 26652
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Nahe weg: Unterwegs auf vier schöne Flüsse in Deutschlan

Beitragvon Urlauber am 04.09.2017 21:46

Guter Bericht! Wir haben die Route letztes Jahr genossen obwohl auch wir an der Strecke wohnen und eigentlich vieles kennen (kennen sollten). Das war das erste mal, daß ich das Pauschal - Trinkgeld gerne spendiert haben weil wirklich ALLE auf dem Schiff engagiert mitgearbeitet haben.
Urlauber
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 105
Registriert: 30.09.2010 14:26

Re: Nahe weg: Unterwegs auf vier schöne Flüsse in Deutschlan

Beitragvon Randolf am 06.09.2017 10:48

Urlauber hat geschrieben:Das war das erste mal, daß ich das Pauschal - Trinkgeld gerne spendiert haben weil wirklich ALLE auf dem Schiff engagiert mitgearbeitet haben.
Hallo,
das ist eine sehr schöne Einschätzung,sie spiegelt ein ganz spezielles Gefühl wieder, was wir auf Reisen auch schon erleben durften ,sich jedoch auf unserer bisher einzigsten Flußreise nicht so richtg eingestellt hatte.
Da man jedoch die Bedeutung der Zusatz Entgelder für die Entlohnung der Crew kennt, kann man sich da auch schwer verweigern, obwohl sich genau das hier oben so toll beschriebene Gefühl aus verschieden Gründen eben nicht immer ergibt.
Grüße Randolf
Randolf
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 343
Registriert: 13.01.2013 21:02

Re: Nahe weg: Unterwegs auf vier schöne Flüsse in Deutschlan

Beitragvon goll1 am 07.09.2017 16:26

Urlauber hat geschrieben:Das war das erste mal, daß ich das Pauschal - Trinkgeld gerne spendiert haben weil wirklich ALLE auf dem Schiff engagiert mitgearbeitet haben.


Ja, das kenne ich auch von einem Schiff mit bulgarischer Crew. Da merkte man, dass die Crew das Schiff und auch die Passagiere 'liebt' und es mehr als nur ein Job ist. Da war die Crew auch eine gut aufeinander eingespielte Gemeinschaft.
goll1
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 316
Registriert: 23.06.2009 17:36


Zurück zu Auf Flüssen, Seen & Kanälen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste