NCL - wie ist das im Vergleich zu X/RCCL, Costa MSC AIDA

Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises
chris522
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 348
Registriert: 04.07.2015 21:47

Re: NCL - wie ist das im Vergleich zu X/RCCL, Costa MSC AIDA

Beitrag von chris522 »

kofferradio hat geschrieben: 17.06.2022 07:24Da wird schon erwartet, dass du ein konkretes Problem bennenst, welches nicht zur Zufriedenheit gelöst wurde...
Bereits das wäre nicht zulässig, kann ich mir kaum vorstellen. Nicht, weil sie von den Passagieren oder Verbraucherschutzzentralen geklagt werden würden, sondern vor allem von der Konkurrenz. Wegen dem haben sich ja auch MSC und Costa gegenseitig verklagt, bis dann endlich gesetzeskonforme AGB der Standard wurden. Die von Dir verlinkten "Hinweise" sind in der Tat sehr grenzwertig
kofferradio hat geschrieben: 17.06.2022 07:24Mit Hinweis auf die deutsche Rechtslage mag es mit etwas Druck auch so gehen, aber ob man das wirklich möchte...?
Och, hab kein Problem einen friendly reminder in Hinblick auf die Einhaltung der Gesetze der Bundesrepublik Deutschland zu geben, musste ich ja früher bei MSC auch oft genug :cool: Im übrigen hab ich nix gegen Trinkgelder, Hotel Service Charge, wasauchimmer, das muss halt korrekt ablaufen und Preise haben Endpreise zu sein, wir sind ja nicht auf dem Basar von Casablanca. Dann kommen sie womöglich auch noch mit lokalen Steuern und Hafengebühren daher...
kofferradio hat geschrieben: 17.06.2022 07:24@Carmen
bist du dir sicher, dass die Trinkgelder im FreeatSea enthalten sein können? Habe ich noch NIE gesehen.
Das war bei NCL definitiv so als ich zum letzten Mal nach ner Kreuzfahrt bei denen geschaut haben. Haben extra groß geschrieben, dass bei Ihnen wirklich ALLES inklusiv. Ist aber schon paar Jahre her, haben sie wohl wieder geändert.
msc-costa-fan
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1418
Registriert: 18.07.2012 18:07

Re: NCL - wie ist das im Vergleich zu X/RCCL, Costa MSC AIDA

Beitrag von msc-costa-fan »

in unserer Buchungsbestätigung von NCL steht eindeutig unter dem Punkt Trinkgelder dass diese dem Bordkonto automatisch hinzugefügt werden, man diese aber am Ende der Reise bestätigen, verfallen oder auf einen beliebigen Betrag anpassen kann.
biko
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1463
Registriert: 20.08.2009 22:20

Re: NCL - wie ist das im Vergleich zu X/RCCL, Costa MSC AIDA

Beitrag von biko »

Bei unserer kommenden Encore-Reise im Oktober waren bei Buchung vor ca. einem Jahr, die sog. Trinkgelder im Reisepreis enthalten. Das ist mir erst aufgefallen, als vor einigen Wochen die Info wegen der Erhöhung der Pauschalen kam. Wir wollten noch die Möglichkeit der günstigeren Variante (sofortige Vorauszahlung) nehmen und siehe da ? Ist inklusive...
Wir konnten damals drei von fünf Sachen wählen. Mal sehen, ob man an Bord alle Varianten kennt...

Noch ein Satz zum eigentlichen Thema :
Meine persönliche Rangfolge der o. g. Reedereien:
1. X
2. NCL
3. RCI
4. AC
5. MSC
Sicherlich gäbe es noch Unterschiede bei den besuchten Schiffsgrössen.
Und ich bin kein anerkannter KF-Guide... ;) und fahre meistens nur nach Route und Preis.
Costa haben wir noch nicht getestet.
badnerin
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 45
Registriert: 04.11.2010 09:09

Re: NCL - wie ist das im Vergleich zu X/RCCL, Costa MSC AIDA

Beitrag von badnerin »

Hallo,

noch eine Frage zu NCL. Wir sind ab 30.06.2022 mit der Escape unterwegs. Stimmt es das kein Wasser in Flaschen inklusive ist bei der Open Bar? Ich habe in einer Getränkekarte gelesen das San Pellegrino mit 0,75 glaub 8 Dollar kostet, das wäre ja bei der 15 Dollar Grenze inklusive... Oder sehe ich das falsch?
gernecruiser
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 53
Registriert: 06.08.2020 17:47

Re: NCL - wie ist das im Vergleich zu X/RCCL, Costa MSC AIDA

Beitrag von gernecruiser »

die 15,- USD gelten pro Glas und schließen (leider) keine Flaschen mit ein.
Ist etwas verwirrend.

Im Buffetrestaurant, welches praktisch immer offen ist, kann man sich Wasser und Eiswürfel selbst zapfen.
badnerin
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 45
Registriert: 04.11.2010 09:09

Re: NCL - wie ist das im Vergleich zu X/RCCL, Costa MSC AIDA

Beitrag von badnerin »

gernecruiser hat geschrieben: 22.06.2022 14:17 die 15,- USD gelten pro Glas und schließen (leider) keine Flaschen mit ein.
Ist etwas verwirrend.

Im Buffetrestaurant, welches praktisch immer offen ist, kann man sich Wasser und Eiswürfel selbst zapfen.
ist im Buffetrestaurant das Wasser normales "stilles" Wasser, wie man es ja von den US Reedereien kann was immer inklusive ist?
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
Beiträge: 10769
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: NCL - wie ist das im Vergleich zu X/RCCL, Costa MSC AIDA

Beitrag von fneumeier »

Ja, das ist Leitungswasser.

Gruß

Carmen
kofferradio
3rd Officer
3rd Officer
Beiträge: 1408
Registriert: 01.05.2020 10:17

Re: NCL - wie ist das im Vergleich zu X/RCCL, Costa MSC AIDA

Beitrag von kofferradio »

Ich fand das Wasser vom Spender im Büffetrestaurant nicht gerade lecker (wie auch bei anderen Reedereien). Für den Notfall natürlich ok.
Bei uns gab es an den Bars noch Wasser im Tetrapack, das war etwas günstiger als das Flaschenwasser (aber immer noch teuer und nicht im regulären Paket inklusive).

Man kann aber problemlos vom Landgang Wasser mitbringen. Das war dann unsere Lösung ab Tag 2....
c_christian25
4th Officer
4th Officer
Beiträge: 303
Registriert: 05.11.2007 17:44

Re: NCL - wie ist das im Vergleich zu X/RCCL, Costa MSC AIDA

Beitrag von c_christian25 »

Bei NCL gibt es auch Wasserpakete mit 6 / 12 / 24 Liter zu kaufen, die auf die Kabine geliefert werden.
Im Vorfeld kaufen ist etwas günstiger als an Bord (ca. $ 17 / $ 30 / $ 45 )
gernecruiser
5th Officer
5th Officer
Beiträge: 53
Registriert: 06.08.2020 17:47

Re: NCL - wie ist das im Vergleich zu X/RCCL, Costa MSC AIDA

Beitrag von gernecruiser »

uns schmeckt das Wasser seit der Umstellung auf die neuen papierbasierten Kartons allerdings nicht mehr so gut. Rein subjektives Empfinden und eigentlich befürworten wir den umweltfreundlichen Weg.

Deshalb empfehle ich vorab nur die kleinste Menge (6 Liter, 12 Stück á 0,5 Kartons) zu kaufen und selbst zu probieren.
Die Wasserpakete waren in 05/2022 (Epic) durchgängig die ganze Reise über im "Angebot".
Antworten