Sonnendeck Seereisen

Shipspotting Venedig

Hier steht das Schiff als solches im Mittelpunkt. Auch Bilder von Passagierschiffen aller Art sind willkommen.

Moderator: coke72

Shipspotting Venedig

Beitragvon Mark Fischer am 01.12.2012 12:06

Ist denn Venedig gut zum Shipspotting geeignet?

Kommt man in der Stazione Maritima auch als Nicht-Passagier Nahe an die Schiffe ran?

Ab 2013 fahren die großen Schiffe ja nicht mehr durch die Stadt, kann man sie trotzdem beim Ein- und Auslaufen fotografieren?

Und dürfen kleinere Schiffe (Seabourn, Azamara) doch noch in der Innenstadt anlegen?
Mark Fischer
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 360
Registriert: 30.11.2007 13:33

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon Raoul Fiebig am 01.12.2012 13:24

Ist denn Venedig gut zum Shipspotting geeignet?


Hallo Mark,

ja, sehr gut sogar.

Kommt man in der Stazione Maritima auch als Nicht-Passagier Nahe an die Schiffe ran?


Ja, vor allem, da man mit dem Wassertaxi bzw. dem "Linienboot" ja auch an ihnen vorbeifahren (und aussteigen) kann.

Ab 2013 fahren die großen Schiffe ja nicht mehr durch die Stadt, kann man sie trotzdem beim Ein- und Auslaufen fotografieren?


Das stimmt so nicht. Zunächst muß ein anderer Kanal vertieft werden. 2013 werden die Schiffe definitiv noch so fahren wie bisher.

Und dürfen kleinere Schiffe (Seabourn, Azamara) doch noch in der Innenstadt anlegen?


Schiffe unter 40.000 BRZ werden nach den derzeitigen Planungen dauerhaft die bisherige Route befahren dürfen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 17462
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon Mark Fischer am 01.12.2012 18:29

Hi Raoul,

Danke für die Infos, gibt es schon einen Anlaufplan für September 2013, unter http://www.vtp.it/calendario/ finde ich nichts für den Zeitraum und Cruisecal.com listet ja lange nicht alle Reedereien auf.
Mark Fischer
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 360
Registriert: 30.11.2007 13:33

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon fneumeier am 02.12.2012 11:15

Max,

hier siehst Du die ungefähre neue Route. Aber der Kanal exisitiert bislang eben noch nicht, geschweige denn, dass mit irgendwelchen "Bauarbeiten" angefangen wurde. Wenn ich es recht im Kopf habe, wettern nun die Umweltschützer gegen diese neue Route.

Mark,

mit der Linie 2 kannst Du am Hafenbecken vorbei nach Tronchetto (gegenüber dem Anleger 117) fahren. Und die Linia Blu der Alilaguna Boote fährt mitten ins Hafenbecken und hat dort ihre Endstation. Außerdem kann man natürlich beidseits des Guidecca Kanals die Schiffe bei der Ausfahrt beobachten.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 5536
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon Raoul Fiebig am 02.12.2012 19:23

Hallo allerseits,

Costa-Chef Thamm hat sich in dieser Woche auf der Seatrade Med dahingehend geäußert, daß Venedig zukünftig wohl zahlreiche Kreuzfahrtschiffe an andere Häfen verlieren dürfte. Es sei der einzige ihm bekannte Hafen, in dem Kreuzfahrtschiffe offenbar nicht willkommen seien.

Natürlich ist das erst mal "Säbelrasseln"...
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 17462
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon Mark Fischer am 03.12.2012 10:38

Dann bin ich ja froh, dass ich im September die Einfahrt mit der Musica noch erleben kann. Und dann noch 3 Tage Shipspotting in Venedig.

Man sieht auch immer wieder Bilder, wo Schiffe direkt im Kanal nahe dem Markusplatz anlegen, habe sogar mal eins der Eurodam gesehen. Gibt es das immer noch? Wenn dann wohl nur bei Nicht-Passagierwechsel.

Hätte ich nicht gedacht, dass sich Venedig so gut zum Shipspotting eignet, Bis jetzt fand ich Dubrovnik, Barcelona und Amsterdam am besten. Was gibt es noch für gute Häfen in Europa?
Mark Fischer
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 360
Registriert: 30.11.2007 13:33

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon Ewald am 03.12.2012 11:42

Naja... da fällt mit ganz spontan Hamburg ein!!!
Ewald
Ewald
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 336
Registriert: 16.11.2007 12:40

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon Albatros am 03.12.2012 11:57

rccl_fan hat geschrieben:....Ansonsten kämen ja nur .... Triest o. ä. in der Umgebung in Frage...


Triest ist doch eine sehr schöne Stadt. Die Anlegestelle liegt direkt an der Altstadt:

Bild

Bild
Albatros
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 2047
Registriert: 10.01.2008 21:36

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon Mark Fischer am 03.12.2012 12:52

Also Hamburg finde ich ungeeignet. Das Cruiseterminal liegt Mitten in der Großbaustelle und die Schiffe sind den ganzen Tag gegen die Sonne. Nur Hafenrundfahrt ist möglich, aber dann hat man die Baustelle im Hintergrund und man muss sich 1 Stunde den Rest vom Hafen anschauen und dann wird meistens viel zu früh vorm Terminal wieder gedreht. Und seit Jahren werden immer die gleichen dummen Witze währen der Hafenrundfahrt lustlos runtergeleiert. Altona von Hafenfähren ist besser.
Amsterdam habe ich ja geschrieben und Warnemünde bring nichts, da die Schiffe in Dunkelheit ein- und auslaufen. Und es können nur 2 große Schiffe gelichzeitig anlegen.
Malaga finde ich ganz schrecklich. Obwohl ich mit der Adventure da war, war alles im Hafen weiträumig abgesperrt, hinter uns lang die Prinsendam und man kam nicht mal in die Nähe. Auch das Ein- und Auslaufen kann man nicht fotografieren.
Mark Fischer
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 360
Registriert: 30.11.2007 13:33

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon Mark Fischer am 03.12.2012 13:49

Ja Talinn war ich auch schon, die Schiffe mann man schön am Steg fotografieren, aber als Nicht Passenger auch nur von 1 Position aus.
Mark Fischer
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 360
Registriert: 30.11.2007 13:33

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon coke72 am 03.12.2012 18:05

Hallo Mark,

was hältst Du von folgenden:
  • Stavanger. Wir haben 2010 am westlichen Anleger gelegen und konnten prima fotografieren. An die Aida am östlichen Anleger kam man auch ganz gut ran. Nachteil: An die Schiffe am westlichen Anleger kommt man nur nach Zutrittskontrolle oder muss sie vom Osten aus fotografieren.
  • In Oslo kann man ganz gut bei Ein- und Ausfahrt fotografieren, je nach Anleger auch vor Ort.
  • Funchal: Von den Bergen aus hat man einen tollen Blick, wenn man nach unten fotografiert stört es auch nicht, dass man nach Süden fotografiert. Nachteil: Sehr lange Linse erforderlich!
  • Messina ist bei klarem Wetter sehr schön, da man mit einer langen Linse auf die Straße von Messina fotografieren kann.
  • Geiranger (wurde schon genannt)
  • Ijmuiden An der Noordersluis kommt man dicht an die Schiffe heran, die aus Amsterdam auslaufen.
Folgende Häfen sind auch sehr schön, haben aber für den eingefleischten Shipspotter den Nachteil, dass zu wenig Schiffe vorbeikommen.
  • Andalsnes hat einen Aussichtspunkt, der Dir den Blick von Süd-Osten auf den Anleger ermöglicht.
  • Tromsö bietet von der Bergstation der Seilbahn aus einen prima Blick auf die Schiffe, die in der Innenstadt festmachen. Leider legen viele Schiffe (insbesondere die großen) aber im Industriehafen an, wo es sich nicht wirklich lohnt.
  • Flam: Guter Blick aus Richtung Osten.
  • Kotor bietet noch ein tolles Panorama mit den Schiffen, die in der Bucht liegen und tendern.
  • Argostoli. Von der Agnis Metaxa und vom Pier des Yachthafens hat man einen guten Blick.

Viele Grüße
Arno
Benutzeravatar
coke72
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 1437
Registriert: 16.03.2008 16:16

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon Mark Fischer am 03.12.2012 18:09

Hi Arno,

Oslo war ich schon, fand ich nicht gut,das ist Stockholm besser.
Funchal war ich auch, ist leider immer Gegenlicht.
Kotor will ich das nächste mal von Dubrovnik aus mal hin, da kommen übrigens immer mehr Schiffe.

Valetta sollte auch gut sein.
Mark Fischer
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 360
Registriert: 30.11.2007 13:33

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon Rhein am 03.12.2012 21:33

Was haltet ihr von Kusadasi, Katakolo und Piräus? Fand ich bisher sehr "nützlich". :wave:
Benutzeravatar
Rhein
2nd Officer
2nd Officer
 
Beiträge: 2623
Registriert: 29.12.2007 23:09
Wohnort: Boppard

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon Mark Fischer am 04.12.2012 10:05

Nochmal zurück zu Venedig, sind alle Schiffe in der Stazione Maritima oder legen auch welche direkt in der Innenstadt an?

Kann jemand das Hilton Garden Inn auf dem Festland empfehlen?
Mark Fischer
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 360
Registriert: 30.11.2007 13:33

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon Raoul Fiebig am 04.12.2012 10:22

Mark Fischer hat geschrieben:Nochmal zurück zu Venedig, sind alle Schiffe in der Stazione Maritima oder legen auch welche direkt in der Innenstadt an?


Hallo Mark,

es legen auch Schiffe am Terminal San Basilio und teilweise am Riva Sette Martiri - in Einzelfällen auch in Marghera auf dem Festland - an. Sobald die Anlaufliste für 2013 aktualisiert wurde, kannst Du die Liegeplätze dort einsehen.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 17462
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon Mark Fischer am 04.12.2012 11:49

Hi Raoul,

danke für die Infos. Gibt es in der Stazione Maritima Gepäckschliessfächer?

Mann will ja keine Zeit verlieren nach der Ankuft und erst Abends dann zum Hotel...
Mark Fischer
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 360
Registriert: 30.11.2007 13:33

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon Raoul Fiebig am 04.12.2012 12:34

Hallo Mark,

daran kann ich mich nicht erinnern. Tut mir leid.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 17462
Registriert: 07.09.2007 14:52
Wohnort: Paderborn

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon fneumeier am 04.12.2012 13:14

Mark,

es gibt eine Gepäckaufbewahrung an der Piazzale Roma gleich neben dem Eingang zum People Mover (knapp 6 Euro/Stück). Ansonsten gibt es wohl Schließfächer am Bahnhof.

Gruß

Carmen
Benutzeravatar
fneumeier
Staff Captain
Staff Captain
 
Beiträge: 5536
Registriert: 06.11.2007 13:58
Wohnort: München

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon Mark Fischer am 18.06.2013 20:21

Auf welcher Seite des Kanals ist es denn Morgens und Abends jeweils am besten zum fotografieren?
Ich werde vom 26 bis 31 Juli nach Venedig gehen um mir u.a. die Royal Princess anzusehen.
Mark Fischer
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 360
Registriert: 30.11.2007 13:33

Re: Shipspotting Venedig

Beitragvon Mark Fischer am 23.06.2013 18:50

Und noch eine Frage, mit der Linea Blu kann man ja vom Kreuzfahrtterminal an den Schiffen vorbeifahren.

Mit der Linie 2 auch von Tronchetto.

Es gibt da jeweils eine 5 Tageskarte für 65 EUR, benötigt man da 2 Karten von beiden Gesellschaften oder gilt eine für beide?
Mark Fischer
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 360
Registriert: 30.11.2007 13:33

Nächste

Zurück zu Shiplovers' Corner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast