Sonnendeck Seereisen

Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Alle internationalen Veranstalter von Hochseekreuzfahrten, die nicht zu den "Großen Drei" gehören

Moderator: pinneberger

Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon Eberhard Fruck am 30.09.2016 20:00

Prima Informationspolitik bei MSC.

Die Fantasia ist wohl im Frühjahr 2018 in der Karibik.

Da hat man uns für unsere seit 7 Monaten gebuchte Kanarenkreuzfahrt kurzerhand aus dem Yacht Club in eine Garantiekabine auf der Orchestra versetzt,

<Sarkasmus>Ist doch egal. Schiff ist doch Schiff. Und dem Kunden mitteilen muss man das auch nicht. </Sarkasmus>

Durch Zufall beim Einloggen in den MSC-Kundenbereich entdeckt.

Hat noch jemand Anfang 2018 gebucht? MSC Deutschland war die Repositionierung angeblich nicht bekannt. Unserem RB auch nicht.
Eberhard Fruck
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 636
Registriert: 18.10.2008 18:17
Wohnort: bei Rhein-km 0

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon See am 01.10.2016 10:01

Habt Ihr über ein RB oder direkt gebucht? Falls Ihr direkt gebucht habt, bei MSC anrufen und notfalls einen Supervisor verlangen. Dazu sagen, dass du Yachtclub gebucht hast und nicht einsiehst auf einem Schiff zu landen, das diesen Service überhaupt nicht hat. ...Sie sollen dir andere Alternativen bieten, so aber nicht. ... (Und die Schiffsausstattung ist natürlich auch nicht so umfangreich wie auf der Fantasia, aber das YC-Argument dürfte am ehesten ziehen.)

Ich denke, da hat die Koordinatorin/der Koordinator in Italien Mist gebaut. Man hat mir mal erklärt, dass man eigentlich Yachtclubgäste anders behandeln wolle. Sie würden erst informiert, und dann "versetzt". Dazu muss aber dann natürlich MSC-Deutschland selbst informiert sein und selbst die Versetzung vornehmen und nicht die in Italien.
See
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 128
Registriert: 20.12.2015 17:23

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon Eberhard Fruck am 01.10.2016 10:18

Das RB hat MSC Deutschland bereits kontaktiert. Die wussten gestern noch von nichts.

Mal nächste Woche abwarten.
Eberhard Fruck
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 636
Registriert: 18.10.2008 18:17
Wohnort: bei Rhein-km 0

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon Raoul Fiebig am 01.10.2016 10:30

...an diesem Verhalten von MSC hat sich also nichts geändert, einfach Passagiere, ohne die Betroffenen oder das Reisebüro zu informieren, auf andere Schiffe auf anderen Routen (oder andere Termine) umzubuchen. Als nächstes kommt garantiert "Das haben Sie (Reisebüro) bestimmt von vorne herein falsch gebucht und wollen uns (MSC) das nun in die Schuhe schieben. Wir haben nichts getan." Zurückrudern erfolgt dann erst, wenn man die originalen Buchungsbestätigungen vorlegt. Ist alles bestens bekannt. :mad: :mad: :mad:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 24116
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon Eberhard Fruck am 01.10.2016 11:53

Sollen sie mal. Ich bin schon richtig auf Krawall gebürstet!

Außerdem ist da die nicht unerhebliche Preisdifferenz von 500 € p.P.

Ich glaube aber, dass das gestern alles noch recht frisch war, als ich zufällig darauf gestoßen bin.

Schade, es sieht so aus als gäbe es nur noch ganz wenige Reisen mit Yacht Club Richtung Kanaren.
Eberhard Fruck
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 636
Registriert: 18.10.2008 18:17
Wohnort: bei Rhein-km 0

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon unweb am 04.10.2016 16:34

Diese Änderung mit der Fantasia ist ja sehr ärgerlich. Ich habe es zufällig am 15.9.16 entdeckt, beim herumstöbern auf der MSC Seite.
Die Kreuzfahrt mit der Musica vom 22.9 - 3.10.16 sollte ursprünglich mit der Fantasia stattfinden (und eben mit YC).
Kurz bevor wir buchen wollten, kam die Meldung, dass die Divina im Sommer 2016 nicht nach Europa zurückkommt. Die Fantasia hat dann diese Route übernommen und
wurde durch die Musica ersetzt.
Da wir unbedingt wieder nach Haifa wollte, haben wir halt die Musica im November 15 gebucht. Mitte Dezember 15 wurden Haifa und Alexandria gestrichen...von MSC wurden wir erst Mitte Januar informiert,
Bordguthaben oder Stornomöglichkeit wurden nicht angeboten...
Benutzeravatar
unweb
5th Officer
5th Officer
 
Beiträge: 67
Registriert: 17.10.2011 21:12

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon sumsum am 05.10.2016 17:38

Das ist genau das was mich etwas abhält weitere Reisen mit MSC zu buchen, wir sind wirklich Fan vom YC aber solch unprofessionelles Verhalten das schon fast an betrügerische Absicht grenzt geht gar nicht!
Wenn wir MSC YC buchen dann nur über ein seriöses Reisebüro, selber buchen würde ich dort nicht mehr, das Risiko ist einfach zu gross.

@unweb
Wir waren im Frühling mit der Mein Schiff 2 in Israel/Alexandria es war einfach toll!! Für das Jahr 2017 haben wir bereits 2 Reisen gebucht, einmal Karibik (Juniorsuite) und einmal Lissabonregion (Himmel & Meersuite), wir haben die Mein Schiff von Tui sehr gut organisiert empfunden, die X-Lounge ist zwar nicht ganz so wie bei der MSC (da können sie echt noch was lernen von der Tui) aber als Gesamtpakte so toll das wir schon ganz hibbelig auf den neuen Katalog 2018 warten :D

Grüessli

Claudia
sumsum
4th Officer
4th Officer
 
Beiträge: 178
Registriert: 17.03.2013 11:38
Wohnort: Schweiz

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon Eberhard Fruck am 05.10.2016 18:30

Gottseidank ist unser Reisebüro ein seriöses.

Die haben sich gleich gekümmert und heute von MSC sinngemäß folgende Antwort erhalten:
Zu gegebener Zeit gibt es eine Meldung an die Agenturen, wenn alle Informationen und Kompensationsmöglichkeiten vorliegen. Mehr kann man noch nicht sagen.

Beim Einsacken meiner 900 Euro Anzahlung waren sie schneller.

Die erste Company, die unsere Black-Card Punkte matcht, kann uns haben. Ich sehe aktuell keinen Grund mehr, MSC meine 4000 Euro zu überlassen.
Eberhard Fruck
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 636
Registriert: 18.10.2008 18:17
Wohnort: bei Rhein-km 0

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon Raoul Fiebig am 05.10.2016 19:33

Hallo Eberhard,

wir haben heute die erste Routenänderungs-Info erhalten. Allerdings so fehlerhaft (wieder einmal!), daß wir sie so nicht an die Kunden weitergeben können, sondern (wieder einmal!) erst einmal von MSC Aufklärung erbitten mußten, wie das denn nun richtigerweise gemeint ist. So war teilweise auf den Reisezuschnitt (Holiday Breaks) überhaupt nicht eingegangen oder völlig unsinnige Alternativen genannt worden. :rolleyes:
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 24116
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon Eberhard Fruck am 05.10.2016 19:40

Danke für das Update, Raoul!
Eberhard Fruck
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 636
Registriert: 18.10.2008 18:17
Wohnort: bei Rhein-km 0

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon Eberhard Fruck am 05.10.2016 20:03

Habe gerade in der Würzburger Tabelle gelesen, dass bei Absage der Reise (und nichts anderes ist der Wechsel zu einem Schiff, in dem es die gebuchte Kabinenkategorie nicht gibt), ein Anspruch auf vollständige Rückerstattung zuzüglich Schadensersatz wegen entgangener Urlaubsfreuden in Höhe von 50% des Reisepreises besteht.
Eberhard Fruck
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 636
Registriert: 18.10.2008 18:17
Wohnort: bei Rhein-km 0

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon Raoul Fiebig am 05.10.2016 20:13

Hallo Eberhard,

ja, allerdings wäre ich gespannt, ob Du das bei MSC ohne Gerichtsverfahren erreichen könntest.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 24116
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon Eberhard Fruck am 05.10.2016 20:16

Hallo Raoul,

vermutlich nicht. Ich kenne einen sehr guten Fachanwalt für Reiserecht.
Eberhard Fruck
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 636
Registriert: 18.10.2008 18:17
Wohnort: bei Rhein-km 0

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon Eberhard Fruck am 07.10.2016 20:17

Heute hat MSC die Reise abgesagt.

Als Kompensation wurde angeboten:

100 € Bordguthaben pP. bei Antritt der Reise auf der Orchestra.
Kostenfreie Stornierung und 100 € Gutschein pP für die nächste :lol:, ein Jahr gültig.

Und auch diese Absage fehlerhaft, wie die von Raoul erwähnten. Das Abfahrtsdatum stimmt überhaupt nicht. :rolleyes:
Eberhard Fruck
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 636
Registriert: 18.10.2008 18:17
Wohnort: bei Rhein-km 0

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon Raoul Fiebig am 07.10.2016 20:36

Hallo Eberhard,

wir warten derzeit noch auf die Aufklärung der völlig fehlerhaften Info seitens MSC.
Benutzeravatar
Raoul Fiebig
Captain
Captain
 
Beiträge: 24116
Registriert: 07.09.2007 15:52
Wohnort: Paderborn

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon Miller3000 am 08.10.2016 12:57

Ein absolutes No-go von MSC :mad: Ich würde durchdrehen.
Benutzeravatar
Miller3000
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 525
Registriert: 16.06.2013 17:56

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon Mario am 10.10.2016 08:43

Was passiert mit der Fantasia im Frühjahr 2018?
Mario
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 766
Registriert: 31.03.2010 10:00

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon Eberhard Fruck am 10.10.2016 09:36

Karibik, wenn es sich MSC nicht nochmal anders überlegt.
Eberhard Fruck
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 636
Registriert: 18.10.2008 18:17
Wohnort: bei Rhein-km 0

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon Mario am 10.10.2016 09:51

Eberhard Fruck hat geschrieben:Karibik, wenn es sich MSC nicht nochmal anders überlegt.

Ab Miami?

Gibt es für 2018 schon Übersichten, wo MSC all ihre Schiffe einsetzt?
Mario
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 766
Registriert: 31.03.2010 10:00

Re: Noch jemand Fantasia im Frühjahr 2018 gebucht?

Beitragvon Eberhard Fruck am 10.10.2016 10:04

in der Buchungsübersicht in unserem MSC-Kundencter wurde die Reise erst geändert, dann als storniert vermerkt.

Die Reisedaten der "stornierten" Reise lauten:

Kreuzfahrtroute Martinique, Guadalupe, Saint Lucia, Barbados, Trinidad und Tobago, Grenada, Dominica
Einschiffungshafen Fort de France, Martinique
Ausschiffungshafen Fort de France, Martinique
7 Tage
Datum: 27.01.2018

allerdings haben wir eine Reise ab 22.02. gebucht. MSC Chaos halt.
Eberhard Fruck
3rd Officer
3rd Officer
 
Beiträge: 636
Registriert: 18.10.2008 18:17
Wohnort: bei Rhein-km 0

Nächste

Zurück zu Der Rest der Kreuzfahrtwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast